Ju-hu hier bin ich wieder*:)


    also ich habe ja vorher ueber ein toootal leckeren Daenischen Kuchen gesprochen und hier kommt der recept:


    225 gr. Butter


    225 gr. Zucker


    3 Eier


    200 gr Mehl


    2 Tl.Bachpulver


    2 dl. Creme-fraiche


    2 apfelsinen


    Butter und Zucker gut verruehren,Eigelb einen nach dem anderen einruehren.


    Mehl und Backpulver mischen und in den Teig ruehren,wechselweise mit den Creme-fraiche.Apfelsinenschale fein reiben und in den Teig einruehren.Eiweiss sehr steif schlagen und vorsichtig den Teig unterheben.


    Den mit Butter gefettete Springform mit Paniermehl bestreuen und den Teig reinfuellen.


    Den kuchen bei 175 C ungefaehr 70 min backen.


    Danach muss der ung. 5 min abkuehlen,in der zeit ruehrt ihr 1 dl. frischgepressten apfelsinensaft mit 50 gr. zucker zusammen,und giesst den saft ganz langsam ueber den ganzen Kuchen,so das der Saft im Kuchen eindringt!


    Wenn der kuchen fast kalt ist wird der mit Guss ueberzogen!


    Und keine angst das ist wie ihr sieht nicht eine von unser ganz grossen kalorienbomben,mit Sahne und Marzipan und so;-) es ist wie ein sanckuchen aber total frisch und saftig. Und der haellt sich unter frischhaltefolie mehrere tage saftig:-q


    Viele liebe gruesse und viel spass beim Backen:)z

    oh ... so ein hübscher Faden für mich ... ;-D


    Ich liebe Essen .... (man sieht's leider auch)


    Gestern gabs bei uns Leberknödel mit Sauerkraut und Kartoffelpüree.


    Heute abend wird es jetzt Capellini mit Tomaten- Basilikum Miracoli sauce und dazu Hähnchen Cordon Bleu.


    Für morgen hab ich den Mann der hier wohnt überredet Rumpsteak zu machen (so richtig schön mit Zwiebeln und Pommes dazu) und am Sonntag kriegt er dann im Gegenzug sein Lieblingsessen "Hähnchengeschnetzeltes mit Nudeln"


    (morgen gibts kurze Makkaroni dazu - ich will einfach nich jedesmal Spiralnudeln und hab mich durchgesetzt)


    Nächste Woche wirds einmal Püree und Spinat geben (dazu entweder Leberkäse oder Bratwurst ...)

    Bei uns gabs heut nun einfach brötchen mit nem gekochten ei und so...wie ein typisches langes frühstück eher...aber hatten wir beide bock drauf. morgen wird wieder gekocht.


    schade, ist alles so fleischlastig hier, esst ihr alle jeden tag fleisch?

    @ Chaos total

    Deine Mama kommt mit Erbsensuppe *schmatz!* bei Dir vorbei. Schick' sie doch auch mal mit Erbsensuppe zu MIR! Ich kriege die schwedische Ärtsoppa (=Erbsensuppe) nie so hin, wie sie sein sollte. Deine Mama scheint das "Geheimrezept" zu kennen.

    @ Chevylady

    Hast mir für den Sonntag aus der Patsche geholfen - Danke! Ich werde für 6Personen Deine Schweinefiletröllchen basteln.

    @ Elektrohexe

    Deine Nudelsauce liest sich sooo lecker, dass ich die auch mal versuchen werde.

    @ Meera-9

    Verrätst Du uns das Rezept für Kichererbesen-Broccoli-Curry mit Kokosmilch?? Herzdank zum voraus.

    @ Apfelkönigin

    Rück noch einen Stuhl zum Tisch - Dein Nordlichter-Abendessen lässt meinen Magen hoffnungsvoll knurren

    @ peps

    was sind Riesengambas???

    @ Zwetschge

    DANKE für das dänische Kuchenrezept! Wenn ich nach Schweden reise und in Kopenhagen Zwischenhalt habe, kaufe ich ich immer "Wienerbröd", was bei uns Dänisch Plunder heisst, und etwas ist, wonach ich mich ein ganzes Jahr sehne.


    Danke für Eure vielen Anregungen!@:)

    Da mein Sohn und ich zu unterschiedlichen Zeiten nach Hause kommen, gibt es bei uns abends warm. Heute Abend Eintopf "quer durch den Kühlschrank" , also Resteverwertung.


    Morgen abend gibt es Schnitzel natur, Lauchgemüse und Kartoffeln.

    ich habe mir heute einen schlauch mit frischem und schon zubereitetem grünkohl beim schlachter geholt, dazu je zwei koch- und pinkelwürste.


    kartoffeln geschält und zusammen mit den würsten in einem topf gekocht.


    der grünkohl kam in einen anderen topf und, je nach geschmack, etwas pulver von hühnerbrühe dazu - gibt einen richtig tollen geschmack.


    da der kohl so portioniert ist, dass man zweimal davon essen kann, mache ich von den anderen zutaten soviel dazu, dass ich am nächsten oder übernächsten tag das gleiche nochmal essen kann.


    dazu trinke ich meistens mehrere linie aquavit - das beruhigt den magen! ;-) :)^

    Hallo *:)*:)@:)


    Ich koche täglich ..ausser gestern und heute da ich krank bin ....Mein Mann wurde gestern von Käptn Iglo und der Mikrowelle bekocht und heut hat er sich Berner mit Pommes gemacht.


    Morgen gibts Broccolirahmsuppe


    Sonntag mach ich Topfenstrudel mit Vanillesauce