15-jähriger Stiefsohn schwänzt Schule

    OMG :-(


    Hab mich heute morgen gewundert warum mein 15 jähriger Stiefsohn immer so komisch fragte warum ich schon auf Arbeit gehe etc etc.


    Dann war ich schwimmen und gehe normalerweise direkt danach auf Arbeit.


    Heute hatte ich so ein Gefühl und bin spontan heim.


    Der Herr war zu Hause und am Pc meiner Frau in Facebook. Sein Pc ist während der Schulzeit gesperrt.


    Er hat geleugnet Schule zu schwänzen. Daraufhin hab ich ihn gesagt: anziehen ich fahre hin+frage nach.


    Jetzt beichtet er schon 2x geschwänzt zu haben. Schulzeitverlängerung ad... fürchte ich


    Was macht man mit ihm? Zum JA? oder was %:|

  • 792 Antworten

    reg dich doch nicht auf, er hat doch nur 2 mal geschwänzt :-/


    ich hab das weitaus öfter gemacht und trotzdem einen guten abschluss ;-D


    ihm wird es doch ne lehre sein, dass er jetzt erwischt wurde ;-)


    macht doch nicht wegen jedem kleinen ding so nen aufriss :)_

    gut, das ist jetzt wirklich nicht so toll...


    habt ihr mal an einen nachhilfelehrer gedacht?


    warum greift ihr jetzt erst ein, wo die noten eh schon so schlecht sind und das jahr auch bald rum ist? ka ob man da noch so viel retten kann...":/

    Wir greifen schon lange ein nur sind wir beide erwerbstätig und machtlos bei seiner Verweigerungshaltung.


    Lehrer sind fast alle dumm und Schlampen, Mitschüler sowieso, Hausaufgabenhaeft führt man nicht, Briefe kommen eben nicht an und irgendwann denkt man leck mich am AR....


    Kann doch bei nem 15 jäjhrigen anfangen und zwingen zu Hausaufgaben und tgl mit dem Lehrer telefonieren....

    :-D meine Frau sehe ich erst später aber ich hab ihr was hinterlassen


    Na klar ziehen wir zusammen durch darüber bin ich auch glücklich denn ne Zeit lang lief das nicht so, wie man weiss


    aber was soll man denn noch durchziehen?


    Ich meine : wir haben keine Konsequenzen mehr die ich spontan durchführen würde....

    ok hausaufgaben hab ich auch nie gemacht |-o


    wie gesagt: nachhilfelehrer, evtl einer von der jetzigen schule deines stiefsohnes, der dann evtl auch einen kleinen überblick hat, was für hausaufgaben es gibt etc...


    bei welchen fächern hängt es denn?

    Jetzt musste ich zweimal lesen, dann hab ich das

    Zitat

    Lehrer sind fast alle dumm und Schlampen, Mitschüler sowieso, Hausaufgabenhaeft führt man nicht, Briefe kommen eben nicht an

    als nicht von dir identifiziert ;-D ;-D


    ":/ Wenn ich das so lese, braucht er auch keine Nachhilfe. Was sollen die ausrichten? Und bei so einer äußerst motivierten Haltung macht man das als Nachhilfelehrer nach einer gewissen Zeit noch wegen der Kohle, irgendwann auch deshalb nicht mehr.


    Eigentlich ist er ja alt genug und einen 15jährigen kann man nicht so leicht "zwingen", stimmt schon. Aber ihr seid halt immer noch die Erziehungsberechtigten. Andererseits, ihr könnt ihn nicht zwingen, irgendwann rafft er es, oder eben nicht.


    Ich denke gerade stark darüber nach, ob ihr mit solchen Sachen von wegen Taschengeldentzug, Fernseher weg etc. die Verweigerungshaltung vielleicht noch verstärken würdet. Wahrscheinlich schon.

    Ich hab auch nie Hausaufgaben gemacht, im Jahr ca. 30 Tage geschwänzt und habe dennoch einen sehr guten Abschluss, einen ordentlichen Job und studiere auch noch nebenbei... von daher - locker bleiben. ;-D

    Zitat

    wie gesagt: nachhilfelehrer, evtl einer von der jetzigen schule deines stiefsohnes, der dann evtl auch einen kleinen überblick hat, was für hausaufgaben es gibt etc...

    Ey, mal ehrlich – was soll der denn reißen, wenn er keinen Bock hat?

    Dass es Probleme gibt, ist ja nix Neues. Was habt ihr denn in der letzten Zeit unternommen, damit es besser wird? Welche Konsequenzen gibt es?

    Zitat

    bei welchen fächern hängt es denn?

    Bei einem Schnitt von 4,x hängt es wohl überall ;-D

    Zitat

    Lehrer sind fast alle dumm und Schlampen, Mitschüler sowieso, Hausaufgabenhaeft führt man nicht, Briefe kommen eben nicht an und irgendwann denkt man leck mich am AR....

    Klingt so, als würde er keinen Anschluss finden bzw keine Freunde haben und die Außenseiterrolle einnehmen, vllt ist sogar Mobbing im Spiel.


    Dumme Sache, kannst du aber leider nichts dagegen machen. Es muss bei ihm "klick" machen. Vielleicht macht ein Schulwechsel Sinn.