Frühstück:


    - 2 Sch. Mehrkornbrot mit Weichkäse und Pfeffer


    - 1 Probiotic Drink Orange


    Vormittag:


    - 1 Automatenkakao


    - Stk. vom Weichkäse


    Nachmittag:


    - 2 Mozartkugeln


    - 2 Sch. Mehrkornbrot


    Abend:


    - 2 Sch. VK-Toast mit Hühnerschnitzel


    gerade eben:


    - 1 Vanillepudding


    schön ungesund und vitaminfrei heute ;-D

    re

    Zitat

    Da gibts verschiedene. Im Moment hab ich den von Buko, da steht Toskana drauf, hat 13% Fett. Es ist eine Frischkäsezubereitung mit Zucchini, Tomaten, Joghurt, Paprika, Zwiebeln, Auberginen, Speisesalz, Thymian und verschiedenen Gewürzen.

    vielen dank. muss ich ausprobieren, klingt lecker! :-D

    aaaalso... weetabix...(scheint, als wärs mein lieblingsthema


    ;-))


    kennengelernt hab ich die einfach mit etwas zucker obendrauf und milch. dann habe ich aber irgendwann den zucker weggelassen und einfach so mit etwas milch genommen. später kam ich auf die idee, ne halbe banane zu zerdrücken, etwas zitronensaft hinzugeben und mit honig süssen. und meine letzte variante ist die, mit einfach nem quark drauf.. ähnlich, wie dus beschrieben hast..=)

    Mein Tag:


    Morgens: 1 Sonnenblumenkernbrot mit Tofutti + 1 Orange


    Mittags: 1 Butterbreze + 1 Krapfen


    Abends: 1 Teller Pasta mit Tomaten/Ruccola-Soße


    Zwischendurch: 2 Weetabix mit Milch oder Joghurt (mal sehen ;-)) und einer Banane, ein paar Crossies


    (zur Erklärung: Wenn ich schreibe Milch mein ich Sojamilch und wenn ich schreibe Joghurt mein ich Sojajoghurt ;-D - aber das ist mir immer zu lange zum schreiben)

    bei mir gabs heute morgen haferbrei mit banane und mandarine


    dann 2 Latte Macchiato


    nachher ess ich nen riiiiiiieeeeeesenteller nudeln mit gemüse. Überbacken vielleicht.


    Hab leider vergessen, was zu essen einzupacken heute. Doof. Aber in 3 Stunden bini ch spätestens zu Hause, bis dahin halte ich noch aus:-D

    w85 - eigentlich bin ich "nur" Vegetarierin.


    Aber ich vertrage Milchprodukte nicht besonders gut, deshalb ersetze ich sie zuhause durch Sojaprodukte. Wenn ich auswärts esse, geht es schon mal. Käse und Butter machen mir lustigerweise nichts - aber bei purer Milch krieg ich Magenprobleme.


    Naja und nebenher ist es ein Schritt zur Veganerin ;-)

    Das ist wahr ;-) Naja, ich versuchs einfach zu reduzieren. Meine SchokoCrossies mach ich zur Zeit übrigens selber *hihi* Die Küche schaut aus wie sau....


    Ich mag ja den Geschmack von Milch schon nicht... Sojamilch ist okay. Auch nicht unbedingt meins, aber besser als normale Milch. Also würde ich sagen es ist schon ein kleiner Unterschied da, sonst würde ich die Sojamilch ja auch nicht mögen...


    Joghurt vertrag ich aber lustigerweise auch wieder (solange ich nicht zu viel davon esse) bei mir ist es auch hauptsächlich die normale Milch, die so überhaupt nicht geht.


    Aber dank der Sojamilch kann ich jetzt wieder Cornflakes oder Müsli essen ohne hinterher auf der Toilette zu büßen ;-)