;-D


    So ein Pesto ist aber wirklich mal total schnell gemacht - das war immer mein typisches keine-Lust-auf-kochen-Gericht nach der Arbeit ;-D


    Du nimmst einfach irgendeine Grundzutat (wie Bärlauch, Basikilum, Rucola oder auch Petersilie) und wirfst sie mit irgendeiner Nusssorte (wie Pinienkernen, Walnuss oder Haselnuss), Parmesan, Olivenöl und etwas Nudelwasser zusammen. Pürieren. Fertig. 8-) Geht super schnell und wenn was übrig bleibt, ist es am nächsten Tag noch ein netter Brotaufstrich (z.B auch mit Frischkäse angemacht).


    Heute Abend gibt es bei uns eine Bärlauchcremesuppe, weil so viel Bärlauch über geblieben ist. Dazu frisches Brot - hab mir schon eins beim Bäcker für heute Nachmittag bestellt :-q


    Die Woche ist irgendwie chaotisch, ich hab jeden Morgen irgendeinen anderen Termin. Naja, oder eher der kleine Mann ;-D. Aber das ist okay, das Wetter ist ja eh nicht so toll.

    Weidenfee


    Wir waren letztens im Wald und haben Futter für die Tiere gesammelt, und sind da auf eine Bärlauch-Oase gestossen.. :-D


    Freund hat natürlich gleich ganz viel eingepackt und will daraus jetzt Öl und Butter machen.. Von Pesto hat er auch mal geredet. Machst du das selber?

    Oh, wie toll! Man kann Bärlauch übrigens auch einfrieren und dann nach Bedarf auftauen lassen!


    Nur etwas Vorsicht beim sammeln, man kann Bärlauch mit den Blättern von Herbstzeitlosen verwechseln @:)


    Ich mach das Pesto selber, ja. Das ist wirklich super schnell und einfach - Pesto hab ich glaub ich noch nie gekauft...

    Oh, das ist praktisch! Kocht er daheim dann auch öfter mal etwas, oder hat er da dann nicht so die Lust drauf, wenn er das eh beruflich macht? :-D


    Wie geht es denn deinem Kleinen? Bei dir wird es ja auch ein Junge, oder?


    Ich werd jetzt dann mal einem Sprung einkaufen gehen. Kann ja nicht mehr so viel schleppen, da geh ich inzwischen dafür öfter mal kleine Einkäufe machen. @:)

    Naja, ab und zu kommt es über ihn, dann kocht er mal was "Aufwendigeres", aber meistens eher einfache Sachen.. Bin da ziemlich anspruchslos.. Freue mich auch über Nudeln mit Tomaten-Sauce.. :-D Immer hat er natürlich keine Lust zu.


    Ich denke, dem Kleinen geht es gut. Er ist die Tage ziemlich aktiv und der Bauch befindet sich mitten in der Alien-Phase..^^ Als würde er jeden Moment durch die Bauchdecke kommen!


    Gucke mir gerade verschiedene Seiten an, wo man Geburtskarten gestalten kann.. Um zu sehen, was es so für Angebote gibt.. :)


    Und deinem Zwerg? x:)


    Einkaufen gehen wir nur noch zu zweit, und Freund schleppt dann auch alles.. Sehr praktisch. Macht er aber seit dem positiven SS-Test, dass ich nix mehr heben brauch.. :)

    Ja, das kann ich auch verstehen... Wenn man den ganzen Tag schon in der Küche steht, ist man bestimmt froh nach Feierabend nichts mehr davon sehen zu müssen ;-)


    Bei mir ist es ähnlich. Manchmal frag ich mich, ob dem Kleinen nicht doch noch ein bis zwei Beinchen mehr gewachsen sind, so ein Rabatz ist da ;-) Aber sonst auch alles prima. Hatten heute Vorsorge bei der Hebi - alles supi und Startposition ist auch eingenommen 8-) Die Zeit rast im Moment so sehr..... :-o


    Einkaufen waren wir bisher immer zu zweit. Jetzt bin ich ja im Mutterschutz und habe tagsüber Zeit mal flink zur EDEKA zu laufen. Kaufe aber keine großen Mengen, sondern immer so für 2 Tage :-) Den großen Gemüseeinkauf auf dem Markt machen wir noch zusammen - ist für uns auch ein schönes Samstag-Vormittag-Ritual :-)

    vET ist am 21.05.14.


    Und bei dir? Im Juli dann, oder?


    Ja, es ist echt irre. Ab Morgen bin ich in der 35. Woche. Und in zwei Wochen haben wir schon Geburtsbesprechung fürs Geburtshaus :-o Eine aus unserem Mai-Mami-Faden (mit gleichem ET wie ich) hat ihren kleinen Spatz schon bekommen... Langsam wird's ernst ;-D

    Da ist sie aber früh dran.. :-o


    Mein vET ist laut NFP am 01.07. und laut FA am 03.07.. Bin gespannt, ob er es so lang aushält.. War bisher immer ca. ne Woche weiter von der Entwicklung und Grösse her.. :-|


    Oh, Geburtshaus.. Würde ich mich nicht trauen, schieb schon Panik vor der Geburt im KH allgemein.. ;-D

    Ja, aber dem Kleinen geht es gut und das ist ja die Hauptsache :-)


    Mal sehen wann sie kommen - so genau kann man es ja eh nie sagen. Aber wegen mir kann er sich brav Zeit lassen ;-)


    Ich hab irgendwie gar keine Angst vor der Geburt :-/ Ich freu mich eher auf die Erfahrung. Aber mal sehen wie es dann ist, wenn es losgeht ;-)


    Unser Geburtshaus hier ist sehr sehr gut. Und die Betreuung ist unschlagbar. Ich bin echt froh dort entbinden zu dürfen :-)