Zitat

    So richtig weiß ich das auch nicht. Ich sitze immer am gedeckten Tisch

    Verstehe ich das richtig, du sitzt in irgendwo in Texas an einem gedeckten Tisch und es wird nie oder wurde bisher nie Kürbis serviert, da es wohl, so deine Schlussfolgerung, keinen gibt.(Oktober,USA,Halloween,kein Kürbis?) Ich würde vorschlagen, die Person,welche für den immer so liebevoll gedeckten Tisch verantwortlich ist, zu beauftragen ein Kürbisgericht->vorzugsweise Kürbissuppe mit Apfel, zu kredenzen. Alternativ könntest du dies als "Wunsch" formulieren ;-) .


    Warum Wettbewerb?


    Klage deinen lieben Kollgegen dein ach so großes Leid und lasse dich zu einem Kürbisschmaus einladen:)z .

    @ liebe Gräfin

    Zitat

    die Person,welche für den immer so liebevoll gedeckten Tisch verantwortlich ist

    das ist ein befrackter Kellner bei uns im Casino, dem du beim gehen die Schuhe besohlen kannst. Auf dem Wege Küche>Tisch kühlt die Suppe mit Sicherheit aus. Aber dann kann man ja immer noch fragen, ob es heute außer kalten Getränken auch noch was zu essen gibt.


    Also, das hier ist ein Thread, der gefällt mir so gut, dass ich schon richtig feuchte Hände bekomme. Nur, ich war schon einige Tage nicht mehr im Sportstudio und mein BMI von 21 ist extrem gefährdet.

    @ All

    Ihr macht das hier ganz toll.Bestimmt denke ich an euch]:D]:D]:D]:D]:D]:D, bekocht eure Partner(innen) und ein schönes Wochenende. Ich hau jetzt ab nach Mexico, Sport treiben;-);-) ( segeln:-D )

    Heute Abend gibts bei mir Nudeln mit Brokkolli-Soße (mit vieeel Knoblauch :=o ) und Coctailtomaten.


    Morgen weiß ichs noch nicht so recht - aber Bratäpfel stehen auf der Wunschliste meines zu Bekochenden x:)

    Ju-hu hier bin ich wieder*:)


    also ich habe ja vorher ueber ein toootal leckeren Daenischen Kuchen gesprochen und hier kommt der recept:


    225 gr. Butter


    225 gr. Zucker


    3 Eier


    200 gr Mehl


    2 Tl.Bachpulver


    2 dl. Creme-fraiche


    2 apfelsinen


    Butter und Zucker gut verruehren,Eigelb einen nach dem anderen einruehren.


    Mehl und Backpulver mischen und in den Teig ruehren,wechselweise mit den Creme-fraiche.Apfelsinenschale fein reiben und in den Teig einruehren.Eiweiss sehr steif schlagen und vorsichtig den Teig unterheben.


    Den mit Butter gefettete Springform mit Paniermehl bestreuen und den Teig reinfuellen.


    Den kuchen bei 175 C ungefaehr 70 min backen.


    Danach muss der ung. 5 min abkuehlen,in der zeit ruehrt ihr 1 dl. frischgepressten apfelsinensaft mit 50 gr. zucker zusammen,und giesst den saft ganz langsam ueber den ganzen Kuchen,so das der Saft im Kuchen eindringt!


    Wenn der kuchen fast kalt ist wird der mit Guss ueberzogen!


    Und keine angst das ist wie ihr sieht nicht eine von unser ganz grossen kalorienbomben,mit Sahne und Marzipan und so;-) es ist wie ein sanckuchen aber total frisch und saftig. Und der haellt sich unter frischhaltefolie mehrere tage saftig:-q


    Viele liebe gruesse und viel spass beim Backen:)z

    oh ... so ein hübscher Faden für mich ... ;-D


    Ich liebe Essen .... (man sieht's leider auch)


    Gestern gabs bei uns Leberknödel mit Sauerkraut und Kartoffelpüree.


    Heute abend wird es jetzt Capellini mit Tomaten- Basilikum Miracoli sauce und dazu Hähnchen Cordon Bleu.


    Für morgen hab ich den Mann der hier wohnt überredet Rumpsteak zu machen (so richtig schön mit Zwiebeln und Pommes dazu) und am Sonntag kriegt er dann im Gegenzug sein Lieblingsessen "Hähnchengeschnetzeltes mit Nudeln"


    (morgen gibts kurze Makkaroni dazu - ich will einfach nich jedesmal Spiralnudeln und hab mich durchgesetzt)


    Nächste Woche wirds einmal Püree und Spinat geben (dazu entweder Leberkäse oder Bratwurst ...)