• Wieso ist Tatar kalorienärmer als alles andere vom Rind?

    Hallo Wie kann das sein, dass Tatar (112 kcal) kalorienärmer ist als jedes andere Fleischteil vom Rind? Das niedrigste, dass man findet, ist Filet mit 121 kcal. Häää? Geht doch gar nicht^^ es kann doch kein Hack weniger Kalorien haben, als das, woraus es gemacht ist?? lg
  • 48 Antworten
    Zitat

    Um es ganz genau zu nehmen, und ganz wissenschaftlich, wiegt Luft tatsächlich was:

    Vielleicht sollte man dazu schreiben, dass natürlich jede Waage so eingestellt ist, dass das Gewicht der Luft beim Nullpunkt berücksichtigt ist, sonst entstehen gleich wieder neue Theorien...

    Zitat

    Aber 100 g Tatar, wiegen genauso viel wie 100 g Rindfleisch, oder 100 g Mehl oder 100 g Eisen oder 100 g Daunen usw.

    Das stimmt natürlich nur, solange wir uns auf demselben Planeten und in derselben Entfernung von dessen Mittelpunkt befinden. g ist ja strenggenommen keine Einheit für Gewicht (Gewicht ist eine Kraft, und die wird in Newton = N gemessen), sondern für Masse. Auf der Spitze des Everest sind die 100g Tatar also ein paar millinewton leichter als in Hamburg und in einer Erdumlaufbahn wiegen die 100g gar nichts mehr. Wir sparen aber keine tausendstelkalorie, weil die *Masse*, also 100g, gleich bleibt. Macht aber nix: Wer sein Tatar bis auf den Everest getragen hat, hat mit Sicherheit so viel abgenommen, dass er gar keine Kalorien mehr zählen muss ]:D ]:D

    Wenn ich auf dem Mount Everest angekommen bin, hats 0 kcal. dann kann ichs nämlich nicht mehr verzehren, weil ich selber schon TK-Ware bin :D:D


    Wollt schon sagen...hab auch erst TaRtar geschrieben, aber Google hat mich direkt korrigiert :D


    Und klar, wenn ich Tartar in die Bratpfanne hau, ists am Ende auch "weniger". Ich geh eig. immer von der Rohmasse aus, egal ob bei Fleisch, Nudeln oder sonstwas.