• Zucker ist meine Droge, ein Junkie will clean werden

    Vielleicht ist mein Ziel, mir hier Anregungen zu holen oder Mut. Vielleicht ist mein Ziel auch, dass ich mir selbst Mut mache. Es klingt witzig, ist es aber nicht: Ich bezeichne mich -nun nach 23 Jahren- als zuckersüchtig. Wenn man sich die Eigenschaften eines Süchtigen durchliest, finde ich mich in fast allen Punkten darin wieder. Ich möchte anmerken,…
  • 593 Antworten

    dachte ich mir .. :)* .....aber wir sind da...wenn was ist..... :)z :)^


    http://comps.fotosearch.com/comp/BDX/BDX435/mutter-umarmen-tochter_~bxp160959.jpg

    Danke :)_ Finde mich selbst total doof. Vielleicht kriege ich einfach nur endlich mal wieder meine Tage...habe etwa Ende Februar die DMS abgesetzt und warte ja immer noch auf meine Tage...zyklustechnisch scheint was zu passieren, habe wieder eine Libido (habe körperlich wieder Lust auf Sex, jetzt aber leider seelisch nicht...) und meine Haut ist ganz toll...also vielleicht wirklich nur die Hormone.... ":/ .....wäre ja toll, wenn meine Tage wieder kämen...dieses "traurig-und-genervt"-Gefühl ist eigentlich immer ein Mens-Vorbote bei mir...


    Muss da irgendwie durch...


    Schön, dass es euch gibt!

    liebe setzTen... ;-) :)_


    ich habe einen pillenkolla bekommen...und sie nicht vertragen...mordgedanken und und und..bin da etwas extrem... :=o aber ich habe auch meine vorgeschichte und dann keine schilddrüse...da wirkt alles krasser zusammen.aber ich habe sie abgesetzt und es wurde allmählicher VIEL besser....


    dennoch muss ich dir sagen:


    wenn man in einer selbstfindungsphase ist...wie du mit deiner vergangenheit...ist der weg nicht einfach.. :|N solche gefühle und gedanken...kommen da hoch und bevölkern das herz... :°_ aber es ist der rechte weg. wenn man nichts verarbeitet.....oder ablegt.....kann dies auf lange sicht bös enden...und das wollen wir doch nicht... :-/ :|N


    der weg ist das ziel...mit jedem erfolg...wir es leichter.....ich kann ein lied singen..und meine med1-freunde hier auch... %:| |-o


    mein faden hier war sehr wirr.....caotisch und schmerzhaft.....doch ich habe es geschafft...nach jahren der entwirrung....und dem finden...nach MIR selbst.....gib dir zeit und lass es auch zu wenn der schmerz....hoch kommt....


    aber so kannst du alles rauslassen was einst in dich reingestopft worden ist...


    ICH verstehe dich sehr gut.....und doof bist du keines wegs....... :)_ nur sehr gefühlvoll und auf dem weg....der selbstfindung..... :)= :)^


    weiter so,.,... :)- :)* @:)

    Hey setzen6,


    wenn du körperlich schon mal wieder Lust auf Sex hast: SEHR gut!


    Wie wärs, wenn du es einfach tust- der Appetit kommt schon ;-D ;-D ;-D ;-D


    wenn du deinen Süssen mal wieder vernaschst! Dann fühlt man sich wieder wie ein halber MENSCH!


    Dann kommt der Geist mal wieder in den Körper! Hast die ganze Zeit ja so gepaukt, immer nur nen riesigen Kopf gezüchtet! Nun kannste die Brezel ja mal abstellen und dich einfach mal VERGNÜGEN!!!


    und dann?


    Dann kaufst du dir mal einen schönen grossen Regenschirm :-D ;-) !


    *:) *:) @:) @:)

    ... hier auch ;-D *:)


    ich hab sowohl gestern als auch heute jeweils 1000kcal abgestrampelt und fast keine Schok gemampft.


    Das eine kg von letztens ist auch wieder runter!! Juchu!


    *:) *:) @:) @:)

    ;-D ;-D ja, isses- ich nütze jede Gelegenheit zum Sporten und hoffe, irgendwann wirds weniger Hüftgold.


    Ich weiss ja man muss Geduld haben und es schwankt ja auch manchmal wieder hoch. Aber sehn tu ich das trotzdem SEHR ungern!


    *:) *:) @:) @:)

    Kali, diese Schwankungen können aber viele Ursachen haben ne ;-) Auch wenn mans nicht gern sieht, zu oft auf die Waage stehen ist einfach net gut.

    ... ne is schon klar. Kann man sich auch reinsteigern!


    Ich stell mich alle 1- 2 Tage mal drauf, morgens.


    Wenn dann aber trotz eiserner Disziplin mitmal 1 kg drauf ist, kriegt man nen Schreck! Und freut sich wenns dann mitmal wieder runter ist ;-D ;-D


    Ich glaube, die Jodtabletten helfen ein bisschen, ich fühl mich fitter und irgendwie anders, vllt. krieg ich meine grenzwertig niedrigen SD Werte mit dem Jod wieder hin. Das wär nett, auf SD Hormone hab ich eigentlich keine Lust!


    *:) *:) @:) @:)

    Hi Silver Pearl,


    das kenn ich sattsam!


    Es liegt an den Hormonschwankungen.


    Da wird ellenlang Wasser eingelagert und das geht so: du hast ab ES Durst wie immer – musst aber irgendwie nicht zum Klo. Bzw., denkst, hm eigentlich müsstest du doch öfter mal pipi gehn, bei den Mengen Mineralwasser... ":/ ":/ .


    so, was wiegt ein Liter? 1 kg]:D Und wie schnell ein Liter weggenuckelt ist, weiss man ja!


    Kommt die Mens, kommste vom Klo gar nicht mehr weg und schwupp, sind die kg wieder runter.


    Ich hab raus, wo meine 1 kg Schwankung letztens herkam, ich hatte einen ES.


    So schnell geht das!


    Darum kann ich mein "Realgewicht" eigentlich nur kurz nach der Mens sagen:


    es sind derzeit 83 kg. Alles andere sind Wasser- Schwankungen. Das hatte ich schon immer, mal schnell drei, vier kg mehr drauf, ist mir schon passiert.


    Sehr lästig, ein Glück, dass es Stretchhosen gibt ;-D ;-D ;-D


    und da haste auch recht: man muss gar nicht so oft auf die Waage steigen.


    Für mich würde 1x im Monat nach der Mens reichen, um mir viel Frust zu ersparen!


    So, und damit gute Nacht für heute, und schlaft schön, ihr Lieben!


    *:) *:) @:) @:)