Ich höre auch keine Stimmen.


    Heute gibt es Rinderbraten, voher 24 Stunden in kräftigem Rotwein und etwas Balsamico


    eingelegt, dann mit Speck angebraten, Pfeffer aus der Mühle, Sellerie und Ingwer und mit der Flüssigkeit gelöscht und gekocht. Dazu Erbsen aus der Dose und Salzkartoffeln.

    Huhu, da bin ich auch mal wieder *:) Ja, ich lebe noch, es war in letzter Zeit jedoch viel los, sodass ich den Faden hier ein wenig vernachlässigt habe *hüstel*

    Worchestersauce

    Die "Wuustersoße" musste ich mal besorgen, nachdem mein Mann der Meinung war, einen Bloody Mary mixen zu wollen. Gesagt, getan und nach einem Versuch stand fest, dass ihm der Cocktail (selbst gemixt, in einem Restaurant hat's ihm mal geschmeckt) nicht mundet. Ob's nun am Tomatensaft oder der "Wuustersoße" lag - ich weiß es nicht. Auf jeden Fall haben wir nun die Sauce zuhause und ich hab sie bis jetzt nicht mehr verwendet. Allerdings hab ich hier noch einige Kochbücher aus den 70ern und darin gibt es einige Rezepte mit "Wuustersoße". Vielleicht komm ich ja mal dazu, damit zu experimentieren.

    Gestern Abend...

    ... nachdem ich mich von dem Schreck erholt habe, dass mir hinten einer aufs Auto aufgefahren ist, gab's mal wieder selbstgemachte Pizza.

    Für heute Abend...

    ... hab ich Eier in Senfsauce und dazu Salzkartoffeln geplant. Dill in der Sauce wäre gut, allerdings hab ich nur Schnittlauch, Petersilie, Basilikum und Rosmarin auf dem Balkon. Ich denke, Schnittlauch passt auch in der Sauce :)^

    Morgen...

    ... kommen meine Schwiegereltern zum Mittagessen. Ich werde Gulasch machen. Abends kommen Freunde und ich bin noch etwas unschlüssig, was es geben wird. Eigentlich könnte ich ja gleich ne riesen Portion Gulasch machen, aber dafür hab ich jetzt zu wenig Fleisch gekauft... Ich tendiere für abends zu selbstgebastelten Hamburgern. Hat jemand einen Tipp für die passenden Buns? Ich mag diese Industrie-Buns einfach nicht. Außerdem fallen die beim Essen immer auseinander und schmecken mir zu süß. Im besten American Diner weit und breit gibt es die (die besten) Burger auf so wahnsinnig leckeren Brötchen, irgendwie erinnern die mich ein wenig an Ciabatta :-q

    Ich mach die Senfsauce ohne Weißwein, kann mir aber vorstellen, dass sie mit Weißwein gut schmeckt. Machst du deine Sauce mit Weißwein?


    Ich kann leider nicht mehr mit Alkohol kochen, weil unser einjähriger Sohnemann inzwischen am Tisch mit isst. Für Spaghetti Bolognese hab ich jedoch eine gute Lösung gefunden: Erst brate ich Zwiebeln, Knoblauch und das Hackfleisch an, gebe dann passierte Tomaten und frische Kräuter dazu, schöpfe dann was von der Sauce für unseren Sohn ab und gebe für uns "Große" Rotwein und weitere Gewürze (die zum Teil auch etwas scharf sind) dazu.

    Bei mir gibts heute Abend Ofenkartoffeln mit Sauerrahm-Dip, dazu nen Tomaten-Paprika-Avocado Salat und Hühnerfilet. Später noch nen Vanille-Eiweißshake mit gefrorenen Himbeeren :-)


    Mittags gabs nur Rühreier und als Nachmittagssnack griechischen Joghurt mit Mango, Walnüssen, Kokosraspel und Chiasamen!

    Zitat

    ach was 10x... 100x habe ich den Link angeklickt! Nicht dass ich nicht gewusst hätte, wie man diese Sauce ausspricht, sondern weil die Sprecherstimme soooo sexy ist

    Ich musste loslachen, nachdem ich 5x schnell hintereinander drauf geklickt habe ;-D

    Zitat

    Ich höre auch keine Stimmen.

    Muss ja nu nichts schlechtes heißen.


    heute wird es Resteverwertung geben: Gnocchi mit allem Gemüse, das weg muss mit Mozzarella überbacken.

    Zitat

    :-o


    Die armen Himbeeren. Hilft durch ein Sieb kippen nicht?


    juniper

    Ja, mir taten die dann auch doch noch leid und ich habe den großen Himbeerbecher doch noch ausgetrunken. Aber alles schnell in der Mitte des Mundes durch nach hinten, damit das Getränk nicht an den Zähnen vorbeikommt...

    Morgen bräuchte ich übrigens mal ein paar Forumsdaumen aus diesem Thread. Habe an einem Radiowettbewerb für das landesbeste Eisrezept teilgenommen. Man musste ein Rezept einschicken, morgen wählen die die besten 10 aus und kochen die dann im Studio nach, dann entscheiden sie gemeinsam mit einer Fachjury. Der Gewinn (eine Eismaschine - WTF - und ein Gutschein für den Elektromarkt in vierstelliger Eurohöhe) ist mir ziemlich wumpe, mir geht's nur ums Prestige :p> Aber keine Ahnung, wie viele Einsendungen die bekommen..