So, nach dem Umzug und danach einer Woche Urlaub, bin ich auch mal wieder da *:)


    Heute Abend wird es Fleisch mit Dampfgemüse, Bandnudeln und Soße geben :-q Nach 6 Tagen Fisch ist das eine schöne Abwechslung ;-)

    @ Krümel

    Ich war in Ostfriesland. War wirklich sehr schön dort, wenn auch das Wetter sich mehr anstrengen können hätte ;-)

    @ all

    In den Untiefen meines Eisschrankes hab ich doch noch eine Packung selbst gemachte Maultaschen gefunden. Die gibt es heute nun in einer Gemüsebrühe. Dürfte nun aber wirklich die letzte Packung gewesen sein. Hab allerdings zwei neue Packungen bekommen, hat mir meine Oma mitgebracht. Die sind auch sehr lecker :)^

    Zitat

    Bitte verstehe meine Aussage nicht als Angriff. Das ist wirklich nicht so gemeint. Als Außenstehende fallen einem Dinge ja immer leichter auf als wenn man emotional invovliert ist.

    hab ich nicht rotschopf: ich weiß das ja selber... hätte ich mehr als ein Kind, würde mir das denke ich auch leichter fallen, zu sagen, dass es keine Sonderwünsche gibt...


    aus meinen Nudeln mit Cabonara... :=o ist ein Schinken Nudel Auflauf mit Tomaten geworden... ;-)


    Meine Tochter mag keine Tomaten %-| hab ne Hälfte ohne Tomaten belegt... extra für sie!


    Ich kann mich einfach nicht daran halten: Es wird nur das gegessen, was auf den Tisch kommt... :|N dann kommen immer schlimme Erinnerungen in mir hoch...


    Ich weiß aber auch, dass ich sie so manches mal zu sehr verwöhne...


    Ein ehemaliger Nachbarsjunge hat sich nur von folgende Dinge ernährt, weil er nix anderes mochte:


    Morgens: Toast (weiß) mit Nutella ohne Magarine


    ab und zu Kornflaiks (honig) normal mit Milch.


    Mittags: Nudeln mit Ketchup


    Zu Trinken: Ausschließlich Brause!


    Abends: Toast (weiß) mit Nutella


    Er hat nichts anderes gegessen... selbst heute fasst er kaum andere Lebensmittel an. Und das geht jetzt schon seit 13 Jahren so! :-q

    Oh Gott solche Kinder stell ich mir wirklich schrecklich vor. :-o


    Wenn das Essen immer das selbe ist und keine Abwechslung geduldet wird.


    Gott ich glaub ich würde durchdrehen.


    Bei meinem Schatzi gab es gestern Sushi und für mich Kartoffelpuffer mit Apfelmus. :-q


    Darf ja keinen rohen Fisch essen wegen der Schwangerschaft. :)z

    Ja, ich hoffe, meine Kinder werden nicht so krüsch ;-D Oftmals ist es bei denen ja auch nur eine Phase. Das legt sich bei den meisten dann zum Glück wieder. :)^


    Heute weiß ich noch nicht, was ich koche. Hab auch nicht so wirklich Lust und Hunger. Hm, vielleicht Stampfkartoffeln...aber was dazu? ":/ Muss ich mir nochmal überlegen.

    @ reddragon

    Ja, ich glaube schon (Kartoffelpüree).

    @ yuccaplame

    Außer Bratwürsten: Leber, Kassler, Schlemmerfilet (z.B. TK)


    Wenn du Zeit hast, ist es auch mal eine tolle Sache, Schlemmerfilet selbst zu machen.

    Stampfkartoffeln sind kein Kartoffelpüree aber fast ;-) Die Kartoffeln werden gestampft, dadurch werden sie nicht so cremig wie beim Kartoffelpüüü und es sind noch kleinere Stückchen von den Kartoffeln mit bei. Mögen wir gerne :)z


    Ihr habt gute Ideen...Bratwürste hören sich lecker an...Kassler aber auch (vielleicht mit Sauerkraut). Fisch gab es gerade erst.