• Kinderwagen für größere Kinder über 20 kg?

    Hallo, suche einen Kinderwagen, den man auch noch für größere und schwerere Kinder nehmen kann, also auch noch für über 4 jährige, wenn sie z.B. krank sind und man sie ohne Auto transportieren muss. Die meisten Sportwagen, JOgger oder Buggies sind aber nur bis max. 15 kg zugelassen. Kennt zufällig jemand von Euch eine Kinderwagenmarke, die für…
  • 156 Antworten

    Aber das hier steht in der Bedienungsanleitung und widerspricht den 5 Jahren:


    1. Mit diesem EasyWalker kann maximal ein Kind befördert werden. Es wird davon abgeraten, Babys unter sechs Monaten auf den Sitz zu setzen. Kinder im Alter von 0 bis 6 Monaten können im EasyWalker unter Verwendung der dazugehörigen Babytragetasche befördert werden. Der Sitz eignet sich für Kinder ab 6 Monaten, die eigenständig sitzen können und nicht schwerer als 15 kg sind; gleichzeitig können maximal 5 kg Gepäck im Gepäckkorb unter dem Sitz transportiert werden.


    Häh? ???

    Habe eben noch das hier gefunden:


    http://www.easywalker.nl/dui/faq.html


    Bis zu welchem Alter kann der Easy Walker eingesetzt werden?


    Beide Modelle – sowohl der EasyWalker Classic als auch der EasyWalker SKY – können bis zu einem Alter von 5 Jahren eingesetzt warden, bzw. bis zu einem maximalen Gewicht von 20 Kilogramm belastet werden.

    Also 20 kg ist ja nochmal 5 kg weniger als beim PhilTeds... :-/


    Und widerspricht der Bedienungsanleitung.


    Man, das ist echt verzwickt. :-/

    deswegen finde ich die idee, mal den weg zu einem händler zu machen doch ganz gut. auch wenn es weiter weg ist, da weisst du dann wenigstens, was du bekommst *:)

    Das hier ist die Gebrauchsanweisung zum Emmaljunga Scooter


    http://www.emmaljunga.se/pdf/manual_scooter.pdf


    Darin steht:Dieses Produkt ist für ein (1) Kind im Alter von 6 Monaten mit einem Gewicht von max. 20 kg vorgesehen.


    Anschreiben hat sich also erledigt. Und hier ist es auch 5 kg weniger als beim PhilTeds.

    Wenn sich der Phil& Teds gut handhaben lässt, st ja alles prima!


    Aber das würde ich halt ausprobieren, bevor du dir noch mal einen zukommen lässt.


    Mein Mann und ich wir waren in 3 Läden, bevor wir endgültig einen Wagen gewählt haben-und haben überall mit Belastung probegeschoben.


    Ein Wagen, der sich besch..... schieben lässt, taugt doch mal überhaupt nichts!

    Habe gerade geschaut: der ist bestimmt super. Sieht ein bisschen aus wie Teutonia Mistral S.


    Aber leider nicht mehr für uns geeignet...


    Gerade kam das zweite Paket mit dem großen separaten Regenschutz. Es ist nur ein einziger Retourenaufkleber dabei. Aber der Buggy und der Regenschutz passen gar nicht zusammen in das Buggypaket. Wüsste gar nicht, wie ich beides zusammen zurückschicken sollte.


    Mist, irgendwie ist diese Welt zu kompliziert für mich...:|N

    Rufe doch einfach mal am Montag an, berichte von dem Fehler. Wenn du denselben Wagen nochmal willst, kannst du den Regenschutz bestimmt behalten.

    Meinst Du denn, dass bei einer erneuten Zusendung wirklich ein unversehrter Wagen ankommt? Habe irgendwie Angst, dass wieder auf dem Transport was kaputtgeht. :-/

    Ja, ist wahrscheinlich doch besser. Nur: wie? Regenschutz ist selber mit Karton ziemlich groß und wir haben nur einen Retour-Aufkleber.