Zitat

    Denkst du, die Nichtschwaben verstehen das?

    Irgendwo in diesem Faden wurden schon öfter mal so einige regionale Speisen erklärt

    @ All

    Samstag


    Früh:


    2 Sandwichscheiben mit Butter und Waldfruchtkonfitüre


    Mittag:


    1 Teller Nudel-Paprika-Schwein-Topf


    Kaffee:


    1 Stückchen Streusselkuchen


    Abend:


    1 Brötchen mit Kräuterfrischkäse und Pfefferrandschinken


    1 Brötchen mit Entenleberpastete


    1 Brötchen mit Fleischsalat


    1 kl. Portion gemischten Blattsalat


    1 Banane

    So, dann mach ich auch mal mit ;-)


    Samstag


    Frühstück:


    1 Vollornbrot + Kräuterquark + Tomaten


    1 Schale Obstsalat (Apfel, Banane, Trauben, Birne, Orange)


    1 Glas Vollmilch


    Mittag / Nachmittag:


    250g Naturjoghurt + Rosinen + Feigen


    Später:


    1 Milchkaffee + 2 Lebkuchenherzen


    Abendessen:


    1 gemischten Salat + 200g Putenfilet + Balsamicodressing


    1 Vollkornbrötchen


    Später:


    1 Becher heiße Milch

    Zitat

    Irgendwo in diesem Faden wurden schon öfter mal so einige regionale Speisen erklärt

    Das kann schon sein... Sagst du wirklich noch "Breschdleng"? Das ist nämlich ein sehr altes schwäbisches Wort und wird da, wo ich herkomme, nur noch von der Generation meiner Großeltern benützt. Du kommst nicht zufällig von der schwäbischen Alb ;-D ?

    Samstag 27. November


    Abendbrot


    1 mittelgross Paprika, rot


    100 g Schnittlauch


    1 Bund Petersilie, frisch


    240 g Forelle


    200 g Basmatireis (rohgewicht)


    100 g Eisbergsalat


    240 g Tomaten


    50 ml Balsamicoessig


    1 Portion Majonaise


    75 ml Sonnenblumenöl


    3 Zitrone


    Mittagessen


    1 Stück Schokoladenkuchen


    Frühstück


    Becher Joghurt


    200 g Früchte Müsli, 40% Fruchtanteil


    200 g Schokomüsli

    ich meine der Reis geht ja dann beim kochen noch auf, bin schon verwundert welches Volumen Du so als eine Mahlzeit zu dir nimmst.


    Allerdings ist 1 Stück Schokokuchen kein wirkliches Mittagessen!

    @ silvermike

    Ich hab gestern extra als Mittagsessen wenig gegessen um dann abends bei meinem Freund so richtig reinhauen zu können.Der kocht immer so was von lecker.

    @ Mme Valois

    Naja ab und zu ist es mehr,manche Tage ist es auch weniger.

    @ Mara333

    Kommazahlen sind mir ein graus,auch im Matheuntericht. :=o :=o :=o :=o :=o

    frühstück:


    1 körnerbrötchen mit nutella, marmelade


    1 weizenbrötchen mit schinken, marmelade


    mittag:


    2 kakis


    2 äpfel


    abend:


    1 großes dunkles brötchen mit quark, marmelade


    1 hälfte von nem großen weizenbrötchen mit quark und marmelade


    1 scheibe schwarzbrot mit quark und marmelade ]:D


    paar tomaten ...

    Frühstück 1 Salamibrot, Ei, 1 Mandarine, 1 Jogurth


    Zwischendurch Plätzchen und Lebkuchen


    Mittag Rouladen mit Kroketten, Salat und Schokopudding x:)


    Nachmittag 1 Stück Kuchen, Lebkuchen


    Abends paar Kroketten noch, 2 Salamibrote


    jetzt Schokopudding und Chips :-q

    Zitat

    wird hier nur noch von wenigen Leuten was gegessen

    ;-D ;-D ;-)


    Morgens: 2 Semmeln mit Light-Frischkäseaufstrich und 1 Scheibe Käse


    gerade eben: mini 1 BabyBel


    in 15 Minuten: Lecker Rahmgeschnetzeltes mit Reis mhhhhhhhm