Heute:


    Morgens:


    1 Müslibrötchen mit Kochschinken


    1 Tasse Kakao


    Vormittags:


    500 ml Trinkjoghurt


    Mittags:


    1 großer Teller Nudeln mit Ketchup


    Nachmittags:


    3 Kekse


    1 Pizzarand (ich liebe Pizzarand und finde Leute, die ihn mir überlassen, großartig^^)


    Abends:


    Riesensalat


    2 Rühreier mit Kochschiken und Zwiebel


    1/2 Baguette (hört sich verfressen an, aber war so n ganz dünnes) mit Schafskäse

    Morgens:


    - 1 Brötchen mit körnigen Frischkäse & Pflaumenmus/Milkaphiladelphia


    - 1 Kaffee mit Milch


    Vormittags:


    - 1 Brötchen mit Butter & Bierwurst


    - 1 Banane


    - 1 Kugel Bananen-Eis


    Mittags:


    - 2 Gemüse-Maultaschen mit 1 Spiegelei und Buttergemüse


    - 250g Quark mit Rote Grütze


    Abends:


    - 1 Hähnchenbrustfilet, gr. Portion Gemüsepfanne (Karotten, Zucchini, Paprika) mit Chop Suey-Soße


    - 1 Banane mit bisschen Milkaphiladelphia


    - 1/2 Tafel Schokolade (Lindt Kirsch)


    Mir ist schon wieder schlecht... diesmal aber vom Essen -.-

    @ weißnichtmehrweiter:

    :)_ ich finde das hört sich nirgendwo verfressen an. ich finde deine letzten tage lesen sich wirklich nach fortschritt! ich weiß nicht wies bei dir jetzt mit sport aussieht, aber das essen finde ich schon besser.

    @ mrtarspo:

    :)* @:) :)*


    Heute bei mir:


    FS: Früchtemüsli mit Sojamilch und einem Riesenpfirsich


    Mittag: 3 Schb Roggenvollkornbrot mit (Ziegen)Frischkäse und Rohkost, 1 Corny Banane-Schoko


    Abends: großes Stück Putenkassler mit gebratener Aubergine und Zucchini und großer Portion Kräuterquark


    Sport: 60min Krafttraining, 70min Cardio


    Trinken: 3,5l Tee, 3 Kaffee


    Müslitipp:


    Liebe Müsli-Nerds,


    heute habe ich ein neues Müsli geöffnet, das mich superpositiv überrascht hat und ich gern Empfehlen möchte:


    Das Dinkel-Früchtemüsli von BioPrimo (Bio-Marke der Müller-Drogerie, 375gr Inhalt). Das hatte ich mir mal gekauft, weil es so hübsch aussah – viele Getreidecrisps, paar Dinkelflakes, paar getrocknete Früchte und Beeren (30%, keine Rosinen).


    Heute hatte ich die erste Portion und kann nur sagen: Sehr lecker!! Für meine Verhältnisse sind 30% Früchte zwar sehr wenig und ich liebe Rosinen über alles, aber dieses Müsli ist trotzdem der Bringer: Es knuspert herrlich (ohne Zuckerzusatz! Durch die 30% Früchte und keine Rosinen auch relativ wenig Zucker auf 100gr) und schmeckt mal anders, als die normalen Rosinenbomber-Früchtemüslis.

    Also ich find die Rosinen grad am besten :=o aber ist Geschmackssache...


    Dass du abends ohne Kohlenhydrate satt wirst... könnt ich nicht ;-D ...und vor allem fast jeden Tag Cardio, machst du das alleine oder mit Freunden? Die Zeit muss doch dadrauf voll langsam rumgehen, wenn du auf einem Fleck Sport machst xD


    Irgendwie ernährt sich fast jeder (Ex-)MS voll gesund und ist sportlich... zählst du eigentlich Kalorien Maedelchen? Oder hast du mal gezählt? Ich würde gerne wissen, ob ich noch ein Leben ohne Kalorienzählen leben kann^^

    ich konnte mal ne zeit ohne, aber ich zähle schon noch bzw wieder. aber mittlerweile ist das kein zeitaufwand mehr (was nix gutes ist :/)


    ich muss sagen ich fahre unheimlich konzentriert aufm cardio. ich könnte garnicht lesen oder reden oder was anderes machen dabei. ich denke viel nach und höre musik. ich möcht da meine ruhe haben und irgendwie geht die zeit auch (je nach tagesverfassung) schnell rum. selbst wenn ich immer vor schweiß triefe – innerlich macht es mich "tiefenentspannt"


    die rosinen sind mir auch das liebste – deshalb war ich so erstaunt, dass ich von einem Müsli ohne rosinen so begeistert sein kann!

    Ja, das Zählen ist bei mir auch kein Zeitaufwand mehr. Es nervt mich nur einfach, dass ich fast von jdm. Lebensmittel den Kaloriengehalt weiß -.-


    Das mit dem entspannt sein kenne ich gut vom Joggen, da konnte ich immer total abschalten. Freu mich schon, wenn ich wieder mal joggen kann, momentan ist's mir noch zu kritisch...


    Hab grade Brot gebacken, da freu ich mich schon jetzt auf's Frühstück ;-D

    @maedelchen danke =) naja im gegensatz zu vorher ists schon viel, aber vor allem durcheinander für mich. trotz dessen habe ich ein kg verloren - kann mir das wirklich nicht erklären...


    du machst aber auch viel sport ne?

    Zitat

    Die Zeit muss doch dadrauf voll langsam rumgehen, wenn du auf einem Fleck Sport machst xD

    Oh ja..glaub mir, der Blick klebt nur auf der Uhr, wann die Zeit endlich um ist -.-

    ach ja; sport ist seit ner woche ARG reduziert (nur noch die hälfte), bis auf einen tag woich nen "sportrückfall" hatte), aber naja...sonst halt nur die hälfte.


    Geh jetzt auch frühstücken, hab ir meine lieblingsbrötchen geholt *yam*

    Zitat

    Oh ja..glaub mir, der Blick klebt nur auf der Uhr, wann die Zeit endlich um ist -.-

    war das ironisch oder ernst gemeint? wenns ernst gemeint war, solltest du drüber nachdenken ob du wirklich gern sport machst ":/


    ich verabschiede mich jetzt schon ins verlängerte wochenende, denn ich helfe bei nem umzug und bin nich daheim... ich befürchte so ein bisschen dass ich da nicht so recht was zu essen krieg – die jungs werden bestimmt 2 von 3 Mahlzeiten durch bier ersetzen und die 3. ist vermutlich ne riesenpizza :(v und sonntag und montag sind ja meine einkaufsmöglichkeiten auch etwas begrenzt... ich hoffe einfach dass der, dem ich helfe, auch eben an mich gedacht hat :/


    heute abend gehts los und deshalb muss ich auch gleich mal davon ausgehen, dass abendessen (in fester form) heute flach fällt (oder nur aus chips etc besteht) – zumindest wurde sowas in der art angedeutet... deshalb hab ich heute vormittag ziemlich gefuttert und werd nachher zum mittag auch nochma reinhauen, damit das dann nich so schlimm is, weil ich hab ja auch sport gemacht.


    Früh+Vormittag: 2 richtig große Schüsseln Früchtemüsli mit Sojamilch, 2 Pfirsiche, ein Knäcke mit Maronenpürree


    Mittag: ein riesen Baguettebrötchen mit Frischkäse und Maronenpürree, und wenn das gesackt ist, ess ich noch ne Schüssel Müsli mit Sojamilch bevor ich losfahre.


    und das wars dann vermutlich heute. Und wenn im Kühlschrank nur Bier zu finden ist, fürs komplette Wochenende dann gibts Zeter und Mordio. ??Männer sind was tolles, aber einige Exemplare sind mit meinem Lebensstil nicht kompatibel :P??


    Sport: 40min Krafttraining ??düt jeht morgens nicht so schön für mich :P??, 95min Cardio (20min Stepper, 75min Rad)


    Trinken: da werd ich auf meine "normalen" 3,5l Tee und 3 Kaffee kommen. Meine Biere verschenk ich

    Viel Spaß beim Umzug (auch wenn ein Umzug ja meistens stressig ist)! Ich versteh nur nicht ganz, warum du jetzt extra viel isst, nur weil du nicht weißt was es heute abend gibt... ist doch nicht schlimm, wenn es mal 'ne Pizza gibt. Sorry, aber ich find das bisschen krank... (nicht böse gemeint) Du ernährst dich doch ständig so gesund, da kannst du doch auch einmal schlemmen :-)


    Bisher:


    Morgens:


    - 4 Scheiben VK-Brot mit körnigen Frischkäse & Pflaumenmus/Milkaphiladelphia


    - 2 Kaffee mit Milch


    Mittags:


    - großer Teller Spaghetti mit Garnelen in Arrabbiata-Soße


    - 1/2 Tafel Schokolade (Lindt Kirsch)


    So, jetzt ist sie leer ;-D

    ich kenn mich ja aber und weiß dass ich mir nie und nimmer ne pizza erlauben würde (ja, es gibt für mich immernoch "verbotene" sachen. dazu gehört pizza, pommes, burger, bratwurst...)


    und bevor ich mir jetzt wieder was vorlüge und möglichst den ganzen tag auf diese pizza "hinspare" um dann abends in der pizzeria zu sagen "eigentlich reicht dir auch ein salat" – ne. das is nicht.


    ich bin da realistisch. ich weiß dass für meinen kopf ne pizza nicht drin ist (und im schlimmsten fall ess ich dann die nächsten tage wieder nicht ordentlich) und ich find das muss auch nicht. deshalb sorge ich lieber vor.

    Zitat

    Sorry, aber ich find das bisschen krank...

    ja. das ist sogar noch nett ausgedrückt. in dem punkt bin ich schon noch krank. aber ich brauch keine pizza zum glücklich sein. ich ess genau dann ne pizza, wenn ich mir sicher bin, dass ich die nächsten tage deshalb nicht totalen mist mach.

    Zitat

    aber ich brauch keine pizza zum glücklich sein.

    es geht ja auch nicht darum, dass die pizza dich glücklich macht, sondern eher darum, dass du mit situationen klarkommst, die nicht von dir total durchgeplant sind. :-/


    warum nimmst du dir eigentlich nichts zu essen mit?

    für 3 Tage auf nen Umzug? ":/


    1. das find ich echt weird^^ is ja nicht so, dass ich immernoch kein fremdes essen esse. find das komisch wenn ich da mit nem koffer voll essen anspaziert komme


    2. dann plan ich ja wieder komplett durch...


    ach düt haut schon hin. ich fall ja nu au nich mehr glei vom fleisch^^ außerdem hab ich ja wieder hunger und mittlerweile kein problem das zu sagen^^ nur sonntag und montag is eben doof, weils da keine möglichkeit zum einkaufen gibt. wenn ich merk, dass nix da is, dann muss ich eben morgen irgendwie zwischendurch ma los.

    Zitat

    für 3 Tage auf nen Umzug?

    nö, aber für heute wäre es doch überhaupt kein problem gewesen, dir brötchen oä einzupacken & dann zu sehen, wie die situation da überhaupt ist.


    & du planst doch so oder so. ich seh den unterschied gerade nicht.

    Zitat

    Ich hoffe, dass das ein schlechter Scherz sein soll... %-|

    Leider nicht.


    Hab den Hausarzt angerufen, der meinte, das KÖNNTE sein, weil der Körper überfordert ist. Solle aber auf jeden Fall dran bleiben.


    Werde wohl oder übel die nächsten Tage mich zwingen gar kein Sport zu machen. Das kanns ja nicht sein...ich hab ja wirlich mehr und andere Sachen (die wirklich nicht diätisch sind) gegessen.

    @ maedelchen früher hats das mal,

    mittlerweile ist der Sport halt nur noch Zwang mit dem Mittel zum Zweck gewesen.


    Aber werde jetzt eh ein paar Tage mal nix machen.


    Hab mir schon paar Sachen überlegt, wie ich die Zeit umkrieg ;-)

    Wenn sich dein Stoffwechsel wieder eindgültig erholt hat, dann wirst du noch viel mehr essen müssen als momentan um zuzunehmen. Kenne das gut von mir, in der Anfangsphase hab ich recht schnell zugenommen und dann plötzlich abgenommen obwohl es die selben Mengen waren. In der Anfangsphase bunkert er halt alles was er bekommt, aber nach einer Zeit wenn du ihm regelmäßig was gibst, dann erholt er sich halt weil er weiß dass er kein Grund zum Bunkern hat. Es sei denn du fängst wieder mit dem Hungern oder mit dem extremen Sport an... Deswegen scheitern so viele MS ja schon beim Anfang vom Zunehmen, weil es da so schnell geht.


    Aber auf dich bezogen: Du hast zwar mehr gegessen, aber bei deinem Sportpensum ist das noch zu wenig. Du hast ihm halt ein bisschen mehr gegeben und deswegen hat er vllt. nicht alles gebunkert, aber das bringt nichts wenn du diese "Reserven" wieder versportelst. Viel Glück, dass du es durchhälst ohne Sport :)z

    @ Maedelchen

    Du musst ja abends nicht unbedingt 'ne Pizza essen, kannst doch auch ein Salat essen. Morgens und mittags sich viel reinstopfen und dann abends Hunger haben ist halt auch nicht das Wahre. Und wie Mme Valois schon schrieb, du hättest dir ja auch paar Brötchen einpacken können. Naja, bringt ja jetzt nichts mehr. Wünsch dir trotzdem ein schönes Wochenende :-)

    Hm da sklingt logisch...hoffe du hast Recht.

    Zitat

    ich bin da realistisch. ich weiß dass für meinen kopf ne pizza nicht drin ist (und im schlimmsten fall ess ich dann die nächsten tage wieder nicht ordentlich) und ich find das muss auch nicht. deshalb sorge ich lieber vor.

    Naja das ist einerseits ja "vernünftig"...klar krank, aber wenn du dich nur wegen ner Pizza die Tage danach folterst bringts ja echt nix...auch wenns schade ist.