• Was kocht Ihr heute?

    Liebe Corona, weil ich immer dankbar bin, wenn jemand in irgendeinem Zusammenhang schreibt, was es zum Mittagessen gibt - und ich somit eine Anregung für die Kocherei vom morgigen Tag bekomme - eröffne ich hiermit einen entsprechenden Faden. Vermutlich sind hier die meisten berufstätig - so wie ich auch - und haben nicht viel Zeit, werktags aufwändiges…
  • 32 Antworten

    >>>Ich finde Dosenfutter niemals gut, ob in Deutschland oder wo anders.<<<

    Weiteres Nachtreten...

    Was für ein problem hast Du?????????

    Ich kann z.B. ein Gericht, welches ansonsten nur frische Zutaten enthält, durch den simplen Zusatz von 1 Glas Kapern mit dem Saft AUF-werten. Was soll diese Verbissenheit hier, mein Gericht schlechtzureden?

    na und, der eine mag Dosen, der andere Tiefkühlkost.

    dem einen schmeckts, dem anderen halt nicht.

    früher hab ich gerne Dosengemüse verwendet, jetzt hab ich zum Glück einen Supermarkt in Gehweite, der vieles an Gemüse frisch und bio hat und einen Markt gibts auch in der Nähe.

    Bei den Dosen ists so eine Sache, manches ist echt gut (beziehungsweise schmeckt mir halt), manches weniger.

    Ich hab beispielsweise mal eingelegte Gurken gekauft, die wollte ich schon wegwerfen, da zu weich und zu schwach gewürzt, einer Besucherin haben sie sehr gut geschmeckt, der habe ich gleich das ganze Glas mitgegeben.

    Das interessante hier ist ja, dass es da ganz verschiedene Ansätze zur Kocherei gibt.

    Den Superfeinschmeckern würde ich empfehlen, eine eigene Diskussion aufzumachen. ;-)

    steppo25 schrieb:

    >>>Ich finde Dosenfutter niemals gut, ob in Deutschland oder wo anders.<<<

    Weiteres Nachtreten...

    Was für ein problem hast Du?????????

    Ich kann z.B. ein Gericht, welches ansonsten nur frische Zutaten enthält, durch den simplen Zusatz von 1 Glas Kapern mit dem Saft AUF-werten. Was soll diese Verbissenheit hier, mein Gericht schlechtzureden?

    Willst du darauf eine Antwort, oder ist das dann auch weiteres Nachtreten?

    Ich hab überhaupt kein Problem. Oder ich merks nicht....hm, vielleicht liegts ja an fehlendem Dosenfutter ;-) Whatever, ich ignoriere das jetzt. Hab halt einfach ne andere Meinung (aber ganz sicher kein Problem) Du kannst gern alles mit allem "aufwerten", aber das muss ich nicht gut finden.

    grosserwels schrieb:

    Gut, dass ich bei Steppo nicht mitessen muß.:_D

    ich würd das gerne mal kosten.

    Wollt sowas in der Art schon nachkochen aber leider gibts einen Hackfleischverweigerer bei uns in der Familie und einen Grünen-Paprika-Hasser ;-)

    für mich alleine zahlt sich das nicht aus, müsste es modifizieren mit roten oder gelben Paprika und etwas Fleisch als Ragout.

    >>>Du kannst gern alles mit allem "aufwerten", aber das muss ich nicht gut finden<<<


    Weiteres Nachtreten!!!

    Ich gebe Dir eines mit auf deine unerforschlichen weiteren wege:

    DIESER

    THREAD

    IST NICHT

    DAFÜR GEDACHT

    ANDEREN

    LEUTEN MITZUTEILEN,

    DASS

    VON EINEM DAS,

    WAS DER ANDERE KOCHT,

    "NICHT GUT" GEFUNDEN WIRD.

    Erkundige Dich doch bitte über die Faktualität meines Statements in diesem Thema bei der Moderation.

    Variationen von totem Tier auf offenem Feuer. Dazu frisches Kaninchenfutter mit proteinhaltgier Knoblauch-Beilage.


    Oder schlichtweg:

    Das Wetter ist genial, mein Freund hat frei und keine seiner doofen Früh- oder Spätschichten. Also wird gegrillt, dazu Gemüsesticks (Salatgurke, Paprika, Möhren sowie Cokctail-Tomaten), Tzatziki aus'm Pott (allerdings Qualitätsware), unseren heißgeliebten Bautzner Senf. Und halt Grillfleisch (Rindsbratwurst vom Biobauern, Cevapcici von der Metzgertheke und selber mariniertes Hähnchenbrustfilet vom Discounter). Also einmal querbeet von politisch korrekt bis ökologisch bedenklich.

    Dazu wohl Baguette vom Bäcker und Kräuterbutter.

    malika82 schrieb:

    zum dritten mal Rahm Champignons mit Hackfleisch und Nudeln, jetzt is der Topf endlich leer :)=

    Find ich toll,.. ich bin immer schlecht gelaunt, wenn ich etwas vom Vortag essen muss. ;-D


    Bei mir gab es heute Döner,..

    Döner gab's am Sonntag.


    Mein Mann isst auch ungern vom Vortag, deshalb esse ich dann länger dran, aber das stört mich nicht. Muss ich zumindest nicht neu kochen ]:D]:D]:D und dem Kind ist sowieso egal, was es gibt, Hauptsache essen :)^