HABA Expeditionswagen - Erfahrungen?

    Hallo,


    wollte mal fragen, ob jemand von Euch den neuen Bollerwagen "Expeditionswagen" von HABA kennt?


    Der ist nicht aus Holz, sondern hat ein Alu-Stahl Gestell und ist mit Polyesterstoff bespannt. Hat wohl einige tolle Eigenschaften wie z.B. selbsttätiges Bremsen beim Loslassen etc.


    Ist aber ziemlich teuer, so um die 499 EUR und das Dach dazu kostet nochmal um die 89 EUR.


    Finde im Internet praktisch keine Erfahrungsberichte. :-/???


    Hat den jemand von Euch schonmal ausprobiert? Oder kennt Ihr jemand, der den hat und ob der gut oder schlecht ist?


    Danke! *:)

  • 68 Antworten

    Ich habe neulich neugierig das Teil angeguckt. Bei meinen Kindern hat es auch der normale Bollerwagen getan:-/ Fast 600€ wüsste ich besser anzulegen.

    Vor Weihnachten in einem großen Kaufhaus, in der Nähe von Bremen. Sieht sicherlich chic aus, ist nur einfach zu teuer, wie vieles von HABA:=o

    Das Teil haben wir uns letztens auch angeschaut (im Internet) - ich wollte erst gar nicht glaube, daß das ein Bollerwagen sein soll. Soweit ich das jetzt herausgelesen habe, ist das auch eher ein wirklicher Expeditionswagen (für Erwachsene!?), als ein Kinder-Bollerwagen für den Srand, oder?


    Und zum Preis muß man wohl nichts weiter sagen, oder? Für den Preis sollten da nicht selbstätige Bremsen dran sein, sondern das Teil selbstständig fahren und einparken, oder? ;-D

    Aufgrund des hohen Preises scheint der ja noch nicht weit verbreitet zu sein... :-/


    Habt Ihr ansonsten gute Erfahrungen mit einem "Kinderbollerwagen" gemacht?


    Er sollte sich gut ziehen und lenken lassen, ein Dach haben und es sollten 2 Kinder im Kindergarten bzw. Grundschulalter reinpassen.


    Bin gespannt! *:)

    In dem Alter haben wir unsere Kinder nicht mehr im Bollerwagen spazieren gefahren. Ich denke mal, die Dinger sind von der Größe her gleich, also in unseren passt eine Kühltasche und Strandspielzeug oder zwei Kinder bis maximal 3 Jahre.

    Die von Dir genannte Alterstufe würde auch auf keinen Fall in das HABA-Teil passen, der ist auch nur so groß, wie ein normaler Bollerwagen.

    Wir schauen auch grad für unsere Zwerge (19 Monate) nach so einem Wagen für den nächsten Sommer. Ich denke, im Großen und Ganzen sind die alle gleich, oder?

    @ Neugierchen

    Zitat

    2 Kinder im Kindergarten bzw. Grundschulalter

    Für so große Kinder denke ich, sind diese Bollerwagen schon etwas eng, oder? Ich hab mir hier das mal aus Zeitungen hingelegt, weil ich schon bange hatte, daß unsere Zwerge (knapp einen Meter groß und 11-12 kg) da reinpassen. Aber das paßt wohl grad so. Probier das doch auch mal aus - einfach aus Zeitungsblättern die Grundfläche auf dem Boden auslegen und schauen, wie Deine Kids da reinpassen. Eng wird es aber sicher schon werden. Wobei die/der Größe wohl auch schon recht viel laufen kann, oder? Wir haben übrigens auch schon über 2 Bollerwagen nachgedacht - wäre bei Euch doch auch denkbar, oder? Für den Preis des Expeditionswagen kannste locker 2 Normale kaufen ;-) So hätte dann auch jeder SEINEN Wagen und es gäbe keinen Streit ...

    Zitat

    in unseren passt eine Kühltasche und Strandspielzeug oder zwei Kinder bis maximal 3 Jahre.

    Na, das hört sich doch gut an! @:)

    Wir haben einen 08/15 Bollerwagen, momentan nutzen wir den nur für

    Zitat

    Kühltasche und Strandspielzeug

    Unsere Kinder sind 9 und fast 12;-D Aber als sie klein waren haben wir ihn viel im Urlaub gebraucht.

    Von Puky, also dem Hersteller von Kinderrollern, Dreirädern etc. soll es auch noch einen Bollerwagen geben. Kostet aber auch um die 300 EUR. :-/


    Auch davon habe ich noch nichts gelesen.