Kann Haemoglobin nur zustimmen. Selbst wenn du nicht in Therapie möchtest, musst du dich mit den grundlegenden Problemen befassen, die deine Süchte auslösen. Und das ist nicht nur die ES, sondern auch Alkoholsucht, Drogensucht, Bezoehungssucht, etc.


    Ich selbst war nicht beim Psychologen, weil ich keinen gefunden habe, Bei uns scheinen die restlos überfordert zu sein! Ich hätte mich selbst einweisen müssen, und dafür war es nie schlimm genung. Also hab ich mich eher selbst therapiert. Das geht aber auch nicht alleine, man brauch immer Menschen, die dir die richtigen Denkanstöße geben.


    Mich hat es immer total angekotzt, wenn jeder gesagt hat "wir wollen dir doch nur helfen" bla. Am Ende musst du dir selbst helfen.

    Zitat

    alter falter... das klingt wie dinnieren bei den oberen 10000

    hehe, ja war jetzt nich soo das günstigste restaurant ;-D ??6 euro für den salat, naja, viel wars nich?? ;-D

    @ peace.andi

    lustig lustig...dass gerade männer an sowas nicht denken ;-) (ich nehme an du bist inzwischen hinter des rätsels lösung gekommen?!)


    heute bisher gegessen:


    FS großteilig zzz , später 1 orangenschoko-Keks und n Melissentee mit Honig


    FS 2 Körnerbrötchen mit dick Käse&Tomate, Frikä&Marmelade, 2 Aprikosen


    ME 1 Milchreisbecher Zimt, 1 Apfel


    ZM div. Knabberzeug (Nüsse, überzogen&scharf, M&M-Verschnitt etc.)

    Zitat

    "Amy Winehouse ist tot"

    jetzt haste mich eben grade volle kanne geschockt... aber tatsache... wie traurig... die stimme hatte echt wiedererkennungswert... (aber wie 27 sah die nicht aus – eher wie 47)


    achso: hat grade jemand lasagneplatten zur hand und kann mir sagen wieviel eine wiegt oder wieviele etwa in soner 500gr packung drin sind? ;-D

    Danke =)


    Ich weiß ja, dass ihr Recht hab und ich werde auch dranbleiben, aber manchmal bin ich..ka..in einer Sekunde is alles gut, danach werd ich panisch und die Gedanken kommen wieder. Therapie..hm..weiß nicht so recht. Aus der Alk sucht bin ich auch selber rausgekomme, aber von einem Stoff loszukommen scheint einfacher zu sein als von diesen Gedanken.


    Joa mit Amy Winehouse war schon nen Schock, auch wenns abzusehen war...schade..tolle Musikerin..

    Lol, man ist hier heute viel los ;-D

    Zitat

    klar – ist ja eine Franchise-Kette, die nahezu überall (zT unter anderem Namen) vertreten ist

    Hast du da mal die Wraps probiert? (falls es bei jeder Kette die selben Lebensmittel gibt) So leckere gibt's mMn sonst nirgends und sind kein Vergleich zu den ekligen Teilen vom Mäcces.

    @ weißnimmerweiter91-

    Das war ja auch das was ich dir sagen wollte. Das Zunehmen bzw. mehr Essen wird dich nicht gesund machen, deswegen solltest du dir dein "nächstes Ziel" setzen. Diese Emotionsschwankungen sind ganz normal, jedenfalls während du in dieser Krankheit steckst, such dir irgendwas zum motivieren wenn's dir mal wieder schlecht geht!

    gestern aben hatte ich nochputengeshcnetzeltes in sahnesauce mit kartoffeln und weißkohlsalat.


    um 23 uhr überkam es mich dann und ich hatte eine richtig extreme fressattacke -.-


    was ich da alles gegessen habe, kann ich beim besten willen nicht mehr aufzählen. jedenfalls alles von herzhaft über salzig bis hin zu süß und sauer...


    naja, kommt ja nicht mehr sooo oft vor :-)