Na dann müssen wir eben was Schönes an Dir finden:


    Soweit man das auf den Fotos beruteilen kann, hast du schöne Haare und ein insgesamt hübsches Gesicht.


    Auf Deine Körpergröße sind sicher auch einige neidisch.


    Deine Hände sind schön - lange (aber nicht zu lange) schlanke Finger.


    Auch weibliches ist an Dir zu finden - z.B. deine Oberweite (muss ja nicht jede Körbchengröße D+ haben) und eben deine langen Haare.


    Deine Arme würde ich ebenfalls als schlank bezeichnen.


    Macht noch jemand mit?

    Zitat

    wieso? nur weil ich mich häßllich fidne?

    weil das, tut mir leid aber es is so, nicht anzuhören ist, in was für einem extremen maß du dich schrecklich findest!!! ich meine ich bin ja schon komplexbeladen, aber du bist echt ein wahnsinn, so jemanden hab ich noch net getroffen. :)z nicht böse gemeint, aber umso dringender solltest du dir hilfe suchen. das leben ist zu kurz, um sich selbst so fertig zu machen!

    Ich finde deine Haare auch schön. Und du hast eine schöne symmetrische Gesichtsform. Ich finde du brauchst dich gar nicht verstecken und redest dir vieles nur ein (eine Therapie kann schon viel bringen, um sich selber mal ein wenig zu mögen). Dein "Hass" und falsches Selbstbild ist einfach nicht normal :°(


    Übrigens habe ich auch nur Körbchengröße A und bin damit auch nicht unbedingt zufrieden, weil ich gerne mehr haben will, aber bis jetzt hat mich deswegen noch keiner ausgelacht. Und deinem Freund scheint es doch zu gefallen, sonst wäre er nicht mit dir zusammen. Also musst du doch hübsch sein :-D (mal davon abgesehen, dass du erst vor kurzem soooo viele Komplimente von den Freunden deines Bruders bekommen hast).


    Finde es auch sehr einen tollen Charakterzug von dir Cosplay zu machen und Fotos hier reinzustellen. Wüsste nicht, ob ich mich das trauen würde. Könnte ich zwar auch machen, aber hmmm....weiß nicht.

    Achso...mal mein Tag ergänzt


    Schule: ein Kürbiskernbrötchen mit Hüttenkäse, zwei Gewürzgurken und eine Kiwi


    Mittag: eine Scheibe Vollkorn-Katen mit dick Margarine (+ Kräutersalz), ein Apfel und eine Schale Gemischter Salat (Möhren, Eisbergsalat, Tomaten) mit Essig-Öl-Dressing


    Zwischendurch: zwei Dinkel-Zwieback und eine große Schale Beeren-Orangen-Joghurt (eine Orange und TK-Beeren püriert, ein paar Tropfen Vanille-Sirup, Becher milder Joghurt) mit Mandeln


    Abend: Naturreis mit Bananen-Mischgemüse-Curry


    Werd mir aber glaube ich noch ein Obst-Quark machen. Aber erst mal sehen - vielleicht auch was anderes?

    frühstück: vanille-zimt-grießbrei :-) und milchkaffee


    mittag: 1 großes bio-kürbiskernweckerl mit exquisa und putenkrkauer, 3 möhren, 2 tomaten


    nachmittag: 1 großes bio-kürbiskernweckerl mit exquisa und putenkrkauer, 2 möhren (hatte es eilig ;-))


    früher abend: große portion vanille-zimt-grießbrei :-) und milchkaffee


    abend: tortelloni mit tomatensauce und parmesan


    sport heute: 65 minuten crosstrainer, 40 minuten fahrrad

    @ animechan

    Lakritze ist wirklich lecker (esse ich auch gerne mal), es sollte aber nicht zuviel davon gegessen werden (da ja auch als Medizin verwendet und in hohen Dosen schädlich). Aber ich glaube bei 100g brauchst du dir keine Gedanken zu machen. Und vor allem auch kein schlechtes Gewissen - soviel hast du heute schließlich noch nicht gegessen.


    Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Lakritze


    Und um nochmal auf deinen Freund zurückzukommen. Macht dich das nicht stutzig was er sagt? Du bin für ihn toll genug - das merkt man doch daran, dass er nicht will, dass du dich als dick bezeichnest (und das bist du definitiv nicht). Ich kann dir nur nochmal zu einer Therapie raten. Das kann dein Leben eigentlich nur lebenswerter machen, denn deine Einstellung zu dir selbst finde ich teilweise schon sehr extrem.


    Liebe Grüße

    Frühstück:** ein Brot mit Butter und Käse, Baby-Gläschen (Apfel- Erdbeer- Heidelbeer), Glas Cranberry-Saft


    Vormittag: 4 Vollkorn-Kekse, Birne


    Mittag: kleines Glas Buttermilch, Rest vom Rahm-gemüse, 2 Vollkornkekse


    Nachmittag: Mandel-Milch-Riegel, Handvoll Macadamia-Nüsse


    Abend: Reis, Möhren in Rahmsauce, Salat, Glas Multivitaminsaft, Schüssel Schoko-Pudding (Mensa)


    danach: Glas heiße Zitrone mit Honig


    Erkenntnis des Tages: ich reagiere wohl allergisch auf Macadamia-Nüsse :-( und dabei schmecken die echt gut.


    Besser als gestern? ;-)

    2,5 dunkle brötchenmargarine+marmelade diät


    1,5 müller milchreis diät pur+zimt zucker


    1 apfel


    2 scheiben vollkornbrot +dick halbfettMargarine


    später noch eine scheibe toast mit dick margarine und eine Paprika mit viel kräutern


    habe mir nocheinmal einen Tag geplant


    morgens


    2 scheiben toast(o.a brot) mit margarine.-marmelade.-kräutern(nach wahl halt)


    zm (falls nötig) ein apfel


    mittags ein teller von dem was auf den tisch kommt


    zm Joghurt oder obst,gemüse


    abends 2 scheiben toast(o.a brot+belag)


    später abends wenn noch hunger da ist noch ein toast, sonst rohkost,schälchen grießbrei..wo ich lustdrauf habe.. :)z

    @ Regen-tropfen

    Klingt viel besser heute. Wie geht es dir damit? Und schade, dass du Macadamia-Nüsse nicht verträgst. Die Königin der Nüsse ist wirklich sehr lecker *hmmm* Was ist denn ein Mandel-Milch-Riegel? Klingt lecker.


    Bei mir kam jetzt noch eine Schale Apfel-Quark (Apfelmark mit Quark-Creme) mit Haferflocken dazu. Wer mich übrigens mal sehen will, kann mir eine Kurznachricht schicken, dann schicke ich ein Fotolink von mir. Von einigen von euch habe ich ja auch schon Fotos gesehen :)


    Liebe Grüße