@ Haweha

    Zitat

    sündigen - und schon die Vorfreude darauf - ist doch immer noch am schööönsten!

    ist nicht nur beim Essen so...:=o

    Zitat

    Ich werde die Herstellung der knusperig-güldenen mehlbasierten, planquadratischen Köstlichkeit auf jeden Fall fotografisch für Dich dokumentieren! Mit ungeschwefelelten Sultaninen drinne, aber hallo!

    mmmmmmmh, darauf freue ich mich jetzt schon! Danke zum voraus.

    Zitat

    "So hochgeschichtet, dass 1 Pfanne voll = ALLE satt" ;-D *:)

    Ja, das ist wichtig, denn meine Männer essen Gemüse wie die Vögelchen und Süsses wie die Drescher. Nein, sind nicht dick, gehören zu dem Menschenschlag, der nie dick wird. Aufgestellte Packschnüre halt.


    Danke für Deinen LOGI-Link. Eigentlich wäre DAS die Diät für mich, denn ich leide an Hypoglykämie und muss SEHR darauf achten, was ich esse und vor allem wie viel davon.


    Grauamsel

    Es war eigentlich schon ab 2 Stunden nach Frühstück...


    Besonders wenn ich danach (in den Ferien) im Garten GEARBEITET habe.


    Zitterige Knie, ein Gefühl der Schwäche, kalter Schweiss... und ich hatte keine Ahnung!


    Weder über das Phänomen noch über dessen Ursache:


    Das leckere, bürgerliche Frühstück halt, aus


    knusperigen (Weißmehl-)Brötchens!


    mit zuckeriger Marmelade drauf!


    mit Honig drauf!


    Und dazu schwarzer Tee... mit Zucker!

    @ haweha

    jaja, kenn' ich alles! Es war eine Odyssee, bis ich beim dafür zuständigen Arzt war - es ist der Endokrinologe! Damals, im Jahre Schnee, wusste man über hormonelle Zusammenhänge halt noch nicht so viel.


    Gerne würde ich Näheres über Deine "Hypoglykämiker-Karriere" erfahren - aber dieser Strang eignet sich nicht dafür. Da wollen wir doch vom Essen erzählen und in den Rezepten der anderen schwelgen. (Magst Du mir eine PN schreiben? Es eilt aber nicht.)


    Jetzt stehe ich in die Küche und fabriziere Sauerkrautkrapfen und meine Männer werden mich dafür hochleben lassen.