Weihnachtsplätzchen - Inspirationen und Rezepte

    (Urspr. Titel aufgrund des Verlaufes angepasst von "Weihnachtsplätzchen 2016")




    Wisst ihr schon welche Leckerbissen ihr backen werdet ?


    Ich suche ein Lebkuchenrezept mit Roggenmehl, Pottasche/Hirschhornsalz und das der Teig wenigstens eine Woche liegenbleibt. Ich habe schon einiges durchgesucht, http://www.nachttopf.de/ und hier http:www.kirchenweb.at/kochrezepte/ und hier http://www.onkelheinz.de/index.htm bis jetzt nichts gefunden. Und Achtung, Onkel Heinz schließt seinen Blog, wer Rezepte sucht sollte dort noch schnell durchschauen.


    . Dann möchte ich Makronen backen und such für die übriggebliebenen Eigelbe ein paar Rezepte. So ein oder zwei Rezepte habe ich schon, aber eine größere Auswahl wäre besser.

  • 109 Antworten

    Hallo,


    Dieses Jahr sind es aufjedenfall Austecherle(da braucht man Eigelb zum Bestreichen), Zusammenbebberle (Spitzbube auf Hochdeutsch), Zimtsterne, und Vanillekipferl. Gegebenenfalls noch Springerle.


    Viele Eigelbe brauchen doch Butter-S ^^ :-)

    Ja, Spritzgebäck war auch mein erster Gedanke...sonst Vanillekipferl.


    500 g Mehl


    1/2 TL Backpulver


    6 Eigelb


    150 g Zucker


    1 ausgekratzte Vanilleschote


    1 kräftige Prise Salz


    400 g kalte Butter


    250 g gemahlene Mandeln




    150 g Puderzucker


    1 Pck. Vanillezucker (oder nochmal eine halbe Vanilleschote auskratzen)


    1/2 TL Zimt


    Der Teig nervt bei der Zubereitung und bei der Verarbeitung, aber die fertigen Kipferl sind dermaßen lecker, da quälen wir uns jedes Jahr wieder durch. Außerdem habe ich genügend fleißige Kinderhändchen dabei. ;-D


    Und da wäre deine Eigelbverwertung!

    Vergessen...bei uns werden natürlich noch traditionell-norddeutsch Braune Kuchen gebacken. Und Spritzgebäck. Habe soeben die Einkaufsliste geschrieben, am Samstag fallen hier alle Kinder ein und dann geht es los, ächz.

    Vanillekipferl habe ich irgendwann mal gemacht, aber diese Würmchen formen , ne das mag ich nicht. Heute hörte ich das morgen, wenn im Heim gebacken wird, Kipferl Förmchen in Einsatz kommen. Wußte nicht das es sowas gibt. Ich schau mir das an morgen.


    Ich habe Eigelbschäumchen , Zitronenherzen und noch irgendwas Rezept mit Eigelb. Sagt mir aber alles nicht zu. Ich glaube, die Zitronenherzen hatte ich mal gemacht, schmeckten aber nicht zitronig genug.

    Ich habe schon gebacken: Zimtsterne, Vanillekipferl und Hildabrötchen+Brezeln. :-q Dieses Mal habe ich früher als sonst angefangen, weil ich nicht weiß ob ich kurz vor der Geburt noch Lust habe und Plätzchen-Vorrat kann nie schaden für die erste Zeit mit dem Baby. ;-D


    Weiter geplant sind noch: Walnussschäumchen und vielleicht Spritzgebackenes. Habe einen uralten Fleischwolf aufgetan, aber ich weiß nicht ob der noch brauchbar ist.

    Die alten Fleischwölfe sind aus Gusseisen , nicht wahr ? Kann man den auseinander nehmen? Ich meine irgendwo hatte ich Tipps darüber gelesen.


    Ich mache Spritzgebäck nur mit diesen Dingern für Tortenverzierung, kostet auch nicht die Welt. Aber ich habe ein ziemlich zartes Rezept. Holländisches Spritzgebäck heißt das, zergeht auf der Zunge.


    Heute habe ich schon einiges an Zutaten zum backen gekauft und etliches hatten die schon nicht mehr im Kaufland. Mandeln sind dort aber sehr preiswert. Wegen Kuvertüre muß ich noch woanders hin.

    Zitat

    Die alten Fleischwölfe sind aus Gusseisen , nicht wahr ? Kann man den auseinander nehmen? Ich meine irgendwo hatte ich Tipps darüber gelesen.

    Ja Gusseisen, das Ding ist unglaublich schwer. Alexanderwerk steht drauf. Ich hab halt gelesen, dass die manchmal nicht mehr zu gebrauchen sind, wenn Rost dran ist bzw. die Schutzschicht ab. Muss ich mir morgen mal genauer ansehen.

    Für ein Rezept braucht man Schweineschmalz. Gestern war ich im Kaufland die ja eigentlich eine große Auswahl haben, aber Schmalz habe ich nicht gefunden, gibs nur mit Zwiebeln. Ich habe dann erst mal Kokosfett mitgenommen.


    Weiß jemand wo man ganz einfaches popeliges Schmalz bekommen kann ? Edeka oder Rewe ? Für mich unterschiedliche Laufrichtungen.


    Was Pomeranzen sind weiß ich inzwischen, das ist Orangeat.

    Gutes Gelingen! @:)


    Ich werde am Wochenende Butterkekse, Vanillekipferl, Erdnussplätzchen und Zimtsterne machen. Letztere sind am aufwändigsten, werden wir aber von allen nur so aus den Händen gerissen :-D

    Oh, lecker, ich weiß auch wieviel Arbeit Zimtsterne machen.


    Das Blech voll mit Eigelbschäumchen ist wohl nichts geworden. Der Schaum ist zusammen gefallen. Schmeckt nur süß, kann ich nicht empfehlen. Das Fenster mußte ich in der Küche weit aufmachen wegen dem Hirschhornsalz.


    Gestern habe ich einen Lebkuchenteig geknetet, den werde ich nächste Woche weiter verarbeiten.


    Mir ist aufgefallen das ich keine Blechdosen für all das Gebäck habe das ich machen möchte. Nur ein paar große Tupperdosen.