Hallo ihr,


    ich lese ja eigentlich nur mit und schaue mal so ab und zu rein aber ich muss gerade mit unter tränen feststellen, dass sich dieser faden immer mehr sein Thema verfehlt.


    Er könnte jetzt auch heißen "Wer isst am wenigsten" und das finde ich echt traurig. :-( :(v


    Natürlich nicht bei alles aber die meisten und das tuhen bestimmt einigen nicht gut.


    Wollte aber auch dazu sagen, dass ich es toll finde das die die noch genug essen dran bleiben :)^ *:)


    Finde es auch erstaunlich wie viel Sport hier manche machen und so wenig essen können.


    Also erhaltet diesen Faden und lasst ihn nicht zu einem Abnehmmaraton werden.


    Liebe Grüße *:) @:) :)*

    Also ich sehe den Faden vor allem auch als Inspiration was ich mal wieder essen könnte ;-D Und natürlich guckt man und ist neugierig, was die anderen so essen, nur weiß man halt nie ob sie normal, unter oder übergewichtig sind *g*


    Heute:


    F: Kornspitz mit Emmentaler, 1 kl. Trinkkakao, 1 Mozartkugel


    M: kleine Portion Blunzengröstl mit Sauerkraut, 1 Nussini


    A: Kornspitz mit Edelputenschinken und Gurkerl, 1/2 Snickers


    später: 1 Roggen-Knäckebrot mit Margarine und Basilikum


    heute mal alles andere als gesund. Naja was solls :p>

    @ miss_t:

    die zusammensetzung klingt gut – vielleicht stimmt die Menge nicht. vielleicht bist du auch einfach kein Müsli-Frühstücker =)


    Nachtrag gestern:


    FS: Selbstgemixtes Müsli und ne Orange, 1 Knäcke mit Butter+Salz


    Mittag: 1 Paprika, 1 Roggenbrötchen mit Frischkäse, Tomate, Putenbrust und Salat, 1 Orange


    Abends: 1 Salat mit Feta, Körnern und Hähnchenbruststreifen


    Trinken: 3,5L Tee und 3 Kaffee


    Sport: 2 h Fitnessstudio


    und von heute morgen klebt mir gerade noch Tahina in den Zähnen... das ist Sesammus, schmeckt (finde ich) ziemlich eklig und ist prima Kleister... gottseidank habe ich nur ein bisschen probiert, ich glaub sonst würde ich an nem Darmverschluss erbärmlich krepieren... :=o Gesunde Fette hin oder her, aber das Zeug ess ich nicht wieder^^ Da hol ich mir die Fette lieber woanders her :P

    Mareen88, huhu @:)


    Ich finde 'früher' (bah, wie sich das anhört) ;-D war es hier ein wenig persönlicher im Faden... Man hat auch mal ein bisschen geplauscht, wusste ob der andere gerade zunehmen/abnehmen/sich in Zukunft gesünder ernähren wollte,.... Also einfach welche Ziele der andere hatte.


    Ich hab den Faden auch super gerne als Inspiration für künftige Mahlzeiten gesehen :)^


    Ich mach dann mal den Anfang: Ich selbst bin schlank, aber nicht unzufrieden mit meiner Figur. Ich koche total gerne, leider bin ich momentan unter der Woche alleine und da fehlt mir irgendwie die Muse dazu ":/ Ich versuche mich einfach relativ gesund zu ernähren und ausreichend frisches Obst und Gemüse in meine Ernährung zu packen. ausserdem versuche ich darauf zu achte, ausreichend zu trinken @:)

    Damit der Faden hier nicht verhungert schreibe ich auch mal wieder 2 Tage rein:


    Donnerstag


    Früh:


    1 Sonnenblumenkernbrotscheibe mit Teewurst


    Vesper:


    2 Brötchen mit Butter und Paprikalyoner


    Mittag:


    3 Maultaschen mit Riesenmöhren und Zwiebelsoße


    Kaffee:


    1 Stück Brommbeerkuchen


    Abend:


    2 Brötchen mit Leberwurst


    Freitag


    Früh:


    2 Sonnenblumenkernbrotscheiben mit Teewurst


    Vesper:


    2 Brötchen mit Butter und Paprikalyoner


    Mittag:


    2 McD-Hamburger


    Kaffee:


    2 Duplu


    Abend 1:


    1 Fischfilet mit Reis und Remoulade


    1 kl. Portion Gurkensalat


    Abend 2:


    1 Fischfilet mit Reis und Remoulade

    Juhu,


    finde es toll das ihr versuchen wollt es wieder persöhlicher zu machen :)^

    @ weidefee

    Wie gehts dir denn sonst so?


    Ich habe heute meine Küche abgeholt. Dann wird das kochen noch mehr spaß machen.


    Ich ziehe zum 01.05. bei meinen Eltern aus.


    Ich habe zum 01.02. meine Ausbildung beendet und ab 01.03. meine neue Arbeitsstelle angetretten ;-D


    Achja manche werde es noch wissen ich bin Magersüchtig. Habe jetzt seit 2Monaten eine neue Therapie angefangen.Genau das was ich immer gebraucht habe. Habe ja schon 2 verschiedene Therapeuten vorher gehabt einmal nur Psychologisch dann nur Ernährungstherapie.


    Und jetzt bin ich bei der Uni die nehmen mich dann sozusagen für Vorlesungen also die aufgenommenden Sitzungen. Aber das kann ich echt nur empfehlen. :)^


    Es ist zwar noch nicht alles super aber sie lobt mich wie gut ich an mir arbeite sie meinte nur ich soll nicht so selbstkritisch sein und mir Zeit geben.


    Liebe Grüße *:)

    F:


    Kleines Stück Mandarinen Schmand Kuchen (300kcal?!)


    M: Bananenshake (2 Bananen und 500 ML Milch) (400?! kcal=)


    N1: Eine Scheibe Mohnstrudel (300?!)


    N2: Cantaloupemelone (vielleicht so 100-150 kcal)


    A: Nüsse... :=o Macadamia, Cashew, Erdnuss... ( OMG keine Ahnung... hab bei meinem Freund mitgegessen....)


    und eine Untertasse voll Nudelsalat, also keine Ahnung...

    Zitat

    irgendwie eher wenig

    du meinst jetzt aber nicht MICH?!


    Oder... :=o (Ich frage, weil du ein paar Seiten vorher schon gestichelt hast)


    Das ist NICHT wenig. Du hast nur keine Ahnung von Kalorien und Fett.


    Das ist sogar verdammt viel, wenn du so rechnest.


    Definitiv mehr gewesen als ich brauche... :=o


    :-X

    :-o


    Ich glaub ich hab was verpasst


    So können Smilies fehlintepretiert werden. :°(


    Aber mal ernsthaft, Nüsse haben nunmal viel Kalorien und Fett. Und ich weiß auch, wie schnell die weggefuttert sind. :)z


    Und ein Kuchen ist auch nicht sonderlich gesund (aber lecker :=o )


    Und der Bananenshake ist auch nicht ohne... :=o