Huhuuuu! :)-


    Ich bekomm 2 Adventskalender |-o


    Meine Mama hat mir einen gemacht, den hol ich heut :)z


    Und mein Freund auch, den haben wir gestern schon aufgehängt. Der is sooo süß ;-D


    Da is ne Holzstange, auf der steht Adventskalender und dann hängen 4 so ca 2 Meter lange geschenkbänder runter, an denen 24 Plastikbecher befestigt sind auf denen dann noch Zahlen stehn ;-)


    Aber drin is nix, weil des würden die Becher nich aushalten ;-D Deswegen kommt immer an dem Tag dann erst was rein... ich könnt mich wegschmeißen vor lachen... des is so süß...! ;-)


    Ich mach euch mal n Foto von dem irgendwann... ;-)


    So... mein Schatz schläft noch. Schönes Adventsfrühstück ist wohl nicht... Dann muss ich wohl allein was essen nachher :-(


    So und nun hab ich euch noch meine lieblings Adventsgeschichte rausgesucht, bei der ich einfach immer dahinschmelze ;-D Sie ist echt witzig, es lohnt sich sie zu lesen, is auch nicht lang :)^


    http://www.jaegers.net/Der-Apfent.apfent+M5d637b1e38d.0.html

    na deswegen kann ich ja so gut kochen/backen ;-) knödelakademie nennt man bei uns die schule, wo man auch haushaltsunterricht hat (also kochen, backen und so sachen). aber das einzige, was meine mutter heute backen kann, is die tk-pizza (und sogar die brennt oft an ;-)).

    Einen wunderschönen ersten Advent euch allen. Ich habe dieses Jahr leider auch keinen Adventskalender bekommen :( Naja...meine eigene Schuld würde ich sagen.


    Wieso warst du denn gestern nicht bei deiner Freundin Nadja??

    @ Saie

    Für deine Größe, Gewicht und Sportpensum isst du viel zu wenig. Das ist für den Stoffwechsel überhaupt nicht gut :|N :-/


    Gestern (und ich lag fast den ganzen Tag im Bett ;-) )


    Frühstück: eine Naturreiswaffel, zwei VK-Knäcke-Sandwiches mit Margarine, Räuchertofu und Kürbis-Aufstrich, ein Apfel und eine Orange


    Zwischendurch: ein Hustenbonbon ;-), eine Tasse Buttermilch und eine Naturreiswaffel mit Maccadamia-Creme


    Mittag: ein Vollkorn-Burger, ein Kartoffelbrötchen mit Margarine und Kürbis-Aufstrich und eine Schale Tomaten-Gurkensalat mit Balsamicoessig


    Zwischendurch: ein Apfel, ein Dinkel-Zwieback und ein paar Mandeln


    Abend: ein Teller Tomatencremesuppe mit einem Kürbis-Kern-Brötchen


    Spät: ein paar Cocktailtomaten, eine Naturreiswaffel und 250g Vanille-Joghurt


    Und heute


    Frühstück: Schale Karamell-Zwieback-Brei (Dinkel-Zwieback, Milch, Karamell-Sirup) mit Apfelmark