Dienstag 23. Juni

    100 g Zucchini, roh


    30 g Ritter Sport Nougat


    1 Glas Freeway, Cola


    10 g Soßenbinder für dunkle Soßen


    50 g Saure Sahne


    1 mittelgross Paprika, rot


    150 g Nudeln


    45 ml Sonnenblumenöl


    500 ml Milch, 1,5% Fett


    Brennwert der Lebensmittel: 6406 kJ (1530 kcal)


    Tagesbedarf: 7507 kJ (1793 kcal)


    85% des Tagesbedarfs an Energie aufgenommen

    heute gegessen:


    500 g Kartoffelpü mit Vollmilch


    2 dicke Scheiben Roggenbrot mit viel Butter


    1 große rote Paprika mit 100 g Zaziki


    1 kleine Kiwi


    ca. 250 g Weintrauben


    ca. 100 g Tortillas mit viel Käsedip (fast das ganze glas ]:D )


    ca. 200 g Zartbitterschoki


    naja bisschen viel für einmal im supermarkt gewesen (bewegungstechnisch) oder sehe ich das falsch?


    braucht man zum "gesunden" eigentlich mehr oder weniger essen? weil ich ja bisl krank war (aber nicht erkältet)...aber das besch***ene benommenheitsgefühl ist ENDLICH weg!! (dafür hab ich mir in den letzten wochen n kleines bäuchlein angefuttert....:-@ )

    Zitat

    Ich kenne das aber schon.


    Also, dass ich in Situationen, wo es mir emotional nicht so gut geht, ich meinen Appetit, meine Lust zu essen und halt das extreme Hungergefühl weitestgehend verliere.

    Ich glaube das geht vielen Menschen so - die einen veranstalten "Frustfressen" und die anderen verlieren ihren Appetit vollends...

     :(v

    Zitat

    Also, dass ich in Situationen, wo es mir emotional nicht so gut geht, ich meinen Appetit, meine Lust zu essen und halt das extreme Hungergefühl weitestgehend verliere.

    Das ist wohl normal, wie Haemoglobin auch schon sagte. Solange dir der Appetit nicht vollkommen vergeht und du trotzdem noch etwas isst, ist das vorübergehend wohl auch für den Körper verkraftbar (sofern man sich nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand befindet).

    @ Nadl

    Ich will Kuchen backen. hab Zeit, will aber dass es recht einfach is, damits auch super gelingt und will was mit schokolade usw...


    N tolles rezept für mich?

    @ Haemoglobin

    Was is denn los mit dir? Du kannst dich doch nicht nur so "ernähren" :°(


    Also, ich kenn es ja, dass ich nur Quatsch ess, wenn ich ihm Stress bin. Also mal statt ner Mahlzeit ne Tafel Schokolade oder Ähnliches, aber nur was trinken?


    Das geht doch nicht :°(


    Du könntest viel mehr leisten (also vom Gehirn her), wenn du was richtiges essen würdest.


    Wo nimmst du deine Kraft gerade her? Und dann auch noch für Sport. Für micih echt nicht nachvollziehbar, ich würde nur noch zittern vor Unterzucker...

    Zitat

    Das ist wohl normal, wie Haemoglobin auch schon sagte. Solange dir der Appetit nicht vollkommen vergeht und du trotzdem noch etwas isst, ist das vorübergehend wohl auch für den Körper verkraftbar (sofern man sich nicht in einem lebensbedrohlichen Zustand befindet).

    Meine ich ja auch.


    Ich bin nicht zu dünn und ich esse ja trotzdem was. ;-)


    Heute (versuche heute mal mehr zu essen^^):


    Frühstück:


    - 1 Brot mit Nutella


    2. Frühstück:


    - eine Brötchenhälfte mit Käse


    - die andere Hälfte mit Marmelade


    Zwischendurch:


    - ein Spagetti-Eis in der Eisdiele


    Was es zum Mittag gibt, weiß ich noch nicht.


    Habe wenn ich den ganzen Tag über allein zu Hause bin (wie MO-MI), nie die Möglichkeit wirklich etwas zu machen.


    Ich denke ich werde wohl ein Brot essen.