• Kinder wollen nicht mit in den Urlaub

    Ich habe ein Problem mit meinen zwei Kindern. Mein Mann und ich wollen über Weihnachten und Neujahr zwei Wochen Urlaub in der Karibik machen, natürlich auch mit den Kindern. Meine beiden sind 17, mein Sohn und 16 meine Tochter. Beide sind also noch minderjährig, aber weigern sich mit in den Urlaub zu fliegen. Die Kinder wollen aber lieber alleine zu…
  • 67 Antworten

    Ich habe es meinem Mann gesagt, als er nach Hause gekommen ist und er hat nur gesagt, dass er es sehr begrüßen würde, wenn wir bis nächstes Jahr warten könnten.


    Er hat den Vorschlag gemacht mal zwischen den Jahren für zwei oder drei Tage in die Nähe von Berlin zu fahren ins Tropical Island und uns da zu entspannen, als Ersatzkaribik.


    Das muss ich mir aber noch überlegen.

    Finde deine Entscheidung toll!


    Thermen und Co. sind um diese Zeit leider meist brechend voll, aber ihr werdet sicher einen tollen Urlaub-Ersatz für alle finden.

    Huhu,


    einfach mal von der anderen Seite. Mit 17 waren meine Eltern samt kleinem Bruder 2 oder drei Wochen ganz weit mit dem Flieger weg. Ich bin währenddessen brav meinem Minijob nachgekommen. Selbst gekocht und das Haus auf Vordermann gehalten.


    Als der Rest der Familie wiedergekommen ist, musste meine Mutter unbedingt direkt die Kloschüssel schrubben ??? aber ansonsten lief es prima.


    War zwar nicht Weihnachten, aber das hätte wohl für keinen einen Unterschied gemacht. Bin aber auch recht unabhängig, meinem Bruder würden sie das in einigen Jahren eher nicht zutrauen.


    LG

    pappel


    Finde ich gut. Man könnte ja auch noch irgendwann Februar oder so fliegen, muss ja nicht über die Feiertage sein. ;-)

    Ich habe gestern drei Tage Tropical Island gebucht. Wir fahren alle vier am zweiten Weihnachtstag nach Berlin und kommen drei Tage später wieder zurück, da ja mein Kind in dieser Woche gerne auf das Konzert möchte.

    Gute Lösung! Ich fand letztlich auch nur die Weihnachts-Abwesenheit problematisch...


    Ansonsten bin ich schon mit 14/15 über eine Woche allein geblieben. Meine Eltern waren in Polen, ich wollte nicht mit (Verwandtenbesuch, keine Sprachkentnnisse meinerseits). Da ist Jahrzehnte her, ohne Handy/Internet/Skype. Aber es geht, wenn das Kind vernünftig ist, in Krisen handlungsfähig bleibt und im Notfall irgendwelche Bekannte/Nachbarn doch ansprechbar sind. Nur über Weihnachten hätte ich halt doof gefunden...