Eine Essstörung ist nie gut, egal in welcher Richtung, darum solltest du lernen "normal" und gesund zu essen. Irgendwann fühlst du dich auch wieder wohler, aber das dauert. Wenn du die Essstörung überwunden hast, hat sich dein "Übergewicht" vielleicht erledigt. Vielleicht siehst du dich aber auch nur übergewichtig! ;-)

    Morgens: 1 Apfel , 50g Vollkorn-Früchte Müsli, fettarme Milch


    Zwischen-M: 1 große Martinsbrezel


    Mittags: 20? Gemüse-Nuggets, 1 Paprika


    Abends: 1 Endstück Roggenmischbrot, 2 Clementinen


    Eine große Martinsbrzel soll ca. 800 kcal haben :-o

    Früh: 2 Scheiben Kuchen einen Milchkaffee


    Mittag: Gulasch (selbst gekocht) mit Polenta und zum Trinken Saft


    Nachmittag: Pudding


    Abend: Wird es eine kalte Jause geben mit Salami, Mettwurst, Käse, Ei und Semmeln.

    @ Juley Eine große Brezel aus Hefeteig (süß) mit großen Zucker drauf...


    Morgens: 1 Apfel, 50g Früchte-Vollkorn Müsli, fettarme Milch


    Zwischen-M: 4 Clementinen


    Mitttags: 2 Scheiben Kartoffelbrot, 2 Scheiben Roggenmischbrot, Butter, 2 Scheiben Paprika- Lyoner, 1 Scheibe dän. Schnittkäse, 1 Scheibe Finesse- Käse


    Zwischen-M: 1 Marzipan- Elisen- Lebkuchen, 1 Schokoladen- Elisen- Lebkuchen, 2 Clementinen


    Abends: 4 Clementinen


    Man sieht eine kleine Vorliebe für Orangen/ Clementinen :D

    Heute morgen einen Zuckerfreien Kakao (Milch mit Backkakao),


    Auf der Arbeit über den Tag (mit war kalt) 2 heiße Kakao, auch Backkakao


    Dann 2Scheiben Roggenbrot mit Sonnenblumenkernen, dazu etwas Salami.


    Unmengen Karotten und eine kleine Handvoll Mandeln.


    Gerade eben habe ich gebacken und einen Zucker und Mehl freien Schoko-Nusskuchen gemacht. Davon habe ch ein Stück probiert. Der schmeckt Super. juhu


    Und theoretisch gibt es gleich noch ein Dinkelbrötchen, bin mit aber noch nicht sicher ob ich das essen werde bin eigentlich satt.


    Ansonsten habe ich zwischendrin stilles Wasser getrunken.

    Morgens: 1 Schale Vollkorncornflakes mit Milch + 1 Mandarine


    Vormittags: 1 Fruchtjoghurt


    Mittags: 1 Teller Griesbrei mit Pekannüssen und einer Banane reingewürfelt


    Nachmittags: 1 Tomate + 1 gelbe Paprika + 1 Hand voll Erdnüsse


    Abends: 2 Sellerieschnitzel mit Kartoffelkroketten


    Später: 2 Scheiben Stollen + 1/2 Papaya


    Getrunken: 1 Glas Fruchtsaft + ca 2 l Kräutertee

    Morgens: 1 Tafel Tuc & Milka Schokolade


    Zwischen-M: 2 Creps mit Nuß-Noguat Creme (abgepackt)


    Mittags: 1 Tiefkühlpizza


    Zwischen-M: 5 Creps mit Nuß-Nougat Creme (abgepackt)


    Abends: 1 Orange, 100g Serano Schinken, 4 Scheiben Paprika- Lyoner, 2 Scheiben dän. Schnittkäse


    total der Fresstag komme auf ca. 2700 kcal :-/


    Und ich habe seit gestern schon 1.8 kg zugenommen, durch meine Ernährung... :°(

    @ Akaria OT:

    Kannst du mir vielleicht ein Rezept von deinem Kuchen geben? Ich kann mir einen Kuchen generell schwer ohne Mehl vorstellen und ohne Zucker erst recht nicht. Aber würde den evt. dann mal gerne ausprobieren :)