@ Moosglöckchen

    Bist du sicher? Glucose kostet so gut wie nix, Kokosfett 10-20 Euro pro kg und das Eiweißpulver ca. 25€/kg. Das sollten 5-10€ pro Tag sein. Finde ich ok, weiß nicht wie teuer die Astronautennahrung ist, aber so viel billiger wäre eine gesunde ausgewogene Ernährung nicht. Wenn überhaupt.

    @ Muhkuh

    hast du das mal probiert mit dem hydrolisierten Eiweiß das schmeckt so furchtbar kann man kaum trinken , zudem verursacht da bei mir Krämpfe. Zudem bräuchte ich statt Kokosfett , MCT Fette wegen Fettverwertungsstörung und die sind richtig teuer.


    Die Zusatznahrung soll auch nur ergänzend sein zu dem was ich noch essen kann damit ich keine Mangelerscheinungen entwickle.

    @ benutzerin005

    Ich weiß es ehrlich gesagt nicht ! Alle finden es schlimm das ich weiter abnehme aber so richtig eine Idee hat keiner. Ist halt eine komplexe Geschichte die viel Arbeit macht , kein Geld bringt , eher mehr Kosen verursacht.


    Denke so wie auch schon andere in diesem Forum wenn man keine chronische Zivilkrankheit hat wie ( Diabetes, Herz etc. ) dann sieht es hier mit der medizinischen Versorgung manchmal echt mau aus.


    Danke für deine Anteilnahme !


    Möchte mich auch bedanken an alle die schon in diesem Faden mit geschrieben haben !

    @ Mooglöckchen

    Zitat

    hast du das mal probiert mit dem hydrolisierten Eiweiß das schmeckt so furchtbar kann man kaum trinken , zudem verursacht da bei mir Krämpfe.

    Ja habe ich mal, der Geschmack ist mir aber herzlich egal, hauptsache es ist verträglich. Krämpfe (meinst du echte Krmäpfe?!) sind jedoch etwas anderes.

    Zitat

    Zudem bräuchte ich statt Kokosfett , MCT Fette wegen Fettverwertungsstörung und die sind richtig teuer.

    Öhm nach meinem WIssen ist Kokosfett doch eine MCT, oder nicht? ":/

    Wollte noch schreiben wie es weiter gegangen ist .


    Habe jetzt endlich ein Rezept von meiner Gastro über Astronautenkost bekommen !!


    Mal schauen ob ich das bei vertragen jetzt öfter bekomme oder ob das eine einmalige Sache war.

    @ Muhkuh

    ja echte Krämpfe mit eine Stärke von ca. 8 auf einer Skala von 1-10


    Zum Kokosfett da hast du recht das das MCT enthält , das wusste ich nicht.