ja , sorry, die kalorien waren jetzt nur einfach weil ich dachte du denkst jetzt das war son gebratenens hähnchenschnitzel-ding ..


    dankeschön,dann weiß ich jetzt wenigstens das das auch nicht gut ist für den bauch,wie ichs bis jetzt gemacht habe


    also butter weg,cappu weg und dann das andere ausprobieren ..

    für immer: nein. aber erstmal. dh nicht, dass du ihn jetzt 3 tage weglassen sollst. lass ihn weg bis es dir deutlich besser geht. ersetz ihn druch kräutertee.


    nicht nachn paar tagen aufgeben. das ist für dich einfach routine. um ne neue routine zu schaffen, braucht man mindestens 30 wiederholungen.

    Zitat

    ja , sorry, die kalorien waren jetzt nur einfach weil ich dachte du denkst jetzt das war son gebratenens hähnchenschnitzel-ding ..

    Ich würde mal sagen mit dem gebratenen Hühnchen-Ding wärst Du einen guten Schritt auf dem richtigen Weg, die 2 Scheibchen Aufschnitt sind es echt nicht Wert "Mittagessen" genannt zu werden.


    Tut mir leid wenn ich das (mal wieder) sagen muss, aber bei deiner Familie tut es dir einfach nicht gut auf dem Weg zum "normalen" Essen

    das mittagessen waren auch keine 2 scheibchen aufschnitt ..


    und ich kann einfach (immoment schonmal garnicht) nicht normal essen ..


    ihr tut hier so als würd ich so beschissen essen weil es mir spass macht und ich abnehmen möchte..


    ich möchte nicht nur im bett liegen weil sich alles ekelhaft schmerzend und zu kurz anfühlt, was es bei fast allem tut, außer Zwieback ...


    vielleicht lass ich das erstmal alles vom arzt abcheken und versuche jetzt das umzusetzen was ihr mir gesagt habt , und melde mich dann nach weihnachten irgendwann wieder..


    vielleicht ist es ja dann etwas besser , aber ich habe das gefühl das ihr das garnicht ernst nehmt und nur auf die magersucht legt ..aber so ist das einfach nicht ..

    dass du dich angegriffen fühlst, ist aber zb nicht meine schuld. ich geb dir einfach tips. weil du dich damit nicht so gut auskennst/ schlechte infos bekommen hast etc. wenn das für dich ein angriff/ nicht ernst nehmen ist: ok.

    Zitat

    ihr tut hier so als würd ich so beschissen essen weil es mir spass macht und ich abnehmen möchte..

    ah ja. das ist deine interpretation. niemand hat hier auch nur soetwas angedeutet. also greif hier doch bitte niemanden an.


    du bekommst hier einfach nur hilfe.

    Bäck *:)


    Samstag


    Frühstück 4 Scheiben dreikorntoast mit Frischkäse drauf


    Mittag Matjesbrötchen


    Abend Hähnchenbrustfilet in Gemüsesuppe (Kartoffel, Kohlrabi, Aubergine

    und Zuchini


    Knabberei paar Chips, 3 Tassen selbstgemachten Glühwein, 2 Gläser Weisswein


    heute


    Frühstück+Mittag 1,5 Weizenbrötchen mit Leberwurst und Frischkäse, Tomate mit Mozarella (von beidem 1/2)


    Abend Nudeln mit selbstgemachter Tomatensoße


    zwischendurch Cornflakes mit Joghurt und Weintrauben


    Ist nicht viel gewesen, aber ich hatte mir ja eh am Donnerstag ne Gehirnerschütterung verpasst und hab weitestgehend mir Bewegung verkneifen müssen. Immerhin konnte ich in der Notaufnahme raushandeln, nicht auf Station zu müssen^^

    Sonntag


    Früh:


    1 Mehrkornbrötchen mit Butter und Paprikalyoner


    1 Mehrkornbrötchen mit Krauterfrischkäse


    Mittag:


    1 Hühnchenbrustfilet mit Kartoffeln, Möhren, Brokkoli, Blumenkohl


    1 Naturjoghurt mit Schokoraspeln drin


    Kaffee:


    1 Untertasse diverse Kekse


    Abend 1:


    2 Vollkornbrotscheiben mit Kräuterfrischkäse


    1 Mehrkornbrötchen mit Butter und Paprikalyoner


    Abend 2:


    1 Teller Spätzle-Möhren-Pfefferrahm-Pfanne