@ nanchen

    Das liest sich ja alles fantastisch – ich komme dann mal noch kurz vorbei ;-D

    @ all

    Heute gab´s das Gleiche wie letzten Dienstag: Vollkornpenne al Arrabiata. Das geht so schnell und einfach. Zutaten hab ich so gut wie immer da und es schmeckt so lecker! Ist ein neues Lieblingsgericht fürs Standard-Repertoire :-q

    Naja, aufwändiger ist so ein Buffet aus Fingerfood allemal – dafür aber sehr lecker!


    Danke für den Tipp. Nehme bis dato immer gehackte Tomaten in der Dose für die Sauce. Hab aber die Möglichkeit, mal in einen Großmarkt zu gehen und da werd ich mal danach schauen. @:) *:)

    @ sonniges Herz

    Zitat

    Blätterteigtaschen,gefüllt mit Spinat,Feta und Tomaten

    Herzlichen Dank für den Tipp! Mein morgiges Mittagessen ist gerettet - habe mir schon den Kopf zermartert darüber, was ich schnell, günstig und für 6Personen auf den Tisch kriege @:)

    230 g Rinderleber in der Gußeißenpfanne braten. Fett rein auf höchste Stufe, dann auf jeder Seite 1 Minute braten, fertig!, Dickere Scheiben ein wenig nachgaren lassen.


    Gußeißenpfanne, hab mir so eine aus Schweden kommen lassen, nie wieder was anderes, kein Anbrennen mehr, zum Saubermachen mit einem Küchenkrepp und Heißem Wasser auswischen, niemals Spüli oder in die Maschine und fertig. Du kannst rumkratzen wie du magst, kein Problem, ab und an die Innenseite mit Rapsölauswischen und auf höchster Stufe ohne Inhalt ausbrennen lassen.


    1 große Gemüßezwiebel danach in RIngeschneiden und anraten. Leber hinterher Salzen und Pfeffern und perfekt!


    Kein bischen zäh. Super Geschmack und innen butterweich.


    Das ess ich jetzt mit Jack Daniels Honey Smokehouse Barbecuesauce (die es nicht in DE gibt, weil sie dem deutschen Geschmack zu rauchig / bitter ist)

    Achja morgen gibt es entweer milchreis (meine Variante: 200 g Milchreis + 100 g Saccharose + 1 Liter Milch 1,5 % Fett + 1 Zimtstange + 2 EL Rosinen + 1 Vanilleschote + 4 cl Habana Club 3 yo bis zur gewünschten Konstienz kochen und mit zerloffener Butter + Zimt / Zucker Mischung servieren, reicht für 2 Tage oder 2 Personen) dazu Kompott nach wahl ich bevorzuge eingekochte Sauerkirschen mit einem Schuß Wodka.


    Übermorgen gibt es 1 Großen Salatkopf + 50 g Schweinespeck in Würfeln und in der Pfanne geröstet + Dressing auf Balsamico Basis, dmaits etwas bunter wird kommten evtl. noch Radischen oder Karotten mit rein.


    Ich kann nicht sagen ob das wa sich koche anderen schmeckt, aber MIR schmeckt es wunderbar. Ich liebe übrigens scharf und tue mir persönlich miest sehr viel Pfeffer und co rein. Für ander wohl eher zuviel.

    ReproGirl,


    die richtig Gußeisernen Pfannen verzeihen dir auch Spülmittel oder mal die Spülmaschine.


    Hinterher halt nur gut ausbrennen. Gut geht das auch indem man die Pfanne mit Salz füllt und dann erhitzt. Wichtig ist nur das sie immer gut abgetrocknet wird. Sonst gibt es Rost. Und nie einen Drahtschwamm benutzen. Das ist tötlich.


    Eine Gußeiserne Pfanne, die man nur ein bisschen pflegt einen durchaus das ganze Leben begleiten-