Zitat

    5) das Gesundheitswesen ist teuer und verursacht entsprechende Kosten, die finanziert werden wollen - sowohl bei GKV wie auch bei PKV wird es noch Einschnitte geben in den nächsten Jahrzehnten

    tja, das liegt daran, dass es so viele gibt, die gar nichts einzahlen, und so viele, die extrem viel mitteln in anspruch nehmen ..


    dann gibt es die zahler, die so gut wie nie zum arzt gehen, und insgesamt dadurch finanzielle verluste machen.

    gibt es egtl. die möglichkeit, sich gar nicht krankenzuversichern? also nur eine versicherung für den fall eines unfalls o.ä. abzuschliessen? da ich so gut wie nie beim arzt bin, ist das durchaus überlegenswert ..


    denn, es ist wahr, die gkv ist schon unglaublich teuer.


    und ich glaube, mit den pkvs wird sich das bei mir nicht so einfach gestalten. es gibt ja leute, die schon allein, weil sie einmal einen abszess hatten, 100 euro mehr pro monat zahlen müssen, in die pkv, oder aber schwer eine finden. ich habe eine hausstaubmilbenallergie (benötige keine medikation), und das nimmt sich wohl noch schwerer als einmal ein abszess aus.

    Zitat

    gibt es egtl. die möglichkeit, sich gar nicht krankenzuversichern? also nur eine versicherung für den fall eines unfalls o.ä. abzuschliessen? da ich so gut wie nie beim arzt bin, ist das durchaus überlegenswert ..

    Das halte ich für keine gute Idee. Wie alt bist Du? Weißt Du wie schnell man schwer erkranken kann oder plötzlich eine chronische Erkrankung (Diabetes, Rheuma) hat?

    @ Oliveea

    Auf den Verdacht hier mich hier unbeliebt zu machen, aber was du hier von dir gibst ist schwachsinnig. Wenn man keine Ahnung sollte man entweder nichtssagen oder sich vernünftige Meinungen einholen. Aber hier zu behaupten eine PKV würde wegen eines Abzess einen Zuschlag von 100 € erheben ist einfach lächerlich.

    @ all

    danke für die antworten. werde mir ein paar angebote von verschiedenen pkvs einholen, und mal sehen, welche ich davon wähle, teurer als 125 euro (wie wenn bei gkv) kann's ja nicht werden.


    andere frage - an die, die ahnung haben: kann ich nur vor der ausbildung und danach entscheiden, ob ich in die PKV gehe, oder kann ich das auch mittendrin, also während der ausbildung machen?