Heute gab's vegetarischen Auflauf mit Süßkartoffeln, Tomaten und Broccoli. Gab's dieses Jahr schon zweimal und schmeckte mir auch diesmal nicht besser oder schlechter (und das liegt nicht am fehlenden Fleisch, wir hatten zuletzt Fleisch am Ostersonntag, wenn ich mich recht entsinne, vom Speck im Chili gestern abgesehen).


    Ich habe das mal ergoogled, ob es Ravioli in der Einzahl gibt. Irgendwo hieß es auf der Website, dass manche Dinge kein Singular haben (Spaghetti, Ravioli etc.), weil sie praktisch nicht einzeln vorkommen und so immer im Plural bezeichet werden. Hypatia, sieht so aus, als hättest du ein sehr seltenes Exemplar gehabt :-)

    Das heute ist etwas schwer zu beschreiben. Eine Nudelpfanne mit einem Hauch Hack und Tomate, aber nicht wirklich Bolognese, in der Sauce waren auch noch verschiedene TK Gemüsesorten die ich so finden konnte. War lecker, ist aber in der Form nicht nachkochbar, weils einfach Resteverwertung war.

    Die Kalbspiccata war gut, x:) wollte diese Herrlichkeit schon morgen erneut haben... Da ist mein Geldbeutel überhaupt nicht einverstanden und deshalb gibt es Wurstsalat und Rösti.


    Dass afri sein Chili sine Carne auf seine Datenbank schiebt, finde ich ganz toll. Danke @:)

    Zitat

    Dass afri sein Chili sine Carne auf seine Datenbank schiebt, finde ich ganz toll. Danke

    Dafür nicht, wenn etwas gut gelungen ist, nehme ich es auf, sonst nicht. Außerdem hilft es mir, hier entsprechende Links zu posten :-)

    Bei uns gab es gestern Nachmittag Geburtstagskuchen (Donauwelle) und Muffins (Apfel-Zimt), ich wurde 27 Jahre jung/alt nennt es wie ihr es wollt und hatte ein paar Gäste.


    Am Abend gab es eigentlich fürs Kind Kartoffelpuffer/Reibekuchen mit Apfelmus, aber da sie es verschmäht hat gab es für sie ein Brot (das sie mit Begeisterung gegessen hat) ":/ so haben wir großen die Puffer gegessen und als das Kind im Bett war noch das eigentliche Abendessen, Putensteak mit Salat und Kräuterbutterbaguette. :-q


    Heute wird es Bratwürste mit Kartoffelbrei und Gemüse geben. Die müssen unbedingt weg, die hätte es Samstag geben sollen. :-|

    @ Grauamsel:

    Der Wikipedia-Artikel zu Vanille ist sehr gut! Habe auch einiges dazugelernt. Also vermutlich doch kein Schubladendreck, sondern gemahlene Vanillesamen. Mir war nicht klar, dass in der Hülle der Schote so viele Aromastoffe stecken, aber ich koche sie ohnehin immer mit.


    Bei uns gab's heute, weil es schnell gehen musste, Spaghetti mit ein paar in Olivenöl angedünsteten Cherry-Tomaten und Knoblauch. Ich hatte heute das Vergnügen einer Magenspiegelung und mag eh nicht schlucken,... :°(


    Morgen gibt's Fisch, da KS und TK relativ leer sind. Ich glaube, morgen mache ich mal die Rosa-Pfeffer-Sauce. Dazu Kartoffelpüree. Das kann mein Freund nämlich gut, dann brauche ich nicht alles alleine zu machen ;-)