Was macht ihr zum Sahur (Sättigendes zum Frühstück)?

    Hey Leute, wie manche von euch wissen hat für die Muslime der Heilige Monat Ramadan begonnen. Und da kommt immer wieder die Frage was koch ich bloß?


    Vor allem morgens, eher gesagt in der Nacht. Ich steh um 3:00 Uhr morgens auf um was zum Frühstücken vorzubereiten. Aber das wird irgendwie immer langweiliger. Meistens gibt es Brot und irgendwas darauf. Mir fehlen echt ideen. Ich muss noch erwähnen das man um die zeit ziemlich müde ist zzz , also wäre es super wenn ihr ideen hättet die schell gehen, Abwechslungsreich sind und vor allem Sättigen, denn wir dürfen bis zum sonnenuntergang also so gegen halb neun nichts essen (und nichts trinken).


    Hoff mal auf paar gute Tips. Danke schonmal im voraus! *:)

  • 4 Antworten

    Was sehr gut sättigt und auch viele Stunden anhält, ist Porridge! (vorrausgesetzt, du magst was warmes zum Frühstück). Ich kenne wirklich kein Essen, was länger satt macht!


    Dazu kochst du Wasser und Milch mit einer Prise Salz und kernigen Haferflocken für 10-15 Minuten, bis es etwa so aussieht (ja, ich weiß, schön aussehen tut es nicht, schmeckt aber gut und ist gesund ^^). Das ganze wird dann heiß mit kalter Milch serviert.


    Für den Geschmack kannst du allerlei Obst mitkochen (z.B. Apfel oder Banane), Zucker und Zimt dazu essen, mit Honig süßen, Joghurt, Zwetschgen- oder Apfelkompott dazu essen oder ein paar Stücke Schokolade darin auflösen.


    Ansonsten: Warum isst du nicht einfach das gleiche wie immer zum Frühstück? Oder hält das nicht lange genug satt?