@ dimet ich habe auch eine UF der Schilddrüse seit anfang des jahres und nehm genau das gleiche medikament wie du. War noch beim Spezialist für Schilddrüse der hat mir die menge ebenfalls als gut geheisen und nächste Woche geh ich zum blutabnehmen ob die dosierung noch langt. ich habe am anfang auch ständig zugenommen aber es lag bei mir daran um soweniger ich aß desto mehr setzte es an. bis ich dann erfuhr das mein stoffwechsel dadurch richtig gelitten hat.... und ich mach noch massig sport muss ich dazu sagen. also hab ich die Waage verbannt für fast 3 wochen. und habe normal gegessen Frühstück mittag abends nund noch diverse ZWM ich wollte mein leben nicht mehr von der waage abhängig machen und dann nach drei wochen hab ich es gewagt mich auf die waage gestellt augenzu und habe geblinselt und siehe da ich hatte abenommen 2 kg seit dem esse ich so weiter und wiege mich nicht mehr täglich sonders so alle 2-3 wochen mal. Vorher hat meine waage mich deprimiert mitlerweile leben ich besser und auch vom kopf her geht es besser. nun bin ich mal gespannt was nächste woche bei der Blutabnahme rauskommt ob die dosierung noch langt...von daher kopf hoch und vielleicht probierst du es ja auch mal so wie ich, ist am anfang ne überwindung gewesen aber ich bin froh es gemacht zu haben

    @ dimet ich habe auch eine UF der Schilddrüse seit anfang des jahres und nehm genau das gleiche medikament wie du. War noch beim Spezialist für Schilddrüse der hat mir die menge ebenfalls als gut geheisen und nächste Woche geh ich zum blutabnehmen ob die dosierung noch langt. ich habe am anfang auch ständig zugenommen aber es lag bei mir daran um soweniger ich aß desto mehr setzte es an. bis ich dann erfuhr das mein stoffwechsel dadurch richtig gelitten hat.... und ich mach noch massig sport muss ich dazu sagen. also hab ich die Waage verbannt für fast 3 wochen. und habe normal gegessen Frühstück mittag abends nund noch diverse ZWM ich wollte mein leben nicht mehr von der waage abhängig machen und dann nach drei wochen hab ich es gewagt mich auf die waage gestellt augenzu und habe geblinselt und siehe da ich hatte abenommen 2 kg seit dem esse ich so weiter und wiege mich nicht mehr täglich sonders so alle 2-3 wochen mal. Vorher hat meine waage mich deprimiert mitlerweile leben ich besser und auch vom kopf her geht es besser. nun bin ich mal gespannt was nächste woche bei der Blutabnahme rauskommt ob die dosierung noch langt...von daher kopf hoch und vielleicht probierst du es ja auch mal so wie ich, ist am anfang ne überwindung gewesen aber ich bin froh es gemacht zu haben

    @ All

    Hallooo!! *:)


    Endlich bin ich umgezogen und hab wieder Internet :)z


    Gibts was Neues? Namenswechsel oder Ähnliches :-p

    @ Schokovanillepudding

    Normal aussehen willst du nicht, weil alle so aussehen?


    Normal aussehen willst du nicht, weil man dann nicht weiß wie scheiße es dir geht?


    Du willst gar nicht, dass alle wissen wie scheiße es dir geht?


    Du willst normal essen?


    Du willst nicht normal essen?


    Du weißt nicht mehr was du willst?


    Also, ich denke es ist so:


    Du willst dünn sein um aufzufallen, um nicht normal zu sein, um Aufmerksamkeit zu erregen.


    Aber eigentlich willst du nichts lieber als normal sein können und trotzdem aufmerksamkeit zu bekommen?


    Du willst nicht dass alle wissen, dass es dir scheiße geht, du willst es aber, damit du aufmerksamkeit bekommst.


    Du würdest aber lieber einfach so aufmerksamkeit haben, ohne dünn sein zu müssen?


    Du willst nicht normal essen, aus angst keine aufmerksamkeit zu bekommen, nicht mehr dünn und damit in deinen augen was besonderes zu sein.


    Du willst normal essen, um endlich normal sein zu können.


    Dein Ziel sollte es sein deinen selbstwert zu erkennen und dich nicht über dein dünn sein zu definieren, sondern über viel wichtigeres, wie deine stärken, deinen charakter eben!

    bis jetzt:


    frühstück/mittag: 1 knuspersptz, 5 zwetschgen, 1 apfel, hand voll weintrauben, 1 banane, 1 cappu


    später nachmittag: belegter kornriegel ??mit viel frischkäse, schinken, ketchup, 1 tomate, 3 karotten??

    @ pebby

    gte besserung @:) hat dich ja schlimm erwischt :)_

    danke medi und nadja @:)

    Zitat

    Gib's doch zu, pebby! Du machst die Shape-Diät ;-D


    Dafür isst Du allerdings noch viel zu viel!!! :-D ;-)

    richtig, streich das Brot und ersetze ihn durch 2 Cocktailtomaten ;-D;-D

    @ limo

    ja . :/ alles total verwirrend..

    @ mexö

    ja..hab ich selber vorgeschlagen das wir das mal machen..ich will ja entlich ne struktur in dieses essen von tag zu tag reinbekommen :/ so 48-49 kg

    soo heute wars richtig viel


    Fs: schale cornflakes mit kirschen


    ZM: laugenbrötchen mit frischkäse, 2 knäcke mit marmelade, 2 kekse


    M: laucheintopf


    ZM: 1 keks, halber american cookie, 1 ecke schoki


    A: 1 scheibe kümmelbrot mit käse, baguette mit wurst, nutella, marmelade, 4 kl tomaten


    später noch joghurt und bissi obst

    Morgens: 2 scheiben sandwich toast mit aufstrich


    zm: 250gr 0,1 joghurt mit etwas vollkorn flakes


    m: reis mit pfirsich-ananassoße


    zm: paa scheiben leichter rohschinken mit etw.margarine


    a: 120gr ebly(gekocht) , 250gr 0,1 joghurt mit etwas vollkorn flakes


    & ein kl. schälchen weintrauben ..


    trinken .. so ca nen liter volciv apfel und ein paar schluck milchkaffee


    und?

    Fühl mich heute depri :-( und weiß nicht wieso....


    Gegessen bis jetzt


    -1/2 Semmel mit Butter,Marmelade,Kaffee


    -1 Stk Kuchen, Kaffee, 1 Glas Saft


    -1 Stk Kuchen,Kaffee, Faust voll Weintrauben


    -2 Brote mit Krakauer, Käse, Tomate, und viel Kartoffelsalat (jetzt ist mir davon schlecht :(v)