Heute gab's nix warmes, wir wurden anlässlich des Geburtstags meiner Ma mit "veganen Köstlichkeiten" verwöhnt: riesige Wurstplatte vom örtlichen Metzger mit Brot und Brötchen :-) Haben wir nicht oft, daher umso lieber: Jagd-, Grütz-, Leber-, Brägen-, Rot-, Mett- und Sülzwurst sowie Mett waren dabei und dazu homöopatische Mengen Gurke, Zwiebel und Tomate. Nix für Fleischphobiker...


    Mal eine Frage unter uns Hausfrauen: wie kann man Plastikdeckel entstinken? Folgendes Szenario: kleine Flaschen aus Glas, vormals gefüllt mit Badeöl, Plastikdeckel zum Schrauben. Glas kann man spülen, das riecht nicht mehr nach Fichtennadeln, aber der Deckel sehr wohl noch. Bislang probiert: Maschinenspülpulver, Backpulver, Essig, jeweils mit reichlich heißem Wasser über die Deckel gegossen, ohne Erfolg.


    Hat jemand eine Idee, wie ich diese penetranten Aromen da hinaus bekomme? Ich würde die Fläschchen nämlich gern mit Likör befüllen, der hinterher nach Likör riecht und nicht nach Badezusatz.

    Ich würde es mal ganz doof sowohl mit Fett als auch mit Alkohol testen, also einfach mal einweichen, jeweils einen Tag lang oder was weiß ich.


    Heute gabs bei mir Pizza. Vom "anderen" Kebapstand. Und ja, war ein einmaliges Erlebnis. Also sie ist jetzt nicht direkt ungenießbar schlecht, aber hätte ich es nicht gesehen wüsste ich nicht, dass da Tomatensauce drauf ist (hab ich mir bei der Zubereitung schon gefragt, wie man mit diesem kleinen Schöpflöffel eine ganze Pizza bestreichen will), dafür sind da 1,5 Männerhände voll Käse drauf. Hat was... aber nicht viel gutes.

    Auch wir hatten Pizza. Gestern leisteten wir uns (zum ersten mal im Leben) den Pizzakurier, der uns himmlische Pizze brachte. Hawaii für mich und Prosciutto für x:) . Salat brachte er auch und 2 Dosen Cola. Salat und Cola waren im Preis inbegriffen. Heute assen wir den Rest Hawaii und Prosciutto.


    Plastik entstinken... mit Febreze einsprühen?? Ich habe keine Erfahrung damit, ist mir nur so in den Sinn gekommen.

    Afri ich würde es mit Chlor versuchen, das killt doch fast alles.


    Bei uns gab es gestern selbstgemachte Burger. Lecker wie immer. :-q


    Heute Mittag wird es für die Kleine und mich angebratene Nudeln mit Apfelmus geben. Nichts weltbewegendes aber es geht schnell. Am Abend gibt es dann belegte Brote. :)z

    Suppenpulver Erfahrungsbericht Nr. 2


    Ich hab 800g Suppengrün im Mixer zerkleinert und dieses Mal ohne Salz zum trocknen in den Ofen. Für alle die es nachmachen wollen. Entweder das Salz gleich dazu mischen oder sich auf ewiges Trocknen einstellen. Für mich ist es folglich besser das Salz sofort dazu zu tun.


    @afri ich habe dieses Mal zusätzlich eine Zwiebel dazu getan ich werde berichten wie sie sich macht. ;-)

    Danke an alle Tipgeber. Ich werde die Deckel verwerfen. Es ist mir unangenehm mit harten Reinigern wie Chlor usw. dabei zu gehen. Damit sollen hinterher Lebensmittel verpackt werden, das ist irgendwie komisch. Es ist ja auch nicht so, dass ich gar keine anderen Fläschchen hätte, nur diese hier hätten genau die richtige Größe mit 2cl für einen guten Schluck :-)


    Heute gab's, von Frau afri geadelt und daher in der Exceltabelle grün gekennzeichnet: gewürzte Mettschlangen auf dem Spieß, die sich abwechselnd um Kartoffel- und eingelegte Zucchinischeiben schlängeln. Muss unbedingt wiederholt werden.


    Anleitung: Hack würzen oder gewürzt kaufen, Ei und Brot dazu, zu Würsten ausrollen (ca. 30 cm lang, daumendick), leicht mit Paniermehl umhüllen, platt klopfen, hochkant stellen und vom einen Ende her aufspießen. Ich habe dabei bei jeder "Windung" eine Kartoffelscheibe respektive eine Zucchinoscheibe mit aufgespießt. Das ganze kommt eine halbe oder auch eine ganze Stunde in den Ofen, nicht weniger wegen der Kartoffeln (die mit Fett oder Öl umhüllt sein sollten).

    Zitat

    Hat jemand eine Idee, wie ich diese penetranten Aromen da hinaus bekomme? Ich würde die Fläschchen nämlich gern mit Likör befüllen, der hinterher nach Likör riecht und nicht nach Badezusatz.

    Kannst du keine neuen Deckel kaufen ? https://www.glaeserundflaschen…h44mo7qe978vmkdi9da7jqb51 oder http:www.flaschenbauer.de/Verschluesse/ Ich brauche auch öfters mal neue Deckel . Gerade die bei Eigenproduktion verwendeten Deckel kriege ich kaum auf und muß mit Gewalt dran .


    Ich habe gerade eine schöne Flasche von einer Grillsoße , den Deckel kann ich für Likör nicht nutzen , also neu .


    Ich weiß nicht wie groß der Deckel sein muß , bei Edeka und bei Xenos habe ich für Flaschen Schraubdeckel gesehen . Bei Xenos ziemlich kleine .