• Heimlich gefilmt im Bad

    Letztens war ich duschen und habe durch Zufall das Handy meines Cousins (14) gefunden, welches die ganze Zeit eine Aufnahme von mir gemacht hat. Ich hab diese sofort gelöscht und das Handy zurück in sein Versteck gestellt. Jetzt wollte ich wissen, ob so etwas in dem Alter normal ist ":/ Ich mein, er ist eher wie ein kleiner Bruder für mich und das hat mich…
  • 126 Antworten
    Zitat

    Und das ganze hat genau was mit Sexualität zu tun? Höchstens, dass ein gesunder 14-jähriger Junge die technischen Möglichkeiten nutzt, die ihm dargeboten werden, um zu Wichsvorlagen zu kommen

    ...und dass der Junge das Video weiterschickt


    ...und dass er es auf Facebook online stellt


    ist ja tootaal ausgeschlossen ?

    Oder dass ihm das Handy einfach mal geklaut wird. Es muss nichtmal böse Absicht des Jungen selbst sein, dass sowas die Runde macht.

    Zitat

    Und das ganze hat genau was mit Sexualität zu tun? Höchstens, dass ein gesunder 14-jähriger Junge die technischen Möglichkeiten nutzt, die ihm dargeboten werden, um zu Wichsvorlagen zu kommen

    "Wichsvorlagen" gibt es im Internet. Dazu braucht man die Privatsphäre der Cousine nicht "penetrieren", sondern einfach auf "Einverstanden", "Older than 18" oder sonstwas, was als Schutz dienen soll, klicken.

    Zitat
    Zitat

    Mein Arsch fremdes Eigentum. Soll er doch klagen

    Klingt total bescheuert, aber genau das hätte er machen können.

    jaaa klaaaar, verbunden mit einer Selbstanzeige wegen den heimlichen Nacktaufnahmen.......


    Wenn all die armen kontrollierten Freunde übereifriger, mißtrauischer Mädels, deren Handy heimlich regelmäßig gefilzt werden, klagen würden, hätten die Gerichte viel zu tun.....


    aber ich würde das Ganze auch hinterfragen, da nicht sicher ist, ob das das erste Filmchen ist, ob andere im Internet schon die Runde gemacht haben, ob er ähnliches schon an seine Kumpels weitergeleitet hat, ob es eine "Wette" unter Kumpels ist, wer das schärfste Video organisiere kann etc. Ich würde ein ernstes Gespräch mit ihm, ggf auch unter Beteiligung seiner Eltern führen, denn das ist alles andere als witzig.

    Lotte0407

    Ich glaub auch nicht, dass die Jugendlichen heute groß anders denken, nur weil sie andere technische Möglichkeiten haben. ":/


    Bin selber nur ein paar Jahre älter als er.


    Wie ich schon sagte glaube ich nicht, dass er Böses damit im Sinn hatte. Sprich, es ins Internet hochzuladen ect. und er kennt die Gefahren des Internets. Es kam mir nur merkwürdig vor, deshalb hab ich den Thread hier auch eröffnet.


    Ihn jetzt darauf anzusprechen wird schwer, da ich ihn vorraussichtlich Weihnachten erst wieder sehe. Aber dank euch weiß ich jetzt, dass ich das in Zukunft nicht einfach auf die leichte Schulter nehmen werde. @:)

    Was für ein Fratz.


    Mir wäre das Handy zufällig ins Klo gefallen :(v


    Auf jeden Fall würde ich das ansprechen. Es ist eine Sache, ob er im Netz surft und da was weiß ich was macht, aber die Privatsphäre von anderen so derartig zu verletzen UND das auch noch unausgesprochen zu lassen?! Geht überhaupt nicht.


    Wäre er älter, wäre das vermutlich SOFORT verurteilt worden. Und so? Alles ok, er ist ja nur ein "notgeiler" Teenie?! %-|

    Zitat

    "Wichsvorlagen" gibt es im Internet. Dazu braucht man die Privatsphäre der Cousine nicht "penetrieren", sondern einfach auf "Einverstanden", "Older than 18" oder sonstwas, was als Schutz dienen soll, klicken.

    Es ist kein Geheimnis, dass bekannte Personen eine ganz andere Wirkung haben, als irgendwelche Pornopuppen. Wenn ich es gerade nötig hätte, würde ich mir auch lieber meinen scharfen Nachbarn :-q nackt ansehen als irgendwelche aufgepumpten Internetboys.

    Wenn der scharfe Nachbar dazu sein "ok" gibt, klar ... aber auf die Art und Weise ... Der Kleine hätte ein Problem mit mir.

    Wie man rechtlich mit so was umgeht, ist ja jetzt ausführlich diskutiert worden. Da es sich hier aber um eine Sache im Haus handelt, ist die Handlungsweise , das Video einfach zu löschen, am einfachsten und richtigsten- und vielleicht auch das richtige zur rede stellen und zeigen, dass es so nicht geht. Mittel gibt es genug.

    Zitat

    Ihn jetzt darauf anzusprechen wird schwer, da ich ihn vorraussichtlich Weihnachten erst wieder sehe.

    Dann mach' es halt per Telefon oder notfalls per Skype oder Mail oder sonst wie. Ich sehe dich diesbezüglich eigentlich auf jeden Fall "in der Pflicht". Klar, Du hast die Möglichkeit, künftig besser darauf zu achten, ob er so etwas dir gegenüber nochmal wagt. Aber wenn Du nicht versuchst, auf ihn einzuwirken (Und ich bin mir sicher: Sobald er erfährt, dass Du davon weißt, wird das sicherlich eine Verhaltensänderung bewirken, er wird in jedem Fall sein Verhalten reflektieren), dann macht er möglicherweise mit anderen weiter, überdenkt sein eigenes Verhalten gar nicht. Ich würde ein Gespräch "Möchtest Du mir vielleicht etwas sagen?"-mäßig anfangen.


    Und anders, als von einigen geraten, würde ich seine Eltern nicht informieren – sofern Du wirklich davon überzeugt bist, dass das eine einmalige Sache war. Es ist mehr als nur eine Riesendummheit von ihm, keine Frage – aber Du sagst ja selbst, dass du ihn eigentlich sehr magst. Wenn seine Eltern davon Wind kriegen, ist wohl richtig was los. Vor allem ist dann sicherlich auch euer ansonsten gutes Verhältnis stark, möglicherweise irreperabel, belastet (Das scheint gegenwärtig nicht der Fall zu sein, weil Du dich ja sogar noch verständnisvoll gibst). Es soll ja nicht darum gehen, ihm maximal eins auszuwischen, ihn zu demütigen oder so – sondern darum, eine Verhaltensänderung und Einsicht bei ihm zu bewirken.

    Zitat

    Der Bub kann sie ja verklagen. zzz

    Persönlichkeitsrecht/Menschenwürde vs. Urheberrecht. Frage mich, was dabei rauskommt. :=o ;-)

    Zitat

    Persönlichkeitsrecht/Menschenwürde vs. Urheberrecht. Frage mich, was dabei rauskommt. :=o ;-)


    Waterli2

    Kommt fast darauf an, in welchem Land man sich befindet. :=o :=o ]:D

    @ Room.mi

    Mich würde ja mal interessieren, ob du das Handy nach anderen Filmen dieser Art (egal ob von die oder anderen) durchsucht hast. Und wenn ja: Waren auf dem Handy noch ähnliche Filmchen?


    Und ich pflichte den anderen bei: Du solltest deinen Cousin darauf ansprechen. Jetzt (nicht erst beim nächsten Sehen)!

    Also liebe Te, du möchtest deinen Cousin nicht darauf ansprechen?


    Da wundert es mich nicht, dass die heutige Jugend den Bezug zu gewissen Werten verliert..... die bekommen es ja gar nicht mehr aufgezeigt...... Hallo? Was ist mit Respekt, Anstand, Schamgefühl usw.? Klar, er ist ein pupertärer Kerl, aber auch dem müssen Grenzen aufgezeigt werden. Natürlich guckt man mal durchs Schlüsselloch, oder guckt mal in ein Heftchen, was man beim Papa unter der Matratze gefunden hat. Das gehört zur Entwicklung dazu. Aber das sind nur Bilder oder kurze Momente, die man sich einprägt und man erinnert sich hin und wieder daran und gut ist.


    Aber das hier ist schon ne ganz andere Hausnummer. Da magst du als Cousine vielleicht locker drüber hinwegsehen, und das an sich ist ja auch okay. Aber zumindest sollte man ihm vermitteln, dass nicht jeder so locker reagiert wie du....... Da gibts ganz andere.


    ??Jetzt kann man ja mal weiter denken und er geht im Sommer hin und stellt sein Handy im Schwimmbad bei den Frauen in die Dusche rein..... ja, dann wird er erwischt, wird angezeigt, wahrscheinlich gleichmal von mehreren Frauen gleichzeitig und dann steht der vorm Richter wegen der Sache und erklärt sich damit: Ich habe das schon mit 14 gemacht..... Das hat man damals auch bemerkt, dass ich da ein Video aufgenommen habe. Aber dass das verboten sein soll oder einfach nur unerwünscht, das war mir nicht klar. Dachte, das macht jeder und jeder ist so locker drauf wie meine Cousine. Privatsphäre, was ist das? Haben das andere auch? Dachte, das habe nur ich, weil ich bin ja ein hübscher, und zuviel weggucken sollte man mir auch nicht. Aber das andere das haben.... nöö.... War mir nicht klar. Und bevor jetzt wieder kommt, der GEdanke sei aber weit hergeholt..... das finde ich überhaupt nicht, zumindest ist es ein Gedanke, den keiner von uns ausschließen kann, und das reicht schon aus, um zu handeln, finde ich. Ja, so ungefähr.....??


    ??Also ein gesundes Mass an Konsequenz sollte er für die Aktion schon zu spüren bekommen.......??

    Also Horrorvibe mal echt:


    Ich bin ja auch dafür, dass sie ihren Cousin anspricht. Aber Room.mi hat weiß Gott keinen Erziehungsauftrag ihrem Cousin gegenüber.


    Wenn ich sowas schon lese:

    Zitat

    Da wundert es mich nicht, dass die heutige Jugend den Bezug zu gewissen Werten verliert.....

    :-o :-o :-o


    Gleich mal schön wieder so einen Generationen-Niedergang zu proklamieren. Ja böse Jugend insgesamt und früher war alles besser! %:|


    Room.mi wird ihren Cousin bestimmt noch ins Gebet nehmen, das kann aber ein bisschen dauern, denn sie muss nur noch schnell die Welt retten!


    Schade, dass ich den Text hinter den Sternchen nicht kopieren kann. Ich nehme Bezug auf die Stelle an der er dem Richter sagt, er dachte das wäre nicht falsch mit den Videos, schließlich hätte seine Cousine sich nicht beschwert:


    Für wie dumm hältst du den Cousin und die "heutige Jugend" eigentlich?