• Was kann ich essen um abzunehmen, ist Naturjoghurt richtig?

    Hallo, ich habe nach der Endbindung meines sohnes noch 4 Kilo zuviel auf der Hüfte, wie werd ich sie schnell und gesund los?' Gruss Dani
  • 54 Antworten

    an naturjoghurt ist NICHTS schlimm. ich ess den supergerne!!! zumal ich mir da immer früchte reinschnipple und müsli – sehr, sehr lecker! und sicher wesentlich besser als die fertigjoghurts mit geschmack! allerdings ist für mich naturjoghurt nur ein kleiner baustein meiner gesunden ernährung. also ich esse den ab und an wenn es mich danach gelüstet – und nicht mit dem hintergedanken damit abnehmen zu können oder zu wollen! ;-)

    Zitat

    normalen Joghurt

    Meinst du den mit Zucker, Konservierungstoffen, Farbstoffen, Bindemittel und naturidentischen Aromastoffen? ;-D

    @ 77ergreis

    also an naturjoghurt ist nun wirklich nichts schlechtes dran! den kann man sich nach eigenem gusto zubereiten, ganz ohne all die zusatzstoffe die in den fertigjoghurts drin sind. joghurt mit echten erdbeeren drin schmeckt zudem wesentlich besser als abgepackter joghurt mit erdbeer-aroma! ;-)

    Naürlich macht ein Joghurt satt. Ich esse jeden Morgen 1 griechischen Joghurt (10 % Fett) , 1 Teil Obst und 1 El. Leinsamen + Vanille. Hält bombig satt bis zum Mittag.


    Esse ich manchmal sogar abends nochmal in der gleichen Kombination. Mittags dann mageres Fleisch und dazu viel Gemüse.


    1 Joghurt hat dann 15 g Fett (bei 150 g), abends noch mal das Gleiche sind 30 g Fett und mittags Putenbrust in 10 g Öl gebraten, Gemüse in 10 g Butter gedünstet, macht zusammen 50 g Fett.


    Das ist auch zum Abnehmen völlig in Ordnung. Gemüse und mageres Fleisch sind kalorienarm.


    Es spricht in dieser Kombination nicht das Geringste gegen Joghurt (und dazu schmeckt dieser sooo lecker). Und hat als Naturjoghurt auch nicht dieses ganzes Geschmuhe von Aromen, künstlichen Zuckerstoffen und Verdickern drin.

    Hat doch keiner was gegen Joghurt selbst machen. Aber manche Essen dann Naturjoghurt weil die Früchte ja Kalorien haben :-p

    Zitat

    Aber manche Essen dann Naturjoghurt weil die Früchte ja Kalorien haben :-p

    Nur Joghurt, da hat keiner was von geschrieben. Da schnippelt sich wohl jeder was rein. Das ist aber allemal gesünder, als ein Fertigprodukt.

    Esse viel gemüse und auch obst roggenbrot,achte auf weniger fett und vermeide zuckerhaltiges bzw nur weing davon,sehr viel trinken(wasser,Tee,saftschorlen).


    Das wichtigste dabei ist die Bewegung und sport,damit das bindegewebe sich mit den Pfunden abdehnen kann.


    also es muss langsam gehen.


    In der woche so höchstens ein halbes KG,alles andere ist zu viel.

    Wie gesagt, sport mach ich genug! ich laufe sehr viel und tzuhaus mach ich auch noch sport,,,mache seid jahren schon sport :-)

    Ich hatte doch geschrieben das ich Naturjoghurt mit diversen körnern und haferflocken ess,,,das ist soooo läcker,,,und dann kann man wie man lustig ist noch banane mit rein schneiden,,,das macht wirklich richtig satt und ist gesund :)^

    ich nehm nicht zu unhd nehm aber auch nicht ab,,,komisch,,,ich bleib bei 69,3,,,seid tagen,,,obwohl ich voll auf ernährung achte,,,esse ausgewogen morgens den naturjoghurt und wenn ich dann noch hunger hab ein belegtes brot oder brötchen,,,weil meion arzt mir empfohlen hat morgens richtig gut zu essen das würde nix am gewicht ändern,,,lol,,,mittags ess ich wenig sosse zu nudeln oder reis und abends wieder joghurt und brot und salzstangen ,,,so schlimm ist es jetzt auch nicht,,,ich ess ja,,,und das auch noch gesund!!!