Ist es in Ordnung, wenn 13-jährige Tochter Strings trägt?

    Hey Ihr Lieben :-)


    Was würdet ihr dazu sagen, wenn eure 13 Jährige Tochter anfängt, Strings und andere Frauenunterwäsche zu tragen?? Also nicht soo aufreizend aber eben normale Frauenunterwäsche? ":/


    Meine [...] sieht schon recht fraulich aus.


    Findet ihr es ok ??


    Danke :-x

  • 341 Antworten

    sie kann ja auch männerunterwäsche tragen ^^


    seh ich kein problem mit. solange sie die strings nicht meterweit aus der jeans rausschauen lässt, würde ich da als elternteil kein problem mit sehen

    Wir reden ja nur von Unterwäsche ;-) Meine Tochter hat in dem Alter auch damit angefangen, und es hatte nichts damit zu tun, dass sie vielleicht auf "Jungenfang" gewesen wäre. Das kam erst viel später. Kinder fangen an flügge zu werden, wachsen aus den Kinderschuhen, deine Tochter ist ein Teenager;-) Solange es im Rahmen bleibt, lass´ sie doch anziehen was sie möchte.

    Naja, je nach Sitz/Schnitt der Hose etc. sieht man einen String durchaus.


    Ich find's für eine 13jährige unangemessen. Es gibt genug nette Unterwäsche für junge Mädels, es muss nicht Platz 1 der sexy Unterwäsche sein.


    Es geht darum, ob sie im KOPF auch genauso reif ist und klar ist, welche Signale sie ggf. damit sendet.

    Ich frage mich gerade, was du mit "Frauenunterwäsche" meinst. Dass ein 13jähriges Mädchen nicht mehr Prinzessin Lillifee auf dem Schlüpfer haben möchte, kann ich durchaus nachvollziehen.


    Irgendwelche Reizwäsche würde ich vermutlich nicht finanzieren, aber die Bandbreite dessen, was man heute so kaufen kann, ist ja nun auch recht groß.


    Stört dich das denn?

    Zitat

    Naja, je nach Sitz/Schnitt der Hose etc. sieht man einen String durchaus.

    Je nach Sitz und Schnitt der Hose sieht man aber auch die ganz normalen Buxen ziemlich. Vielleicht ist ihr das peinlich.

    Zitat

    Es geht darum, ob sie im KOPF auch genauso reif ist und klar ist, welche Signale sie ggf. damit sendet.

    Solange sie den String unter der Hose hat und nicht als einziges Kleidungsstück spazieren trägt, was soll sie denn da für Signale senden ":/

    Genau... man kann alles aufbauschen, ich würde da keine Diskussion draus machen. Dass Man bei Hüfthosen wenn man sich bückt mal paar mm sieht, bleibt nicht aus. Unabhängig was man drunter trägt.

    Meine hat sogar mit dreizehn angefangen sich die Achseln zu rasieren. Das war nicht aus ästhetischen Gründen, sondern weil ihr ihre Behaarung peinlich war. Für mich als Mutter auch eine schräge Situation, als ich mit meinem "Baby" das Rasieren geübt habe ":/

    Ich wollte mit 12 13 auch welche tragen, aber nicht, wegen den Jungs – die waren mir damals irgendwie noch egal – sondern ich wollte halt schon eine Frau sein ;-D

    Zitat

    Meine hat sogar mit dreizehn angefangen sich die Achseln zu rasieren. Das war nicht aus ästhetischen Gründen, sondern weil ihr ihre Behaarung peinlich war. Für mich als Mutter auch eine schräge Situation, als ich mit meinem "Baby" das Rasieren geübt habe ":/

    Was gibts denn daran zu üben? ;-D


    Ich find das alles voll normal. Bei manchen Eltern denke ich, dass sie ihre Jugend vergessen haben.