Spätes Frühstück: Pseudo-Müsli (glutenfrei halt) mit Milch. Große Tasse grünen Tee.


    Zwischendurch: 1 Smoothie


    Mittags: 2 glutenfreie Brötchen mit Käse, Frischkäse & Tomatenscheiben


    Nachmittags: 2 Kiwi, frischgepressten O-Saft aus 2 Orangen. Und noch mehr Tee.


    Abends: 2 Scheiben Kassler mit gedünstetem Porree, Paprika & Pilzen (mit Wein abgelöscht) und alles überbacken mit geriebenem Emmentaler. Dazu Pommes.


    Danach: 1 Tafel Schokolade.


    Gleich gibt's noch einen Piccolo, zur Feier des Tages. :-q

    Vorgestern:


    F: 1 Kornspitz mit FriKÄ und Käse , kl. Stück Bitterschoki


    M: große Schüssel Salat (Feldsalat, Tomaten, Mais, Zwiebel, Käferbohnen, Schafskäse, viel Öl), 1/2 Kornspitz


    A: große Portion Cremespinat mit 2 Eiern


    später: paar getrocknete Pflaumen, 2 kleine Brote mit Butter und Honig


    Gestern


    F: Müsli aus Haferflocken, geriebenen Walnüssen, Leinsamen, getr. Pflaumen und 1 Schuss Milch


    M: Riesenteller Nudeln mit Tomatensauce, Parmesan


    NM: 5 Gabeln vom restlichen Mittagessen, 1 kl. Stück Bitterschokolade


    A: Riesenteller Curryhuhn mit Gemüse und Cocosmilch, 1 kl, Stück Bitterschokolade


    1 Stunde Step Aerobic, 1 Stunde Bodystyling


    Frage: Ich vertilge für meine Größe (157cm, 49 kg) ziemlich viel, mache aber auch viel Sport (4-6 Stunden Pro Woche, Step Aerobic und Bodystyling aber schon sehr anstrengend).


    Kann es sein, dass ich da so viel Kalorien verbrenne oder was ist da los, dass ich IMMER Hunger habe? Ich muss unmittelbar vor dem Training was gegessen haben, sonst krieg ich bei der Hälfte Unterzucker und fange an zu zittern und werde richtig benommen.


    Es ist auch egal wie satt ich vor dem Training war – nach dem Training hab ich wieder Mörderhunger. Ess dann meistens entweder Brot mit Aufstrich oder Salat oder Dinkelgriesbrei mit ein bisschen Bitterschokolade.


    Habs auch schon mit Vollkornnudeln/Dinkelnudeln probiert... von vk-nudeln krieg ich bauchscmerzen und bei dinkelnudeln ist der Hunger auch nicht länger weg.


    Habt ihr irgendwelche Tips was ich essen könnte und gut sättigt, was nicht sooo viele Kalorien hat? Ich brauche viel Energie, aber ich will ja auch nicht mehr Energie zu mir nehmen, als ich brauche. Blutbild hab ich machen lassen, passt alles bis auf einen gaaaanz leichten Eisenmangel. Der Arzt meinte ich soll viel Salat essen, aber ich glaub ich ess in der Woche 5x eine große Portion Salat. Nehme auch seit 1 Monat Vitamin B Tabletten (1,6 & 12) die er mir verordnet hat und ich glaube gelesen zu haben, dass das da ein bisschen hilft. Wegen der roten Blutkörperchen und so. Also ich hab mich natürlich schon informiert, was ich da zu mir nehme, aber ich vergess das immer so schnell wieder :=o

    gestern:


    Frühstück: Honig-Knusper-Müsli mit Joghurt, Kaffee


    Mittagessen: 2 Körnersemmeln mit Teewurst, 1 5-Minuten-Terrine Asia


    Abends: 2 Scheiben Brot mit Göttinger, Camembert und Cabanossi


    zwischendurch: 2 Lebkuchen, etwas Schoki, Milky Way, 1 Vanillekaba




    heute:


    Frühstück: Brot mit Butter und Nutella


    Mittagessen: 2 Scheiben Volkornbrot mit Teewurst


    Abends: wahrscheinlich Hähnchen-Zucchini-Pfanne mit Schupfnudeln


    zwischendurch: 1 Lebkuchen, getr. Aprikosen (ca 100g), 1 Banane


    Falls jemand Anregungen für mich hat wie ich täglich auf mehr Kalorien komme, bitte her damit. Würde so gerne zunehmen. Hab und hatte keine ES, bin schon immer ein "Spargel" gewesen und schaff es auch nicht mehr Kalorien in mich rein zu stopfen.


    Sorry für OT. |-o

    Dann auch mal nach langer Zeit einen Tag von mir:


    Früh:


    2 Sandwichscheiben mit Butter und Himbeerkonfitüre


    Auf Arbeit:


    2 Sonnenblumenvollkorndcheiben mit Leberwurst


    2 Brötchen mit Butter und Paprikalyoner


    Unterwegs:


    9 Chicken McNuggets


    1 kl. Pömmes


    Kaffee:


    1 Berliner


    Abend:


    1 kl. Scheibe Kassler mit Spätzle und Möhren

    Zitat

    Miss_T, du isst nicht viel. Für dein Sportpensum isst du viel zu wenig. Du solltest mindestens doppelt so viel essen. Und nicht sooo viele Kohlenhydrate. Iss viel Quark etc. Und Nudeln sind nicht wirklich energiehaltig.

    Ich mach nur Quark-Aufstriche.. wie isst du den Quark?


    Nudeln sind NICHT energiehaltig? Das wundert mich jetzt irgendwie.


    Aaaber ich werde deinen Rat befolgen und weniger Kh essen. Weiß eh, dass Brot und Nudeln mein Schwachpunkt sind...


    Essen gestern:


    F: 1 VK-Semmel mit FriKÄ und Käse, 1 Schokoriegel


    VM: 1 VK-Semmel mit FriKÄ und Käse


    M: Reis mit Champignon Sauce und Putenfleisch, Salat


    A: Salat mit gebackenen Mozarellasticks, 3 Bissen Kaiserschmarren,


    später: kleines Stück Bitterschoki


    Probiers ab morgen wieder mal mit weniger Kohlenhydraten.

    Gestern:


    F: 1/2 Spinat-Blätterteig-Gebäck, 1/2 Frischkäse-Paprika-Blätterteig-Gebäck


    VM: kleines Stück Schoko-Sahnetorte :p>


    M: vegetarischer Bohneneintopf, Salat


    NM: Banane, Mini Stück Bitterschoki


    A: Shrimps & Schweinefiletstückchen mit vieeel Gemüse (Champignons, Zucchini), 1 Scheibe Raclette Käse, kleines Stück Weißbrot, Senf als Sauce.


    später: 1 Rippe Bitter schoki (65 % Kakao)


    Sport: 1 Stunde Crosstrainer hohe Intensität (für mich zumindest schon anstrengend, zw. 108-120 watt, mir war dannach echt {:( )

    Ich bin zur Zeit krank und gammel den ganzen Tag nur Zuhause auf der Couch herum...und eigentlich hab ich echt Null Hunger und auch keinen Apetitt..aber naja mein Körper braucht ja tzd Nahrung deshalb sah mein Tag heute so aus:


    Morgens:1 große Scheibe VK-Brot mit Käse und Tomatenscheiben und dazu ein großes Glas Soya-Milch


    Vormittags:Eine Pita-Tasche mit Gurken und Gewürzen und als Nachtisch Schokolade x:)


    Mittags:Rosenkohl&Kartoffeln und ein Teller Graupensuppe(Hab ich zwar eigentlich für meine Mum gekocht,aber ich musste ja probieren obs überhaupt schmeckt ;P)


    Gleich:Fladenbrot mit Gemüse und Gewürzen oder Soße


    Und heute abend vllt noch ein bisschen schokolade :p>

    Gestern:


    Frühstück: Brot mit Butter und Nutella, 1 St. Kuchen, Kaffee


    zwischendurch: 1 Banane


    Mittagessen: kleine Pizza mit Schinken, Artischocken, Käse


    zwischendurch: 1 St. Kuchen, Kaffee


    Abendessen: 2 Brote mit Wurst und Käse, Früchtetee gesüßt


    außerdem: ca 1l Bananen- und Traubensaft, 1 Tasse Vanillekaba

    Gestern:


    F: 2 Brote mit Butter und selbstgemachtem Avodaco-Topfenaustrich, Kaffee m. Milch (ohne Zucker)


    M: große Schüssel Salat mit Kartoffeln (Feldsalat, Tomaten, Mais, Käferbohnen, Zwiebel, Paprika, Schafskäse), 1. Scheibe getoastetes Broat


    NM: Dinkelgriesbrei mit Honig und 1 Rippe Bitterschoki


    A: 2 Scheiben Brot mit selbstgem. Avocado Aufstrich (musste verbraucht werden und schmeckt einfach sooo gut :p>


    später: 1 Karotte mit ein paar Löffel Hüttenkäse

    FRühstück: Verschlafen ;-)


    Mittag: gemischter Salat mit frischen Champignons, Parmesan und Tomaten, 1 Laugenbrötchen mit Käse und Tomate, 1 Himbeerjoghurt


    Nachmittags: 2 Mirabelle-Birne-Tee


    Abendessen: 1 Weltmeisterbrötchen mit Frischkäse, 1 Mandarine und1 Kirsch Vanille Joghurt

    "geheilte Kleine S" (seit ein paar Jahren) isst jetzt so:


    gestern:


    Morgens: Glas selbstgemachte Bananenmilch


    Mittags: Rumpsteak mit Kräuterbutter, Pommes, Schälchen Salat (Mensa), Cappuchino und 1 Kinderriegel


    Abends: halbes Baguette mit Käsefondue, Paprika, ein Stück Schoko-Buttercreme-Torte, großes Bier


    heute:


    Brunch: 2 Pfannkuchen (einer mit Zimt & Zucker, einer mit Raclette-Käse), halbe Mango


    Abends geplant: bestimmt zwei Teller Chili con Carne mit Brot, Eis als Nachtisch

    FRühstück: nichts :-) 1 Std.Sport


    Mittag: 2 Teller Spaghetti Bolognese mit PArmesan, 1 Himbeerjoghurt, 1 Mirabellen-Birne-Tee


    Nachmittags: 3 Tassen Tee und 30 min. Spaziergang ;-)


    Abends: gem.Salat mit frischen Champignons, Parmesan und 1 Weltmeisterbrötchen mit Käse, 1 Kirsch Joghurt


    1 Oreo Cappuccino :)D