• Heimlich gefilmt im Bad

    Letztens war ich duschen und habe durch Zufall das Handy meines Cousins (14) gefunden, welches die ganze Zeit eine Aufnahme von mir gemacht hat. Ich hab diese sofort gelöscht und das Handy zurück in sein Versteck gestellt. Jetzt wollte ich wissen, ob so etwas in dem Alter normal ist ":/ Ich mein, er ist eher wie ein kleiner Bruder für mich und das hat mich…
  • 126 Antworten
    Zitat

    Da wundert es mich nicht, dass die heutige Jugend den Bezug zu gewissen Werten verliert..... die bekommen es ja gar nicht mehr aufgezeigt...... Hallo? Was ist mit Respekt, Anstand, Schamgefühl usw.?

    Ja, ja die heutige Jugend ;-)

    Also, ich würde das Video ja einfach nochmal drehen: Also unter die Dusche, so tun, als wäre nix, vielleicht schön noch was präsentieren, dass dem Burschen der Sabber kommt ... und dann beim Rauskommen kackfrech in die Kamera schauen und den Keks durchs Video ansprechen.


    Die Lektion sollte sitzen ]:D

    Natürlich hat sie keinen Erziehungsauftrag an ihn, aber das so völlig unkommentiert lassen.....? Sie wirkt auf mich, wie wenn es eh egal ist. Nach dem Motto: Ist ja nur einmal passiert. Ob ers mit seinen Mitschülerinnen oder sonst wen macht, könnte ihr ja egal sein.


    Das ist das was ich meine.... wenigstens ein Kommentar, eine SMS in Großbuchstaben oder sonst was. IRGENDWAS?!


    Und ja, es ist doch auch so, dass heutzutage einfach kein Interesse mehr daran besteht, gewisse Werte weiter zu vermitteln. Zumindest nicht mehr so wie vor 15 Jahren, als ich noch in dem Alter war.....


    Um nochmal auf deine Frage einzugehen, für wie dumm ich die Jugend halte: Ich denke, sie können es einfach nicht wissen, wenn sie es nicht vermittelt bekommen. Mit Dummheit hat das nix zu tun!


    Das einzigste wirklich Urteil welches ich mir erlaubt habe ist: Dass ich es scheiße finde, dass man sowas unkommentiert lässt.... da zieht auch kein Argument wie "ich seh ihn erst an Weihnachten wieder!"

    Ich hätte mit dem Jungen auch geredet.


    Aber ich denke mal, dass er selbst weiß, dass das nicht okay war. Ich hab damals auch genug Unsinn gemacht, bei dem ich im (hinterher) wusste, dass es nicht richtig war.

    Zitat

    Und ja, es ist doch auch so, dass heutzutage einfach kein Interesse mehr daran besteht, gewisse Werte weiter zu vermitteln. Zumindest nicht mehr so wie vor 15 Jahren, als ich noch in dem Alter war.....

    Jaja, die heile Welt vor 15 Jahren. Da gab es sowas nicht. Da gab es noch Werte! Heute sind misserzogene Jugendliche keine Ausnahme mehr, fast alle sind sie so!


    Komisch, dass die bestimmt auch wohlerzogenen Jugendlichen von vor 25 Jahren die heutigen Jugendlichen großziehen... ;-)

    Ich verstehe auch nicht, wie man das als Lappalie abtun kann und mit dem Cousin nicht darüber redet.


    Wichsvorlagen gibt es im Internet genug, da muss man nicht in die intimste Sphäre eines Menschen eindringen, schon garnicht ohne dessen Wissen.


    Lustig wie hier auf Paragraphen herumgeritten wird.....ich möchte nur einen von euch sehen, wenn plötzlich Nacktfilme von euch im Internet kursieren. Ich wage schwer zu bezweifeln, dass ihr es dann noch immer so mit den Paragraphen habt.

    Hey! :)_


    Ich will hier keine Grundsatzdiskussion starten, das trägt nichts effektives zu dem Thema hier bei. Ich denke, die Zeiten der Jugend, der Gelder, des Internets und was weiß ich nicht alles werden immer kritischer......


    Vor 15 Jahren waren die Zeiten besser als heute, vor 30 waren sie in gewissen Bereichen auch nochmal besser.


    Das relativiert sich ja alles, der Mensch wird offener und ist nicht mehr so arg von der Prüderie wie vor 2 Jahrzehnten eingenommen. Und mithinzu kommt dann auch die eigene Wahrnehmung, die solche Ansichtsweisen entstehen lassen. Es wird über kritische Themen offener, hitziger usw. diskutiert.


    Das Beispiel in den Sternchen ist eben ein Gedankengang von mehreren, der mir in den Sinn kam, als ich davon gelesen habe......


    Also wie gesagt, es soll keine Grundsatzdiksussion entstehen. Ich bin mir sicher, als meine Eltern in meinem Alter waren, mit mir als Kleinkind, die werden auch Vergleiche gezogen haben. Aber wie gesagt, das ist sicherlich nicht DAS EINE Argument, dass man sich mit dem Kerl hier mal zusammensetzt. Das hab ich nie geschrieben und auch nicht so gemeint.


    Und dass die Erziehung an sich nur ein Teil davon ausmacht, wie sich das alles entwickelt und entwickelt hat, das ist denk ich auch klar. Die Eltern heute sind ja nicht per se schlechter als vor 20 Jahren. Einfach nur anders. Was ich letztendlich sagen wollte ist einfach: Man kann sowas doch nicht unkommentiert stehen lassen.....


    Oder etwa doch? Die Frage meine ich ernst und würde mich über eine Antwort, wenn es sie denn gibt, freuen.


    Natürlich kann es auch sein, dass er ansonsten voll der anständige Junge ist, mit seinen jungen 14 Jahren schon ein kleiner Gentlemen ist. Und die Film-Aktion ne dämliche Mutprobe mit jugendlichem Leichtsinn war. Oder sonst was.


    Mir ist auch bewusst, dass ich mir kein Urteil über den Jungen bilden darf und nicht sollte. Auch nicht über die TE. Und das möchte ich auch nicht, weil einfach zu wenig Informationen vorliegen. Letztendlich fragt sie hier nur um Rat, aus den Antworten kann sie das für sich sinnvollste ziehen.


    Aber es sollte zumindest angesprochen werden. Er ist mit seinen 14 Jahren immerhin schon strafmündig und ja... .....Aufklärung halt...... Aber verlangen kann ich das auch nicht. Nur meinen Unmut darüber kundtun. *:)

    Zitat

    Also, ich würde das Video ja einfach nochmal drehen: Also unter die Dusche, so tun, als wäre nix, vielleicht schön noch was präsentieren, dass dem Burschen der Sabber kommt ... und dann beim Rauskommen kackfrech in die Kamera schauen und den Keks durchs Video ansprechen.

    Genauso hätte ich das auch gemacht ! Ich hätte daraus ne Witzige-Aktion gemacht.. die er nicht mehr vergisst.. dass es ihm peinlich ist das er dabei erwischt wurde.

    @ Horrorvibe

    Zitat

    Um nochmal auf deine Frage einzugehen, für wie dumm ich die Jugend halte: Ich denke, sie können es einfach nicht wissen, wenn sie es nicht vermittelt bekommen. Mit Dummheit hat das nix zu tun!

    Von jemandem, der mit 14 ein Smartphone braucht, erwarte ich ehrlich gesagt eine gewisse kognitive Eigenleistung. Und betrachtet man von der heutigen Jugend mal die, die mit 14 bereits sämtliche Erfahrungen gesammelt haben, für die man früher noch gut 10 Jahre draufschlagen konnte, so sind das im beruflichen Leben i. d. R. unglaubliche Pfeifen - strunzdumm und unproduktiv, aber wenigstens abgebrüht. Meines Erachtens lässt sich das nicht nur als Kulturpessimismus abtun, sondern es ist vielmehr ein klares Anzeichen für völlig falsch gesetzte Prioritäten.

    @ Lady_Artemis

    Zitat

    Also, ich würde das Video ja einfach nochmal drehen: Also unter die Dusche, so tun, als wäre nix, vielleicht schön noch was präsentieren, dass dem Burschen der Sabber kommt ... und dann beim Rauskommen kackfrech in die Kamera schauen und den Keks durchs Video ansprechen.


    Die Lektion sollte sitzen ]:D

    Und jemand, der nur etwas simpler denkt, interpretiert das so, dass er durch Dreistigkeit am Ende doch das bekommen hat, was er wollte. Außerdem kann er den letzten Teil des Videos beliebig wegschneiden, falls tatsächlich Gruppenzwang hinter der Aktion stehen sollte.

    Zitat

    Außerdem kann er den letzten Teil des Videos beliebig wegschneiden, falls tatsächlich Gruppenzwang hinter der Aktion stehen sollte.

    Wenn er das tun sollte, schläft man mit ihm, um ihn eine saftige Lektion zu erteilen :-D. So läuft es doch im realen Leben, das in den netten Filmchen im Internet präsentiert wird.


    Warum liegt hier überhaupt Stroh rum?//

    was wie? Was machst du denn, wenn hinter deinem Duschgel ein Handy entdeckst, dass die Linse auf dich gerichtet hat. Es nicht anfassen und hoffen, dass die Kamera nicht an ist und dass die Aufnahme nicht gerade live ins Internet gestreamt wird? Weiterduschen und danach losgehen und denjenigen suchen dem das Handy gehört, damit du es nicht anfassen musst?


    Ich bin ja der Meinung, dass ich es nicht dulden muss gefilmt zu werden und zumindest das Handy nehmen und die Aufnahme abbrechen darf. Schließlich habe ich zum Start der Aufnahme keine Einwilligung gegeben. Also handelt es sich um widerrechtliche Aufnahmen.

    Lady_Artemis

    Wenn ich auch nicht wirklich etwas zum Thema beitragen kann. Aber die Idee von Lady_Artemis ist einfach einsame Spitze. :)^ ;-D

    Zitat

    Also unter die Dusche, so tun, als wäre nix, vielleicht schön noch was präsentieren, dass dem Burschen der Sabber kommt ... und dann beim Rauskommen kackfrech in die Kamera schauen und den Keks durchs Video ansprechen.

    Zitat

    Also unter die Dusche, so tun, als wäre nix, vielleicht schön noch was präsentieren, dass dem Burschen der Sabber kommt ... und dann beim Rauskommen kackfrech in die Kamera schauen und den Keks durchs Video ansprechen.

    Ein Video hat er aber dann trotzdem ":/