• Sinnvolles Weihnachtsgeschenk – 17 jähriger Junge

    Hallo ihr lieben, also hier geht es um meinen Stiefbruder, er ist 17 Jahre alt und macht irgendwie den ganzen Tag nichts anderes als am Computer zu sitzen und Spiele zu spielen. Das nervt nicht nur mich sondern auch meine Eltern und irgendwie muss man ihn doch für etwas anderes begeistern können. Nun steht Weihnachten an und meine Mutter hat mich…
  • 21 Antworten

    Erst schreibst du, dass er den ganzen Tag nichts anderes macht als am Computer sitzen, dann erwähnst du, dass er Instrumente spielt und an Musik interessiert ist. Wo ist also das Problem? NUR Computerspiele ist dann ja schon mal nicht der Fall. Schenk ihm was, was er sich wünscht, fragt ihn danach und nicht irgendwas, was ihr für sinnvoll haltet. Das wirft er dann vielleicht in die Ecke und ist Weihnachten gefrustet, das ist nicht der Sinn von Geschenken, in keinem Alter. In seinem schon mal gar nicht mehr. Pädagogische Geschenke kann mal einfach so machen, wenn einem danach ist, aber nicht an so einem Fest wie Weihnachten und Geburtstag.


    Was Klavier etc. angeht, da müsstet ihr euch schon ein wenig auskennen, damit das Geschenk nicht daneben liegt, Noten zum Beispiel. Deshalb würde ich ihn fragen, was er sich wünscht.

    Pädagogisch wertvoll bei einem 17 jährigen?? ":/


    Wäre ich dein bruder würde ich mich dezent übergeben.


    Gott sei dank hatten meine geschwister nie so einfälle.


    Schenk ihm was er sich wünscht und nicht selber leisten kann. Das wird ihn dann auch freuen.

    Zitat

    Pädagogisch wertvoll bei einem 17 jährigen??


    Wäre ich dein bruder würde ich mich dezent übergeben.

    ;-D :)^

  • Anzeige

    Geocaching – eine Ausrüstung oder Teile dafür, hat alles , was er sonst os nach beschreibung mag und bietet nützliches, was Du wünscht.

    Dieser Faden übertrifft wirklich alles. :=o


    Erstens ist es in seinem Alter doch seine Sache, womit er sich am liebsten beschäftigt und wenn's eben der PC ist, dann lasst ihn doch!


    Zweitens finde ich es wirklich zu komisch, dass du als Schwester nun das "perfekte" Geschenk suchen sollst/willst. Da könnten sich seine Eltern doch selbst mal ein paar Gedanken machen und nicht fremde Leute im Internet. Aber anscheinend fehlen da ja gute Ideen. :-p


    Außerdem solltet ihr ihn nicht in eine Richtung zwängen, lasst ihm doch seine Freiheit! Wie würdest du es denn finden, wenn man dir ein neues Hobby aufdrängen würde?


    Leben und leben lassen (so wie jeder es selbst will)!

    Zitat

    und beim Paintball fehlt mir irgendwo der tiefere Sinn, das gute wäre eben dass er es mit Freunden machen könnte.

    Muss denn alles einen tieferen Sinn haben? Darf nicht einfach mal nur was Spaß machen?


    Und wenn er was mit Freunden machen will, wird er das sicher von selbst tun!

    Oh man wer gibt dir und deinen Eltern eigentlich das recht überhaupt zu beurteilen wie sinnvoll dein Bruder seine Freizeit verbringt?

    Zitat

    Danke schon mal für die Antworten. Bei Büchern ists dann wieder so, dass er alleine rumsitzt und die liest und beim Paintball fehlt mir irgendwo der tiefere Sinn, das gute wäre eben dass er es mit Freunden machen könnte.

    Wenn es eines gibt was ich hasse: Menschen die meinen ihre Ansicht wäre für alle gültig.


    Dein Bruder ist ein eigenständiger Mensch und kann GANZ andere Vorstellungen davon haben was einen tieferen Sinn hat oder ob überhaupt immer ein tieferer Sinn nötig ist. Hör auf das Leben deines Bruders nach deinen Maßstäben gestalten zu wollen. Die interessieren nämlich niemanden wenn es um deinen Bruder geht.


    Wer bist du da drüber zu Urteilen was Sinnvoll zu sein hat und was nicht?

  • Anzeige

    Du hast ja schon ein paar Dinge die ihm Spaß machen, da kannst du doch prima ansetzen.


    Einen Ausflug in ein naturkundliches Museum


    Ein Mikroskop


    Einen Gutschein für den Elektromarkt (für den PC kann er bestimmt was brauchen) oder für den Bücherladen.


    Mit einem Weihnachtsgeschenk werdet ihr ihn nicht vom Computerspielen abhalten. Er machts halt gerne und es ist sein Hobby. Und wenn er nicht so der Vereinsmensch ist, sondern lieber für sich alleine was macht dann ist das doch auch ok, oder?


    Also sucht was für ihn woran er Freude hat und feiert ein schönes Weihnachten. ;-)