@ grottche

    da würd ich dem sohnemann deines freundes aber mal was husten.. :-/

    @ nadl

    Zitat

    du pappnase ;-D ;-)

    ehy! >:( ;-D jaa, das problem ist, ich kann nicht mal auf ängstliches häschen machen, weil die mich ja kennen & ich ja ohne mit der wimper zu zucken stundenlang beim tätowieren rumlieg. aber piercen ist so ne sache irgendwie.. (ja, ich bin matsche im kopf) ;-D


    das bekloppte ist ja, dass ich nach dem angsteinflößendem piercing noch mindestens eins will.. %-| (eigentlich 2, aber das 2. geht bei mir nicht)


    & nix igitt! die waren irgendwie lecker.. aber etwas zu scharf (der senf war sehr dominant), aber mir schmecken die in tomate-basilikum viel besser :-q

    Zitat

    Da mir jemand (wohl das Früchtchen meines Schatzis) den halben TK Schrank leergefressen hat (bei Nacht und Nebel geklaut um genauer zu sein und zuhause gekocht - und ich such meine Lebensmittel) muß ich nun gucken was noch bleibt.

    :-o:-o:-o passiert das öfters? das kann doch wohl nicht ernst sein, oder? :-/

    ich krieg bei grottches Plänen immer Appetit. Vor allem, weil sie einen ähnlichen Geschmack hat wie ich. Morgens Brot mit Wurst (ich krieg morgens auch nichts Süßes runter), Abends oft Nudeln, Reis, Kartoffeln o.ä. - auch mal Gyros. Das ist genau mein Ding ;-D Ich glaube, ich würde gerne von ihr bekocht werden :-q:-q:-q


    Ok, ich ess zum Abendessen noch Salat und Morgens zum Brot noch Tomaten.


    Aber ich würd den Kindern deines Freundes wirklich mal sagen, dass sie es lassen sollen, wenn es finanziell nicht so gut aussieht.


    Ich plündere auch immer die Schränke meiner Eltern, wenn ich bei ihnen bin, frage aber vorher, ob ich es nehmen kann. Da sind einfach manchmal Sachen drin, die mich spontan ansprechen, die ich aber nie selber kaufen würde (kennt ihr z.B. diese Wurst aus der Dose? *lol* ich liebe sie! und meine Eltern bunkern sie für Notfälle, genauso wie diese kleinen Maiskolben aus dem Glas und solche Sachen. Würde ich mir nie kaufen, aber zwischendrin ist das echt ne Abwechslung ;-D)


    jetzt hab ich Hunger :p>

    Zitat

    ich krieg bei grottches Plänen immer Appetit. Vor allem, weil sie einen ähnlichen Geschmack hat wie ich. Morgens Brot mit Wurst (ich krieg morgens auch nichts Süßes runter), Abends oft Nudeln, Reis, Kartoffeln o.ä

    ich meinte ja auch nur, daß sachen wie zb paniertes zeugs und so nicht gerade förderlich sind beim abnehmen (und das wills grottche ja, hat sie doch selber geschrieben ;-)). und wenns am geld mangelt: hab grade mal ausgerechnet, wie viel zb mal mein heutiges abendessen gekostet hätte - aber mengenmäßig noch mehr (obwohl meine portionen ja schon groß sind ;-D ;-)), so daß es für 4 personen reicht: 3 euro für 4 leute! (1,60 für fertig-gnocchi, 1 euro für 1 kg tomaten, den rest aufgerundet für sachen wie zwiebeln, öl, knofl, kräuter, parmesan (und zwar den frischen am stück!)) ... das lässt sich genauso mit reis, nudeln, kartoffeln, etc machen, ab und an mal ein stück fleisch oder fisch dazu und fertig ist das gesunde essen! da kann mir keiner erzählen, daß das zu teuer ist!!! ist doch sicher mindestens genauso billi (oder billiger?) als fertig-schnitzel und co, oder?) bin mir sicher, daß das abnehmen da viel leichter gehen würde, statt den chips obst, joghurt, quark und co und fertig! (in großpackungen ist obst auch sehr billig ;-))

    @ grottche

    Zitat

    gerne... aber ich muß jetzt die letzten paar Tage ganz hart mit der Kohle rechnen ... beides obige hätt ich noch zuhause.... würde also erst mal nix kosten zusätzlich ...

    Okay, dann kann ich durchaus verstehen, dass das gegessen wird, was noch da ist - egal, wie (un)gesund das ist.


    PS: Ich würde ein Schloss vor den Tiefkühler hängen...

    Zitat

    hab noch 3 kleine Döschen für "Notfälle" im Keller! (die waren mal zum 1/2 Preis beim Kaufland!

    erzäääähl, was für welche? *g


    nadja, klar, ich bestreite nicht, dass gesundes durchaus genauso günstig oder günstiger sein kann als "ungesundes". aber in dem Fall ist JETZT das Geld knapp, deswegen wird auf das zurückgegriffen, was da ist. Das finde ich schon okay.


    Mein Freund und ich legen am Anfang des Monats immer einen bestimmten Betrag in einen seperaten Geldbeutel, von dem wird eingekauft. Wenns am Ende des Monats knapp wird, haben wir endlich nen Grund, den Gefrierschrank "leer zu essen" ;-D - gut, wenn uns da nichts zusagt, legen wir einfach nochmal Geld nach. Aber so "gut" gehts wohl nicht jedem, dass am Ende des Monats noch Geld über ist.


    nadja und jetzt hör du auch auf, von so leckeren Sachen zu reden, sonst stell ich mich am Ende heut auch noch an den Herd. ;-D

    Zitat

    aber in dem Fall ist JETZT das Geld knapp, deswegen wird auf das zurückgegriffen, was da ist. Das finde ich schon okay.

    jaja, diese botschaft ist schon längst angekommen, aber wie gesagt: ich meine mich erinnern zu können, daß es sonst auch recht ähnlich am speiseplan ausschaut, deswegen tipps, wie man vielleicht ab nächsten monat anders kochen kann. ;-) @:)

    Bierwurst


    grobe Leberwurst


    Kalbsleberwurst


    hier wird auch ein Betrag X am Anfang des Monats dem Konto entnommen, von dem der gerade einkauft "verbraucht" und naja, gegen Ende vom Monat geht es meist an die Schätze im Keller oder ich setze einen "Nachtragshaushalt" auf!