das ist ja leider meistens so; in den gerichten mit hähnchen- oder rindfleisch muss man dann oft richtig suchen, um winzige stückchen zu tage zu befördern... *g* haste recht mit dem selber machen, dann kannste wenigstens ordentlich shrimps etc. reinhaun! ;-)

    Grauamsel, zu Hause (bei meinen Eltern) haben wir die länglichen Weissplastikdosen mit dem grünen Deckel immer als Särge bezeichnet; ich hatte schon gar nicht mehr darüber nachgedacht...:-D

    Zitat

    "Viel Hirn braucht Platz!" So wird's auch bei Dir sein.

    Du Genius der, wie soll ich sagen, Euphemizität dafür schicke ich Dir einen intensiven med1foriums-Fern-KUSS! :)^:)_@:)

    Weil ich heute den ganzen Tag in der Uni bin, wird es heute Abend ein ganz klassisches Abendbrot geben. Ich werde noch beim Bäcker gucken, was die so leckeres haben und dazu vielleicht noch einen Gurkensalat oder so etwas in der Art machen.


    Danach bereite ich die Suppe für morgen vor. Da freu ich mich schon richtig drauf, denn es wird Curry-Linsensuppe geben. :-q

    @ haweha

    Zitat

    schicke ich Dir einen intensiven med1foriums-Fern-KUSS!

    Danke! Hab' ihn genossen. Einer ist besser als keiner!

    Zitat

    länglichen Weissplastikdosen mit dem grünen Deckel

    Genau DIE Dosen habe ich auch noch in meinem Fundus und eigentlich ist Eure etwas makabere Bezeichung dafür genau richtig. Die "Nachfolgedosen" waren dann oval und die Deckel hellblau. Die "neuen" Dosen erinnern eher an "Babybadewännchen.


    Morgen mache ich Bumblebees Nürnbergerle und auch das Karoffelpü dazu. Aldi verkauft bei uns gute Nürnbergerle - fast so gute, wie es in Nürnberg gibt - und davon habe ich immer einen Stapel im Tiefkühler. Da brauche ich nicht rausgehen zum Einkaufen; es reeeeeegnet in den Schnee hinein was das Zeug hält. Bald wird's den schönsten Matsch auf der Strasse haben.

    Zitat

    und ein Ei drüber

    Schon uns' Wilhelm B. verriet:

    Zitat

    Das weiss ein jeder, wer's auch sei;


    gesund und stärkend ist das Ei.

    Eier auf Teigwaren (Spiralen, Spaghetti) oder Reis mache ich immer als "AUGEN"


    d.h. Ei mit der scharfen Messerkante vorsichtig aufgeschlagen; das Eiklar einsickern lassen und den Dotter vorsichtig auf eine Stelle positionieren wo er nicht einsackt. Vorsichtig mit dem hölzernen Pfannenwender stochern um das Eiklar zum Einsacken zu brungen. Sobald das Eiklar gestockt ist vom Feuer nehmen, das noch +/- flüssige Eigelb druntermischen und servieren. Warum habe ich auf einmal schon wiedr so ein hohles Gefühl in der Magengrube?! Reis ist da; FÜNF (]:D]:D]:D]:D]:D)Eigelb sind da, auf zum Herd!;-D