Welches Müsli esst ihr gerade oder welches mögt ihr am meisten?

    Ich habe mir gestern zum ersten mal Müsli selbst gekauft, nachdem ich da jahrelang einen totalen Ekel vor hatte. Es schmeckt überraschender Weise total lecker. :-q


    Habe mir das Schokomüsli von K Classic gekauft. http://www.ciao.de/opinion_ima…nId/8824206/Img/218325002


    Finde auch toll das es nicht mit Schokolade überladen und nicht so extrem süß ist.


    Und welches mögt ihr oder esst ihr zumindest gerade? Oder mischt ihr selbst? Was macht ihr denn da rein?

  • 42 Antworten

    Unser Müsli besteht aus: -Reihenfolge der Verarbeitung- Apfel, Banane, Quark, Marmelade, Rosine, Cranberry, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Milch.


    Apfel entweder als eingekochte Stückchen oder frischer Apfel aus dem Garten oder Vorrat; Marmelade aus eigener Produktion; der Rest muss gekauft werden. Zubereitungszeit für 2 Portionen etwa 10 Min.; es kann sein, dass die Kombination mit Quark und Milch nicht günstig ist, auch der Zuckeranteil in der Marmelade, aber sonst wird mir das nicht abgenommen.

    Meistens habe esse ich zum Frühstück das Bio-Früchtemüsli von Aldi Nord. Unlängst habe ich auch mal ein anderes bei einem Versender bestellt, aber das hat mir nicht so gut geschmeckt.


    http://www.aldi-nord.de/aldi_bio_muesli_644_37_210_13157.html


    http://www.nu3.de/allos-hildegards-dinkel-muesli-500-g.html

    Ich bastel mir Müsli auch gern selbst: 2-3 verschiedene Obstsorten (z.B. Banane, Mango, Apfel, im Sommer dann sehr gerne Beeren); Yoghurt mit Milch; Haferflocken und Mandeln, angeröstet und mit einem Esslöffel Zucker kross gemacht.


    Manchmal kommt nach Laune noch die eine oder andere Rosine rein.

    Hah, ich hab mir heute mein geliebtes und sündiges Schokomüsli von Kölln geholt. Nüsse vertrag ich nicht, so einiges leider nicht. Und ich hab gemerkt wenn ich morgens mir so ein süßes schokoladiges Zeug reinziehe ist mein bedarf an süßem gestillt. Naja, gesund ist anders, aber Hafer ist ja auch drin o:) .


    Aber vielleicht habt ihr ja noch schmackhafte Ideen, bin ja nicht lernresistent |-o .

    Selbstgemacht mische ich immer verschiedenes. Dinkelflocken, Haferflocken, Leinsamen, Amaranth zum Beispiel. Als Obst mag ich wahnsinnig gerne Bananen im Müsli, aber auch Heidelbeeren sind lecker :-q


    Und als Milch nehme ich auf Grund meiner Unverträglichkeit Dinkelmilch, Reismilch, Hafermilch (die ich erst seit kurzer Zeit mag) und ja, ich weiß, dass man das alles nicht Milch nennen darf ;-)


    Niemals kommen Rosinen rein, obwohl ich Rosinen nicht nicht mag, aber ich nehme sie nicht für mein eigenes, selbst zusammengestelltes Müsli {:(


    Schon wieder ein Müslifaden ;-D

    Nehmt ihr eigentlich warme Milch für euer Müsli? Ich nehme heiße Milch, ich mag es wenn es schön pampig und breiig ist, da fühl ich mich wieder jung :-@ .


    Frisches Obst darf ich leider dank Allergie nicht nehmen, genauso wenig wie Nüsse, außer Mandeln, die vertrag ich sonderbarer Weise.


    Cleo


    Ich kenn das Kölln Schoko Kirsch noch gar nicht, hört sich aber lecker an :-) .

    Zitat

    trotzdem ne Mischung und am besten nicht zu süß und nicht nur Schokomüsi... schmeckt zwar gut aber gesund ist ja anders, ne?

    Och in meinem Müsli sind nur ein paar dünne Scheibchen geraspelte Schoki drin. Da ist zwar etwas Zucker drin, aber das schmecke zumindest ich nicht raus. |-o


    Mal sehen was ich mir als Nächstes kaufen werde. Das Kölln Schoko Kirsch, klingt jedenfalls sehr lecker. :-q


    Ich nehme immer kalte Milch, bzw. Milch mit Zimmertemperatur. Warme mag ich nicht so sehr.


    Hat sich schon mal jemand was bei MyMüsli.de bestellt? Lohnt sich das, oder ist das eher ein "Loch ins Portmmonaie-Fresser" ? ;-D

    Zitat

    Hat sich schon mal jemand was bei MyMüsli.de bestellt? Lohnt sich das, oder ist das eher ein "Loch ins Portmmonaie-Fresser" ? ;-D

    Beides. ;-D


    Besonders die Sorte Espresso ist super lecker.


    Persönlich mische ich selbst: 3 Esslöffel Alnatura 3-Kornflocken, ein Esslöffel getrocknete Beeren oder zwei, drei getrocknete Aprikosen für die Süße und ein, zwei Esslöffel Nüsse (Mandeln, Walnüsse, Chashewnüsse, Haselnüsse, Kokos) gemischt. Dazu Milch, dann lasse ich es über nacht stehen, oder heißes Wasser, wenn ich wenig Zeit habe, dann kommt noch etwas Naturjoghurt dazu.


    Oben drauf kommt Obst: Apfel, Blaubeeren, Himbeeren, Birne, Kiwi... was da ist.


    Aber das lilane Fertigmüsli von Lidl mag ich auch, aber da habe ich leider oft das Gefühl, dass die Nüsse schnell ranzig werden. ":/

    Früher von Seitenbacher das Verwöhner-Müsli (mit versch. Getreide, getrockenten Beeren, Rosinen, Apfel, Mandeln). Ungezuckert. OHNE Bananen, die sind einfach nur bääh.


    Aber seitdem ich Zöliakie habe, gehen nur noch Pseudo-Müslis aus der Spezialabteilung. Lecker ist anders und als Müsli mag ich es auch nicht bezeichnen.