Mein Tag bis jetzt


    Früh


    zzz


    Mittag


    1 Vollkornbrot mit Käse


    1 Nektarine


    1 mini Banane


    1 Sesam-Knäcke ohne alles


    Zwischendurch


    1 Schoko-Donut (mal wieder, 1ner is noch da...)


    Abends


    Da bin ich mir noch nicht sicher, hab noch eingefrorenen fisch, mit grünem spargel, son fertig zeugs oder ich mach mir spaghetti bolognese, dazu bissl Salat!


    Was meint ihr so zu dem tag?

    betty: danke@:) den obstsalat hab ich beim edeka gekauft. also von diesen abgepackten sachen in der obsttheke. find die total klasse, aber leider auch recht teuer.


    ja, heute abend wollt ich nudelauflauf machen. mit vollkornnudeln (koche nur mit vollkorn- reis und -nudeln), frischen paprika, tomatensauce, bechamelsauce (selbstgemacht natürlich). koche eigentlich immer abends, weil dann mein freund da ist und wir zusammen essen.


    weiße_lilie: ja, du hättest noch was anderes mit zur schule nehmen können, da stimme ich zu (belegtes brot und obst zb), allerdings find ich 2 balisto nicth so extrem wenig, je nachdem wie lange du in der schule warst.


    dein tag hört sich schon ganz gut an. mir fällt nur auf, dass bisher kein gemüse dabei war. das hättest du ja noch zum mittag dazuessen können. kannst du ja aber auch noch abends.


    animechan: bin zwar nicht arbeiten, aber öfter den ganzen tag unterwegs (dann stundenlang im zug und immer woanders), kann mir dann auch nichs kochen oder warm machen. was ich dann so mitnehme? belegtes brot/brötchen, obst, joghurt oder quark, nüsse und trockenobst, müsliriegel, gemüse zum knabbern (gestern zb salatgurke). ich wäre da aber auch dankbar, wenn noch jemand weitere ideen hätte, weil es recht oft vorkommt und ich nicht immer das gleiche essen will.


    außerdem: gibts in der nähe keine bäckerei? wenn ich nix (oder nicht genug) mithabe, hohl ich mir oft so ein belegtes körnerbrötchen mit etwas salat drinnen oder so. das ist sicher viel besser als mc doof und co.

    dann koch etwas, was du kalt essen kannst. fleisch kannst du immer kalt essen, gekochtes gemüse genauso, aufläufe, griesbrei und co... oder wie Regen-tropfen sagte, joghurt, rohkost, müsliriegel... oder du kannst dir wurstsalat machen und mitnehmen, sandwiches mit verschiedenem belag, oder du kaufst dir am vortag (süßes) gebäck und nimmst es mit... es gibt doch dutzende möglichkeiten, außer brot.

    bloss kein süßgram reicht schon das ich grießbrei vorgestern hatte. ich bin aber auch einfach zu erleigt mir abends noch was zu machen für am nächsten tag ich bin erst um 20:20 zuhause esse was und ruhe etwas und dann sinds auchs chon fast 22 uhr und keine lust mehr was zu machen.und fleisch so ne zu fettig. ach keine ahnun g werd emir mittags nen smoothie holen das wars

    @ animechan

    Irgendwie nimmst du die gut gemeinten Ratschläge die hier gerade nur so auf dich einprasseln und die Tipps nicht an, das einzige was du machst ist gegen alles was zu schreiben!


    Allein dass du jetz noch vom Grießbrei von vorgestern redest zeigt deutlich, dass du deine Einstellung zum essen insgesammt nochmal überdenken solltest!


    das ist jetzt nicht böse gemeint, aber ich finde alle haben tolle sachen geschrieben, was du mitnehmen kannst statt nur brot, aber du hast ja gegen alles was :-/