• Was kocht Ihr heute?

    Liebe Corona, weil ich immer dankbar bin, wenn jemand in irgendeinem Zusammenhang schreibt, was es zum Mittagessen gibt - und ich somit eine Anregung für die Kocherei vom morgigen Tag bekomme - eröffne ich hiermit einen entsprechenden Faden. Vermutlich sind hier die meisten berufstätig - so wie ich auch - und haben nicht viel Zeit, werktags aufwändiges…
  • 32 Antworten

    Mahlzeit zusammen!


    Ich mag euch mal um Rat fragen...


    Was mache ich mit grüner Paprika? Ich habe eine Tüte mit ca. 8 kleinen grünen Paprika geschenkt bekommen, habe keine Ahnung was ich damit machen soll. Die stinkern mit den Kühlschrank ein, wegwerfen möchte ich sie aber auch nicht.

    hier wird nicht ausgelacht, essen ist schliesslich ein ernstes Thema ;-) . Ich glaube Dragonfire meinte auch Pellkartoffeln mit einer Auswahl an Käse dazu. Kennst Du das nicht?

    Zitat

    Was mache ich mit grüner Paprika?

    Mit Hackfleisch füllen und mit Tomaten bzw. Tomatensoße garen. Ca. 20 Min. Dazu Reis oder Kartoffelbrei. Man kann auch etwas Reis mit ins Hackfleisch mischen.

    Zucchinischeiben in Ei-Parmesan Mischung gebacken, mit Bärlauchpesto (selbstgemacht, jedoch nicht selbst gepflückten Bärlauch!) auf Spaghetti!


    Etwas unangenehm ist der intensive Geruch in der Wohnung, aber ansonsten köstlich.

    Genau. Destiny hat es ja erklärt. Ich meine Pellkartoffeln mit Emmentaler, Gouda, Appenzeller etc. dazu. Ist ein einfaches Essen und es schmeckt. 😊

    Hühnerfrikassee hätt ich auch gern mal wieder :-q Und Kartoffeln mit Käse hab ich auch noch nie gehört, klingt aber lecker.

    @ Dragonfire

    Zitat

    Es waren die Himbeeren die ich Samstag im Diskounter gekauft habe

    ... wie kann das sein? War da eventuell irgendwas dran (Spritzmittel)? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihr schimmlige oder überlagerte Beeren gegessen habt - da hättet Ihr doch gesehen, dass die Sache nicht mehr geheuer ist. Oder vielleicht hat jemand die Beeren abgelesen/verpackt, der mit ungewaschenen Händen vom Klo kam... und Ihr habt die Beeren ungewaschen verzehrt.


    Heute wieder Fauleweiberküche zum Abendbrot, weil Besuch kam: gegrillte Poulet-Beinchen vom Metzger meines Vertrauens, fertig zugerüsteten Salat und ein Kürbiskernbrötchen von unserer Fünfsternbäckerei.


    Morgen wird's wettermässig wieder kühler und ich mach' noch einmal Sauerkraut und Salzkartoffeln, sowie ein Stück Schweinchen obendrauf.

    @ Grauamsel

    Du ich hab keine Ahnung was da los war, die Beeren sahen super aus, weder matschig noch schimmlig. Ich tippe auf Spritzmittel, die Beeren waren aus Spanien. Ich hätte einfach meinen Prinzipien treu bleiben sollen und solche Dinge einfach nicht kaufen so lang sie es nicht hier beim Bauer meines Vertrauen gibt.


    Das war mir eine Lehre und ich werde so schnell keine Mehr kaufen. :|N


    Gestern gab es dann doch noch ne spontane Planänderung, es gab an Stelle der Kartoffeln, belegte Brötchen.


    Für heute muss ich mir noch was überlegen. Wirklich Lust zu kochen hab ich derzeit nicht. ":/

    Vor länger Zeit war ein Bericht im TV, dass diese Beerenkulturen großen Wassermangel haben und daher mit Abwässern jeder Art bewässert werden.


    Näher möchte ich jetzt nicht darauf eingehen......... :-X


    Aus Spanien kaufe ich weder die ersten Erdbeeren noch anderes Zeug.

    Heute essen wir eeeendlich mal wieder Labskaus mit Spiegelei, Gurke, Rote Bete und Rollmops, morgen gibt es mariniertes Putenschnitzel, buntes Gemüse, Kartoffelpü, dazu einen Salat aus Feldsalat, Frühingszwiebeln und Kresse.

    heute wollte ich eigentlich Filet-Medallions in Pfeffersauce machen, aber ich bin zur Zeit so "null-bockig" auf Fleisch, dass ich dieses durch Champignons ersetzt habe. Dazu breite Nudeln, Kohlrabi und Möhrchen. War fein