Bei uns gibt's heut eine Premiere... :-)


    Badisches Dreierlei bestehend aus Brägele ( für alle nicht Badener, das sind Bratkartoffeln :=o ), Wurstsalat u. Bibiliskäs.


    Und wenn ich es gegessen habe werde ich berichten wie es schmeckt :)z


    Gruss

    Wow,


    Da ich mir diese drei Dinge miteinander zu essen nicht vorstellen konnte bin ich etwas distanziert an das ganze ran gegangen. Aber nach der dritten Gabel war das Geschichte. ;-D ]:D


    Das ganze schmeckt sehr sehr lecker... und es ist eine wahrer Genuss für die Geschmacksnerven.


    Wird es in Zukunft öfters bei uns geben

    Hallo zusammen,


    ich melde mich auch mal wieder zurück. Wir sind seit letzter Woche Mittwoch zu dritt und seitdem habe ich auch nichts mehr gekocht ;-D Dafür fehlt im Moment schlicht und einfach die Zeit ;-) Nach der durchaus genießbaren Krankenhausküche schlagen wir uns seitdem mit vorgekochtem Essen aus dem Eisschrank, TK-Pizza und diversen Brotzeiten durch. Und an den Tagen, an denen meine Mutter vorbei kommt, bekommen wir dann was Anständiges zu essen ;-) Sie kocht dann immer gleich mehr und bringt uns was mit. Das ist immer sehr lecker und tut uns richtig gut. Heute wurden wir mit Zigeuner-Filet-Geschnetzeltem, Reis, Karottengemüse und einem gemischten Salat verwöhnt, das war echt lecker :-q Es ist noch so viel übrig, dass wir für morgen gleich noch einmal was zu essen haben. Ab nächster Woche muss mein x:) leider wieder arbeiten, aber ich denke und hoffe, dass sich bald alles einspielt und ich demnächst auch wieder ein paar schnelle Gerichte selbst kochen kann. Noch ist unser Kind sehr pflegeleicht und schläft viel, ich hoffe, das bleibt noch eine Weile so...

    Sweetylein ist wieder da - wie schön! Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Bald sind 3 Geniesser kulinarisch zu verwöhnen...


    Nachtrag: letzte Woche habe ich den Bibiliskäs von Na Bravo ausprobiert. Wir fanden ihn SEHR gut - selbstverständlich habe ich keinen Vergleich; möglicherweise hätte Na Bravo ihn nicht so der Hit gefunden. Auf jeden Fall werde ich das Rezepat nicht nur einmal zubereiten...


    Morgen gibt's Spaghetti und DIE Bolognese - Enkelbesuch ist angesagt.

    oooooh! :-D :)= @:) @:) :)* herzlichste glückwünsche zum baby und viel kraft euch allen in der nächsten zeit. ich hoffe, ihr findet euch gut miteinander in der neuen situation zurecht! :-)


    gut, daß ihr wen habt, die euch mit freuden mit frischem essen versorgt hin und wieder!


    mir gehts schon besser, afri, danke :-)


    ich hatte heute spontan lust auf gutbürgerliches – hier gibts heute backofenfritten, schweinegeschnetzeltes und gemischte pilze in sahnesoße mit grünem pfeffer, petersilie und eingekochtem schuß essig (statt wein wegen :-@ ). dazu salat. ich freu mich sehr (wir sind nämlich arg spät dran und essen erst gleich).

    Sweetylein:

    Na dann auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs. Warum kocht der Papa nicht, zwei linke Hände?

    elamar:

    Schön dass es dir wieder besser geht.

    NaBravo:

    Im ernst, Bratskartoffeln, Quark und Wurstsalat? Zusammengerührt oder eher nebeneinander serviert? Hört sich echt schräg an...

    alle:

    Bei uns gab's heute schlichte schmale Bandnudeln mit Walnusspesto, einfach, schnell und gut. Ich hätte zwar Basilikumpesto besser gefunden, aber Frau afri hat heute zu bestimmen. :-)

    Gratuliere sweetylein!!!


    Heute gabs Mamas Interpretation von Rindsschnitzel, yummy. War aber nicht so wichtig, Omas Pflegerin hat wieder ihren absolut göttlichen Nussgermzopf gemacht. Für das Rezept könnte ich einen Mord begehen. Sooo lecker, da zieht es einem die Schuhe aus,


    Außerdem hat meine Mama vor 2 Wochen das Tiramisu machen für sich entdeckt und will jetzt uns "Kinder" als Versuchskaninchen für das neueste Experiment nutzen, morgen fertig durchgezogen, bin schon sehr gespannt, in der Vergangenheit war die Kombination Mama und Süßspeisen undenkbar (der sind denke ich sogar Palatschinken/Pfannkuchen zusammengefallen lol, ich bin daher ein klein wenig skeptisch.)

    @ sweetylein

    Auch von mir alles Gute für die kleine Familie :)^

    @ afri

    Nein ja nicht durcheinander...dann hätt ich es glaub ich nicht angerührt, würde ja fürchterlich aussehen auf dem Teller. ]:D


    Zwar alles auf einem Teller, aber trotzdem separat.


    http://abload.de/img/img_20140516_12504269kiy.jpg


    Gruss

    @ NA Bravo

    * freu * auf dem Foto mit dem wunderschön angerichteten Essen - darfst mir den Teller gerne rüberbringen - sah ich, dass "mein" Bibiliskäs von der Konsistenz etwa so war wie Deiner. Und dann diese akkuraten Wurststreifchen... da war ein Profi am Werk.

    @ just_looking

    Zitat

    Mama und Süßspeisen undenkbar (der sind denke ich sogar Palatschinken/Pfannkuchen zusammengefallen

    Was für ein schönes Bonmot!


    Wenn Du gemordet hast und das Rezept weisst... würdest Du es uns hier mitteilen? Wir zeigen Dich ganz bestimmt nicht bei der Zolipei an ]:D


    Heute gibt's hier Poulet-Geschnetzeltes, Safranreis und Erbsen.

    @ Grauamsel,

    Zu deinem Bibiliskäs...hat bestimmt so gut geschmeckt wie hier. :)z


    Zu den akurat geschnittenen Wurststreifen...Ob das ein Meister war der das geschnitten hat weiss ich nicht, aber ich werd's an unseren Metzger weiter geben, denn da bekommt man die Wurst schon so in Streifen geschnitten. ]:D


    Gruss

    @ Na Bravo

    DIE bieten einen Service, die Deutschen Metzger! Unsere zwar auch, aber schon in Streifchen geschnittene Wurst für den Salat gibt es nicht.


    Ein schön feuchter, dunkler Schoggicakes backt hier friedlich vor sich hin und duftet schon SEHR. Wahrscheinlich wird der nicht richtig kalt, bis wir davon naschen...

    @ Grauamsel

    Noch weiß ich es nicht, wenn ich es aber tue werde ich es posten.


    Heute abend entweder Spaghetti in Richtung Cabonara oder mit x:) essen gehen. Entscheiden wir wenn er in ein paar Minuten hier ist.

    Na Bravo:

    Danke, so kann selbst ich mir das Ganze als essbar vorstellen. Sieht gut aus,


    Heute gab's Kartoffelstampf, Würstchen und gemischtes Gem. Ich habe auf Pü verzichtet, das mag ich gar nicht, aber ich wollte auch nicht extra Kartoffeln braten. Dafür trinke ich jetzt gutes selbst gebrautes Samba Pale Ale aus vier Getreidesorten (streng abseits des Reinheitsgebots von 1516), das ist und schmeckt besser als Kartoffeln.