Morgens:Mein selbstgemachtes Müsli, Kaffee


    Mittags:/Nachmittags:Bohnen-Paprika-Gemüse mit Hirse und Tofu-Rosso, Apfel, Trockenobst


    Abends:Gibt es gleich nen Apfelsalat mit Rosinen, Zitronensaft und Zimt, Brote und Rohkost


    Später: wie immer noch Sonnenblumenkernen zum selber knacken und Apfelchips

    mori

    Zitat

    Mit Hackfleisch gefüllte Kräutereierkuchen

    wo hast du nur immer die leckeren Sachen her? Kannst du mir auch das Rezept geben??? Das klingt immer so saulecker, was du postest :)z :)z

    Zitat

    Flamechen, find ich so schön, wie ihr das gemacht habt

    danke |-o x:)

    ich hatte heute Nachmittag nochmal Obstsalat mit Mandelstiften (muss ja weg das Obst) und zum abendessen hatten wir eben Putenhacksteaks mit orientalischem Brot (das waren so kleine Fladen, die man im Ofen fertigbacken musste). Waren lecker :-q

    Hihi ;-D, ist aber auch wieder "popliger" als man vielleicht denkt, dieses Mal von Mama und nicht von Oma ;-).


    Also Eierkuchenteig in die Pfanne und während die eine Seite somit schon anbäckt, auf die andere Seite Oregano und Basilikum streuen und diese Seite dann natürlich auch noch backen. Dann Hackfleisch auf dem Eierkuchen verteilen, einrollen, essen. Schmeckt durch die Kräuter so schön würzig. :-q


    Hab meine Mutter mal gefragt, warum sie die Gewürze erst in der Pfanne dazu gibt und nicht schon in der Schüssel, was zwei Gründe hatte: zum einen lässt sich die Kräutermenge so besser abschätzen, zum anderen wollte sie immer noch kräuterfreien Teig haben, um noch Nachtisch-Eierkuchen machen zu können.

    mori

    apropos Eierkuchenteig....kennst du das mit Blumenkohl?


    Hat meine Mutti früher oft gemacht.


    Blumenkohl in Röschen zupfen und kochen (bissfest).


    Eierkuchenteig anrühren und in die Pfanne. Dann ein paar Röschen Blumenkohl auf dem Teig verteilen.


    Nach ein paar Min. den Teig wenden und von der anderen (Blumenkohlseite) braten. Seeeehr lecker. Dazu gabs immer Nudeln mit Blumenkohlsoße :-q

    Nein, das kenne ich nicht, Flamechen, kommt aber bald auf meinen Teller! :)z :-D :)^


    Dankeschön! @:) :-D


    Ich kenne nur noch Apfeleierkuchen. Eierkuchenteig in die Pfanne, schnell Apfelscheiben drauf, dann noch wenden und auch von der Seite noch backen - ist ein halbes Kunststück, wenn der Eierkuchen beim Wenden ganz bleibt ;-D und dann mit Zimtcreme essen. Göttlich! :-q