Früh: 1 Brötchen mit Schoko-Creme, 200ml Kakao


    Zwischendurch:


    Mittags: 1 Portion selbstgemachte Bandnudeln mit frischen Champignons und etwas Käse, 150g Froop (Pfirsich-Maracuja)


    Nachmittags: Butterkekse, Milka-Schokopralinen von meinem Bruder zu Ostern x:)


    Abends: Abends wird es Hühnchenfleisch mit Basmati Reis, Butter, Mandeln und Currysauce geben..

    vormittags: 2 Knäckebrote, ein paar Butterkekse


    nachmittags: grünen Spargel mit 2 Kartoffeln, ein Stück von einem Schoko-Osterhasen, ein paar Chokini-Kekse


    am späteren Abend: 2 Vollkornbrötchen mit Käse oder Salatgurke – mal sehen

    Zitat

    meine Schwester war noch n Zacken schärfer. Ihr Mann musste ihr nachts Spaghetti mit Bolognese kochen, weil sie plötzlich so Appetit hatte. Hat er auch gemacht, Mann hat ja Angst vor schwangeren Frauen.


    Sie hatte es kaum aufgegessen, da wurde ihr übel und sie hats ausgekotzt :-X :[] Man, war der da sauer ]:D

    ;-D


    Sei mir nicht böse, aber da war der Mann deiner Schwester auch ein bisschen zu gutmütig. :-X Er hätte ihr sagen können, dass jetzt Schlafenszeit ist und er gerne weiterschlafen möchte (oder anderen Tätigkeiten nachgehen möchte, je nach Uhrzeit), dass er ihr aber gerne am nächsten Tag einen groooßen Teller Spaghetti Bolognese kocht. Und dass sie sich ansonsten gerne selber welche kochen kann, wenn die Wartezeit bis dahin zu lang ist.


    Wer stellt sich mitten in der Nacht nochmal an den Herd, um Spaghetti Bolognese zu kochen? :|N Ich hätte ihr da gewaltig "den Marsch geblasen", auch wenn sie in anderen Umständen war. :-D

    Kunstlicht, die Breie waren wirklich nicht so schlimm....


    Eine tolle Idee war das Body-bemalen :-D Jeder hat einen Body bekommen und dann hat jeder einen mit Textilmalstiften bemalt / beschriftet. Das fand ich echt super! So hat der Kleine von jedem einen ganz persönlichen Body :-)


    Ich wünsch dir morgen viel Spaß.

    Heute

    ... hatte ich Mittags Lust auf viele verschiedene Geschmäcke und darauf zu kochen :-)


    Morgens 2 Scheiben Brot mit Käse


    Vormittags 1 Banane


    Mittags 2 Stangen Spargel mit zerlassener Butter, 2 Kartoffeln, rote Linsen mit Kräutern, Blumenkohlröschen in Sahne-Gorgonzola-Kräutersauce, Brokkoliröschen mit Sesam und etwas Blattspinat


    Nachmittags 1 Stück Schokoladenkuchen


    Abends 1 Teller Grießnockensuppe + 1 Laugencroissant


    Getrunken 0.3 l Tee, 0.3 l Milchkaffee, 0.3 l Saftschorle, 1.5 l Wasser


    Ich hab noch ganz viel Blätterteig (einen Teil davon werd ich morgen oder übermorgen zu einem Strudel verarbeiten) - vielleicht mach ich nachher noch kleine Blätterteigtaschen mit verschiedenen Füllungen. Wir fahren morgen nämlich zu der Burg, auf der wir nächstes Jahr unsere Hochzeit feiern und dann hätten wir gleich was zum snacken ":/

    Das befürchte ich auch, mit den Bodys..


    Meine Freundin hat mir gestern n Bild geschickt wo die eingepackten Geschenke abgebildet waren..


    Unter anderem aber auch viele Textil-Stifte..


    Was hast du auf deinen Body gemalt?


    Gibts Fotos? :)

    Ich hab auf meinen eine kleine Eule gemalt. Das war einfach ;-D


    Mein Mann hat seinen mit einem Spruch ("Trust me I'm an engineer") versehen und ein wenig Handwerkszeug eines Ingenieurs dazugepinselt. Ist ein kleiner Insider im Freundeskreis (der Papa ist ja Ingenieur und einige Freunde eben auch... Es gibt da ein nettes YouTubevideo mit dem Titel ;-D)


    Ansonsten gibt es einen mit dem Spruch "Schlafraubtier", eine bunte Raupe, eine Giraffe, einen Pandabären, den Elefant von der Sendung mit der Maus und eine Schildkröte :-D


    Also viele Tiergemälde ;-)

    Morgens: Weißbrot mit Stracciatella-Quark (der hier empfohlen wurde, sehr lecker)


    Vormittags: Schälchen Obstsalat


    Mittags: Pommes, Fisch und Gurkensalat


    Abends (auswärts gegessen): Salatteller, Kochkäse mit Musik und Brot und bisschen von der Käseplatte genascht

    morgens: Müsli mit Erdbeeren


    Mittag: Hühnerfrikassee mit Reis


    Nachmittag: ein paar Kekse


    abend: Fisch und Kräuterquark


    gleich gehen wir zum Osterfeuer, vielleicht gibts da später noch ne Wurst oder n Steak :-q

    Früh: 1 Brötchen mit Schoko-Creme, 2 Milka-Pralinen


    Zwischendurch: 500ml Kakao


    Mittags: 2 Stück Pizza mit Schinken, Salami, Peperoni und Champignons


    Nachmittags: 2 Stück Himbeer-Torte und 3 Muffins


    Abends: -

    Guten Morgen :-)


    Und euch allen erstmal eine frohe Ostern @:)


    Kunstlicht, gab's gestern eine feine Breimahlzeit? ]:D


    Wir haben gestern den Bewirtungsauftrag für unsere Hochzeitsburg unterschrieben *juhu* War mal wieder super nett dort, der Besitzer ist ein Engel und ich hab gleich zwei Stück Kuchen gemeuchelt. Der war aber auch verflixt lecker. Das Stück zweite gab's für den Kleinen aufs Haus *hihi*


    Ansonsten sah es gestern hier so aus:


    Morgens 1 Blätterteigteilchen mit Feta, Tomaten und Kräutern gefüllt (hab am Freitag Abend doch noch ein paar Blätterteigtaschen gemacht ;-))


    Mittags 1 großer gemischter Salat (Rucola, Tomate, Radieschen, Paprika, Gurke, Schnittlauch) in Essig/Öl-Dressing


    Nachmittags 2 Stück Kirsch-Rhabarber-Kuchen


    Abends Eine große Portion gelbes Curry mit viel Gemüse (Karotte, Babymais, Brokkoli, Kartoffel, Paprika,...) und Reis


    Getrunken 0.5 l Traubensaftschorle, 2 l Wasser




    Heute Morgen gab's erstmal ein Osterfrühstück, aber von dem hatte mein Mann mehr als ich... ich hatte nämlich total Lust auf Porridge und nach einer großen Schale Porridge, Obst und Gemüseschnitzen habe ich nichts anderes mehr gebraucht ;-D

    Ja Weidenfee!


    Es war schon ne riesen Überwindung, den Löffel überhaupt in den Mund zu stecken.. Sah schon alles so eklig aus..^^


    Am widerlichsten fand ich "Kartoffelpürree mit Hackfleisch und Gemüse".. Bah! :-X


    Die Obstbreie waren okey bis lecker, bis auf Aprikose.. :D


    Ansonsten war die Feier echt toll. Hab immer noch ne halbe Himbeertorte hier rum stehen, davon werden wir heut noch mal 1-2 Stück jeder essen und dann müssen wir sie wohl entsorgen, echt schade drum.. :(v


    Aber hält sich ja leider nicht so lange..


    Das ist ja super, dass ihr endlich unterschrieben habt!


    Da kommt man dem ganzen schon wieder ein Stückchen näher.. :)^

    Naja, um das Fleischzeugs bin ich ja zum Glück herumgekommen ]:D Und beim Rest waren meine Leute auch sehr human, sie haben nichts ekliges ausgesucht x:)


    Och, also 2-3 Tage hält sich die Torte doch im Kühlschrank! Ich würde bedenkenlos morgen auch nochmal ein Stück davon essen!


    Ja, jetzt bin ich ziemlich beruhigt. Die Location steht und damit ist der größte Punkt erledigt. Für alles andere haben wir jetzt entspannt Zeit :-D