Meine Zwillinge machen mich fertig

    Hallo.


    Ich muss mich einfach mal leer machen.


    Unsere Zwillinge sind 10 Jahre, Mädchen, zweieiig und so verschieden das gibt's kaum. Gott, sie sind so toll und ich liebe soo sehr. Sie können zusammen spielen (machen das gerne) aber zig mal am Tag bricht das Chaos aus.... Streit, Geschrei, geheul, kneifen und Mama Mama Mama...


    Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr..


    Wenn man ihnen was aufträgt wird dermaßen getrödelt das ich ausrasten könnte und manchmal leider auch schon sehr laut werde. :-(


    Ich möchte nicht mehr immer böse auf sie sein und schimpfen und schreien!


    Könnte nur noch heulen. :�(


    Wie werden wir nur diese furchtbaren Spannungen los oder können sie zumindest verringern? ???


    Für Rat bin sehr dankbar.

  • 7 Antworten
    Zitat

    Streit, Geschrei, geheul, kneifen und Mama Mama Mama...

    und klärst du dann jedesmal ? vielleicht wäre es besser zu sagen: klärt das untereinander und macht bitte die Tür zu, ich bin nicht euer Schiedsrichter :=o


    und beim trödeln: klare Zeitvorgabe, ansonsten gibt es irgendwas , was sie gerne machen, wird dann gestrichen (natürlich vorher besprechen, dass du jetzt andere Erziehung probierst...eklären)

    Das ist ganz normaler Geschwisterstreit. Das machen alle Eltern mit mehreren Kindern durch. :)_


    Bei uns gab es die Regel: Wer streiten will muss raus!


    Allein der Ortswechsel hat oft bewirkt, dass sie aufgehört haben.


    Der zweite Punkt: Wie erteilst du die Aufträge? Rufst du aus der Küche (oder die Treppe rauf oder so)? Oder gehst du zum Kind hin und bleibst dort, bis es tut, was es soll? Ersteres kann man als Kind nämlich wunderbar überhören. Beim Zweiten gibt es keine Chance, wenn man die nervige Mama loswerden will. ;-D


    Und: Verkneife dir, Dinge zweimal zu sagen. Die Kids haben es schon beim ersten Mal gehört (es sei denn, sie haben tatsächlich was an den Ohren - was dann ein anderes Problem wäre). Weitere Wiederholungen kosten nur DEINE Nerven.


    Also: Hin zum Kind, einmal sagen, was zu tun ist, warten, bis das Kind loslegt.


    Probiers mal aus!

    Schließe mich Mae an: deine Beschreibungen klingen ganz normal nach Geschwisterkrach. Gerade zwei Mädchen können dabei ein Theater abziehen, dass einem die Ohren klingen. Und ja, mit 10 kannst du dich da allmählich rausnehmen, sollen sie doch selbst sehen, wie sie das geregelt bekommen.


    Und du solltest dir ganz schnell ein dickeres Fell zulegen: die Geräuschkulisse wirst du noch ein paar Jahre ertragen müssen. @:)

    Zitat

    Streit, Geschrei, geheul, kneifen und Mama Mama Mama...

    bei uns 10 und 6 Jahre nicht anders %-| {:( %:|


    In ganz schlimmen Zeiten, schnapp ich mir unsere Hunde und drehe ne Runde....sonst würde ich durchdrehen.


    Eingreifen tu ich inzwischen nur noch,wenn arge Schimpfwörter fallen oder Gewalt ins Spiel kommt.