Also ich z. B. brauch zum satt werden auch mehr. Eigentlich. Das ist bei mir von abhängig, wie ich mich fühle.


    Wenn es mir richtig gut geht, ich die ganze Welt abknuddeln könnte, dann bin ich nur am Fressen. Mit mindestens 5x Essen. Getreidebrei, Obst, Süßigkeiten, Mittag, Obst, Süßigkeiten, Cornflakes, Joghurt, Abendessen, Eis, Süßigkeiten... :-q


    Wenn ich aber den ganzen Tag nur rumliege und weine reicht mir ein Glas Milch oder Kakao und ein Apfel.

    Ich könnt auch andauernd essen |-o Halt mich momentan aber etwas zurück und versuche regelmäßig anständig zu essen, anstand unregelmäßig immer mal wieder zwischendurch. Ich weiß nämlich seit 3 Wochen das ich schwanger bin, und ich habs geschafft in einer Woche 1,5 kg zuzulegen.

    Also bei mir ist das stark abhängig von mir und meiner körperwahrnehmung und meinem wohlbefinden:) hab ne chronische darmerkrankung und je nach befinden und Medikamentenwirkung/ Nebenwirkung hab ich mal gar keinen Hunger und dann relativ normalen. Hatte dadurch aber auch letztes Jahr eine ES mit der ich gerade aber ganz gut umgehe und klarkomme.:) ich versuche mich einfach gesund und ausgewogen zu ernähren und in der Regel bekomm ich das ganz gut hin. Wenn ich dann mal wenig Hunger hab oder über ein paar Tage nicht viel essen will/ kann wegen Krankheit oder Hirngespinst holt sich das mein Körper an nem Tag zurück an dem ich dann eben ständig Hunger hab und viel mehr ess als gewohnt:) aber ich bewundere Leute mit einem normalen essverhalten die essen was sie wollen und worauf sie Lust haben.


    Außerdem finde ich die Pläne von dir Kunstlicht und von der weidenfee total ansprechend und lecker:)

    Danke @:) Oh ja, ich finde was Kunstlicht und Weidenfee immer so essen auch total lecker. Hört sich aber auch oft ziemlich Zeitaufwendig an das zuzubereiten. Mit nem Vollzeitjob fehlt mir da immer die Zeit :-/

    Aurora, herzlichen herzlichen Glückwunsch @:)


    Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Schwangerschaft - ohne Zipperlein, aber mit viel (Vor)Freude auf den kleinen Menschen, der euer Leben bald bereichern wird @:)


    Jetzt sind wir hier ganz schön viele werdende Mamas *hihi*


    Ich finde schwanger sein ist ganz ganz toll und genieße es richtig. Ich bin jetzt im 9. Monat und kann noch gar nicht fassen, dass es bald vorbei sein soll - wegen mir könnte es eeeewig so weiter gehen ;-D


    Wegen dem Gewicht: Mach dir keine Panik! Ich hab bis jetzt rund 10 Kilo zugenommen und da waren auch mal Zeiträume dabei, in denen es flink 1.5 Kilo mehr waren - dafür dann wieder nur 0.5 Kilo beim nächsten mal. Das kann ganz unterschiedlich sein und vielleicht ist bei dir jetzt auch einfach etwas Wasser dabei (dann kannst du dich da eh auf den Kopf stellen und mit den Beinen wackeln, da kannst du nix machen @:))


    Genieß einfach die vor dir liegende Zeit, esse gesund und ausgewogen (das dankt dir das Krümelchen, dass ja fleißig mitisst) und dann brauchst du dir da gar keine Gedanken machen @:)


    Später können die kleinen Spatzen übrigens 'mitschmecken', weil das Fruchtwasser seinen Geschmack verändert, je nachdem was du isst. Das finde ich auch sehr interessant :-D

    Aurora, ich habe bis letzte Woche auch noch voll gearbeitet - so aufwendig ist das alles nicht, was ich koche. Ich verbringe meist so seine halbe Stunde in der Küche Abends. Länger dauert eigentlich fast nichts, was ich da so fabriziere ;-D

    Wow du hast nur 10 Kilo zugenommen und bist fast am Ende der Schwangerschaft? Das ist wirklich toll!


    Ich bin halt erst in der 7. Woche, deswegen bin ich ja so erschrocken als ich plötzlich in einer Woche 1,5 Kg mehr drauf hatte. Wusste nicht mal woher das plötzlich gekommen ist, bis ich nachgedacht habe und mir so einiges klar wurde ;-D |-o


    Ich wünsch dir noch eine ganz schöne und angenehme Restkugelzeit @:)

    Naja, die letzten Wochen geht es wohl nochmal ganz flott mit der Zunahme - also 2-3 Kilo werden vermutlich schon noch gut dazukommen. Aber damit kann ich sehr gut leben. Angezielte Zunahme von Hebiseite war "bis 15 Kilo" und das sollte klappen :-D Mehr ist auch nicht schlimm. Aber bis 15 Kilo war unser gewünschtes Ziel ;-D

    Heute morgen:


    Obst mit nem Quark und kokosflocken


    Heute Mittag:


    Hüttenkäse mit viel Gemüse reingeschnippelt


    Heute Abend geht es mexikanisch essen mit Schatz und Freunden:) mal sehen was es da leckres gibt..;)

    Früh: 1/2 Fladenbrötchen mit Wurst, Käse und Spiegelei, 500ml Kakao


    Zwischendurch: 500ml Kakao


    Mittags: Fisch mit Kartoffeln und gaaanz viel Zitrone


    Nachmittags: -


    Abends: Ne Portion Nudelauflauf von vor zwei Tagen.. |-o Später noch ein paar Weintrauben..

    Morgens: 2 Brote (1 mit Paprikaschinkenwurst, 1 mit Frischkäse) 1 Glas Fruchtsaft


    Vormittags: Karotten


    Mittags: Hotdog, 1 Apfel


    Nachmittag: 1 Becher Schokopudding :-q


    Abends: Hähnchenschenkel mit Kartoffelbrei und Spinat

    Morgens: 2 Toastscheiben, die eine mit Käse, die andere mit Butter und Marmelade.


    Mittags: Gnocchi mit Blattspinat, danach 2 Rippen Schokolade


    Nachmittags: Ein Joghurt


    Abends: 2 Toast mit Mozzarella und Kräutern

    Heute

    waren wir Vormittags mit Freunden frühstücken und abends mit Freunden essen - also meine Hausfrauenqualitäten habe ich heute 0 unter Beweis gestellt - aber lecker wars! ;-D


    Im Laufe des Vormittags 3 Scheiben Brot mit verschiedenen Aufstrichen und Käse + einige gemischte Gemüsesticks mit verschiedenen Dips


    Nachmittags 1 Lebkuchen, 1 Mandarine


    Abends viele Sauerteigfladen mit Grünkohl, äthiopischem Frischkäse, Kichererbsenmus, Linsen, Kohl und Salat - der Hammer! - und im Anschluss noch schwarzen Reis in Kokosmilch gekocht mit Mangopüree


    Getrunken 0.4 l frischen Minztee mit Honig, 0.3 l Milchkaffee, 1.5 l Wasser

    Oh mein Gott, Weidenfee... was für ein Tag. Da zerfließe ich ja hier beinahe vollkommen vor Neid. :-@ :-q :-( Das Abendessen klingt so lecker. Du hattest Grünkohl! :°( Ich nicht. Und was ist äthiopischer Frischkäse? Ich kenne nur indischen Frischkäse. |-o


    Ich hatte heute


    Früh: 1 Apfel, selbstgemachter Sahnejoghurt mit Heidelbeeren und Brombeeren


    Mittag: 1 Tasse Cornflakes


    Nachmittag: 1 Apfel, 1 Rippe Schokolade


    Abend: Gemüsemischung aus Kartoffeln, Brechbohnen, Blumenkohl, Brokkoli und Süßkartoffeln

    Mittag: Ein paar Kekse, weil ich sonst so unterzuckert bin.


    Frühabend: 1 Portion Reis und gekochte Karotten (nicht aus der Dose)


    Späterer Abend: 1 Scheibe Schwarz – und eine Scheibe Graubrot ohne alles


    (versuche gerade meine chronische Gastritis in den Griff zu bekommen)


    :-)

    Juna, gute Besserung mit deiner Gastritis @:) Ich hoffe du bekommst das bald in Griff!


    Skara, das war auch der absolute Hammer! Also zu dem Afrikaner werden wir echt öfter noch gehen! Die haben da auch gerade Kaffee geröstet und zubereitet, als wir dort waren (der hat aber schon so stark geduftet, dass es mich da wohl aus den Schuhen gekippt hätte ;-D). Und sie haben auch glutenfreie, vegetarische Gerichte - da musste ich gleich mal kurz an dich denken ;-D


    Das äthiopische Frischkäse war so ein krümeliger Ziegenfrischkäse.

    Du musstest an mich denken? Och, wie süß. x:) Ich denke auch oft an dich, wenn da Assoziationen auftauchen. (Eine Weide, Ein Babyladen, ein Wochenmarkt... verrückt) ;-D


    Dann ist der Frischkäse wahrscheinlich sogar mit dem indischen (Panir) zu vergleichen, der ist ja auch so krümelig. Mit dem Kaffee das klingt herrlich... ich hab gestern den letzten Rest Blue Mountain für meinen Schatzi zubereitet weil ich im Moment keinen trinken kann. Kaffee... :-q