brauch mal einen Tipp:


    ich möchte heute abend was wärmendes, mümmeliges süßes auf dem Sofa mampfen (als Nachtisch) und habe mir ein Glas eingelegte Pflaumen gekauft... einfach andicken, Zimt rein und gut ist oder habt ihr ne Idee?

    @ Grauamsel

    Oh, ich glaube, ich muss dich enttäuschen. Das ist nichts "Besonderes" und du hast es sicher schon oft gemacht, nur nennst du es anders :)


    Ich verlinke dir mal ein Rezept - so mache ich das in etwa. Allerdings nehme ich das, was da ist bzw. weg muss. Ich hatte jetzt noch ein paar geräucherte Würstel vom Metzger und Braunschweiger (für die Österreicher: Dürre ;-)) die musste langsam weg.


    Manchmal, wenn es noch schneller gehen soll, dann koche ich einfach nur die Fleckerl (Nudeln), röste die Wurst an, die grad da ist - mir schmeckts am besten mit Dürrer und Schinken, bissl Zwiebel und Kräutern, die mein "Garten" hergibt - dazu dann die Nudeln und fertig. Ich mach eigentlich immer grünen Salat dazu, so hats die Oma gemacht und so wars am Leckersten :D




    Morgen gibts endlich wieder - manche haben jetzt sicher Würgereize ;-D - Kartoffelsterz mit Grammeln

    Zitat

    es soll halt fix (5 minuten) fertig sein

    Wahrscheinlich schon zu spät, daher fürs nächste Mal: einen Schuss Whisky zu Pflaumen oder Zwetschgen geben, nicht zu viel, nur wenig. Passt ausgezeichnet.


    Heute nix, weil Essen bei Schwester wg. Geb.

    Huhu, wir haben den größten Teil unsrer Umzugsschlacht geschafft, ich bin heute wieder beim Arbeiten, aber die Küche bleibt kalt, da wir Betriebsweihnachtsfeier haben und ich dort verköstigt werde. :-)


    Mein x:) muss leider in der Wohnung bleiben und dort alles koordinieren. Ich werde ihn mit was leckerem vom Asiaten oder Italiener überraschen. :-D

    Liebe Grauamsel,


    ich hatten den Backofen sogar schon an und eingeweiht. Wir haben Fleischkäse gebacken u.a. für unseren lieben Maler und gestern haben wir für uns eine aufgemotzte TK-Pizza gabacken, wir hatten so einen Hunger und Pizza war genau das richtige. Ich freu mich so sehr, auch wenn es noch ein Chaos ist mit 20 Kartons die immer noch rum stehen, aber bei 100 Kartons + Möbel + Komplikationen sehe ich den Lichtblick. :-D


    Und was ganz oben auf meiner Kochliste steht, ist eine Käsewähe nach Rezept der Grauamsel. :-q


    Es lief sehr viel schief die letzten Tage, weil eigentlich hätten mein Mann und ich gar keinen Finger krumm machen müssen, wir hatten nämlich den Komplettservice gebucht, aber hätten wir nicht geholfen wären wir nächste Woche noch beschäftigt. >:(


    Dieses Unternehmen ist bei mir unten durch, ich als Frau hab Sachen gearbeitet die eher Männerarbeit ist, aber was tut man nicht alles damit es schön ist daheim.


    So nun genug gejammert, der Blick geht nach vorne. :)z