Heute gab's Couscous-Salat, weitere Inhaltstoffe: Zwiebeln, Knoblauch, Paprika, Tomate, Petersilie, Salz+Pfeffer, Essig und Öl. War ein bisschen lasch, ich würde beim nächsten Mal Brühe statt Wasser nehmen, um das Getreide einzuweichen. Ein paar Spritzer Worchestershire-Sauce scheinen auch gut zu passen. Ansonsten genau so gut wie Hirsesalat, ist ja fast das gleiche.

    Hallo zusammen,


    ich melde mich auch mal wieder ;-)

    @ elamar

    Zitat

    ich schätze, du hast genauso viel spaß und verzweiflung, oder?

    Das trifft es so ziemlich auf den Punkt. Unser Kleiner bereitet uns viel Freude, bringt uns aber auch manchmal an den Rand der Verzweiflung (wenn er z. B. trotz Hundemüdigkeit sich mit Händen und Füßen gegen das Mittagsschläfchen wehrt ;-D )


    Auf jeden Fall hört es sich bei eurer Kleinen so an, dass sie euch gehörig auf Trab hält, so wie es sich für ein Baby/Kleinkind ja schließlich auch gehört ;-) :)^

    @ dragonfire

    Von mir noch nachträglich die allerbesten Glückwünsche zur Hochzeit – ich wünsche euch zahlreiche wundervolle Ehejahre @:) :)*

    @ grosserwels

    Vielen Dank für die liebe Einladung :)_ Trotz der weiten Anreise (ich komme aus der Nähe von Stuttgart) nehme ich gerne an eurem Esstisch Platz :)^

    @ Rotschopf

    Bei der Breuningerdebatte musste ich lachen, ich kenne die Breuningers in Stgt, Lubu und Sindelfingen ja auch ziemlich gut und finde das Essen dort echt lecker :-q Z. B. die Maultaschen mit Zwiebelschmelze und Kartoffelsalat *hmmmmmm*


    Dir wünsche ich noch einen schönen, erholsamen und kulinarischen Urlaub. So wie es sich anhört, bist du irgendwo in den Bergen unterwegs und lässt es dir so richtig gut gehen?!

    @ all

    Heute wurde unser Kleiner getauft. Nach dem Gottesdienst waren wir im gleichen Restaurant wie an unserer standesamtlichen Hochzeit essen und es war wieder sehr lecker. Ich habe mich für simples SchniPoSa entschieden :-q Danach gab's bei uns zuhause noch Kaffee und Kuchen und morgen bekommen wir noch einmal Besuch zu Kaffee und Kuchen :)D

    Heute habe ich es mir sehr gut gehen lassen...


    Es gab zwei kleine argentinische Steaks, welche ich mit einer Würzpanade ummantelt habe: Diese bestand aus Knoblauch, Zitrone, Mandeln, Senf und (scharfen) Gewürzen. Dazu gab es eine Ofenkartoffel mit Sour Cream.


    Es war göttlich! Das Fleisch war kross und innen schön rosa (Medium), unglaublich saftig und zart. Und die Kartoffel war weich und hat perfekt dazu gepasst, die Sour Cream rundete das ganze noch ab. Ein Festmahl für mich :p>

    Heute hätte ich gerne bei Mimiko gegessen. Das klingt wirklich fabelhaft!


    Ich melde mich aus dem Hochzeitstrubel zurück. Gegessen haben wir an beiden Tagen fürstlich: nach dem Standesamt verschiedene Flammkuchen herzhaft und süß "auf die Hand" wie man bei uns sagt und bei der Feier eine himmlische Senfcremesuppe mit Speckwürfelchen und ein phantastisches Buffet (Rinderfilet mit Ingwer-Zwiebelsauce war mein absoluter Favorit). Zum Nachtisch Mousse au Chocolate und selbst gemachtes Strawberry-Cheesecake-Eis, plus Katerfrühstück für alle Gäste am nächsten Morgen.


    Danach waren wir ein paar Tage "flittern" an der Nordsee und da gab es entweder schnelle Küche

    , weil es im Ferienhaus an wirklich allem fehlte, oder wir haben uns vor Ort bekochen lassen.


    Heute dann wieder zu Hause selbst gekocht: Cannelloni mit Feta und Frühlingszwiebeln gefüllt.