@ Grauamsel

    danke schön, freut mich, dass es euch geschmeckt hat.


    Hast du Teelöffel genommen zu formen oder den Esslöffel?


    Wir haben von gestern noch welche über, die wird es heute abend dann geben.Angeröstet mit Ei oder Käse weiß ich noch net genau.


    Aber mein Freund hat selten soviel gegessen wie gestern von den Spatzen und er wollte sogar helfen die zu machen:)^.


    Nur hat er dann nicht nur seine: Die fast du mir ja nicht an (alles meins und rießige Augen wenn man nur dem Topf zu nahe kam), sondern auch noch ein paar von meinen mitgegessen:-o

    @ Kleene

    Zitat

    Nur hat er dann nicht nur seine: Die fast du mir ja nicht an (alles meins und rießige Augen wenn man nur dem Topf zu nahe kam), sondern auch noch ein paar von meinen mitgegessen

    ... dann habt Ihr also "stereo gekocht" - wie schööööön!


    Kaffeelöffel fand ich zu klein und Esslöffel zu gross. Ich hab' Dessertlöffel genommen. Mit Kaffeelöffeln wären die Spatzen niedlicher geworden, aber die Arbeit viel grösser...

    Ich hab keine Ahnung was ich kochen soll..... Koche nicht gern.... muß schnell ,einfach und billig sein...


    über einen Vorschlag wäre ich sehr dankbar.... Bitte auch was ,was wohl Kinder essen würden...;-)

    Heute gabs ne "Asia-Nudel-Pfanne", bestehend aus:


    Aubergine, Paprika, Karotte, Zwiebel, Pfeffertofu - in etwas Sojasauce angebraten, mit einer Curry-Basilikum-Chili-Sauce (die war aus der Tüte |-o) und das ganze dann noch mit Mie-Nudeln gemischt. *:)

    Ich koch heut für meinen Freund, den ich nach endlos langen 4 Tagen endlich mal wieder sehe, eine Bolognese ala Apfelkönigin, mit tiefgefrorenen, ehemals frischen pürierten Tomaten aus Omas Garten, frischen Knobizehen, frischem Parika, frischen braunen Champignons und Bio- Rinderhack, dazu getrockneten Oregano und Thymian, 2 Stunden köcheln lassen, die Pilze aber erst 10 Minuten vor Ende dazu geben, abkühlen lassen und heut abend aufwärmen. :-q

    @ Zahnfee

    ... blätter mal ein bisschen zurück im Faden und Du wirst schnelle, günstige Menus finden. "Schnell, nicht teuer und gut" war der Grund, warum ich den Faden eröffnete.


    Zu Deiner Frage: Omeletten und Apfelmus ist immer ein Renner bei Kindern. Wenn's keine "süssen" Kinder sind halt Omeletten und Hackfleischsauce.

    Ja,Danke. Die Dinger mach ich ja auch öfter mal. Eierkuchen mit Apfelmus...


    Wenn es nach ihnen ging,würde es jeden Tag Nudeln geben....


    Aber so gesund ist das ja auch nicht. Mag ja auch gern Gulasch essen. Aber das muß ja so lange kochen.


    Habe und möchte keinen Schnellkochtopf. Aufläufe gehen doll auf die Hüfte...


    Bin da recht schwierig und wählerisch. Oft hat man auch Rezepte wo ich mich frage wo man es bekommt oder gar erst ausspricht.:-D


    Ich werd mir dann mal die Mühe machen und zurückblättern... sind ja nur "ein paar" Seiten... ;o)


    LG@:)